Maschinenanmeldung per Plug-and-Play

Einfache und sichere Maschinenanmeldung mit RFID

Kosten und Zeit sparen, Sicherheit erhöhen: Mit dem RFID-Mitarbeiterausweis

Kosten und Zeit sparen, Sicherheit erhöhen: Mit dem RFID-Mitarbeiterausweis

Milliarden produzierte und seit mehr als 20 Jahren eingesetzte RFID-Karten können nicht lügen: Kontaktlose Karten sind eine Erfolgserfindung! Das Spektrum der möglichen Anwendungen ist breit gesteckt – von A(utovermietung) bis Z(utrittskontrolle). Und für jeden Buchstaben dazwischen lässt sich mindestens ein Applikationsgebiet finden. Diesen Erfolg verdankt „die“ RFID-Karte der hohen Flexibilität der Kartengestaltung. Das smarte Innere – der RFID-Chip samt Antenne – steht technologisch im Mittelpunkt.

AEG ID ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von RFID-Karten und -Keyfobs in den Frequenzbereichen LF, HF und UHF sowie Kombilösungen. Denn obwohl RFID-Karten zu Milliarden im Einsatz sind, kommt es insbesondere in sicherheitsrelevanten Authentifizierungsprozessen – beispielsweise in der Maschinenfreischaltung – auf eine 100-prozentig verlässliche Hardware an. Wie eine RFID-Lösung per Plug-and-Play an Maschinen zum Einsatz kommen kann, darüber sprach RFID im Blick mit Simon Arch, Marketing und Sales Director, AEG ID.

Simon Arch, Marketing & Sales Director bei AEG ID im Interview mit RFID im Blick.

Unsere Produkte

AEG ID ISO Card
RFID-Glastransponder
RFID-Disktransponder
ARE i2 stationäres RFID-Lesegerät
ARE H9 RFID-Handlesegerät
AEG ID Keyfob
Simon Arch
Simon Arch
Direktor Marketing & Vertrieb
Ulm, Deutschland
Patrick Vogg
Patrick Vogg
Vertrieb / Leitung Customer Service
Ulm, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok