Latest News
Fehlerfreie Produkte für Automobil-OEMs von ALT Technologies

Bild: ALT Technologies

Fehlerfreie Produkte für Automobil-OEMs von ALT Technologies

100%ige Qualitätskontrolle von Hochleistungsetiketten!

  • Qualitätskontrolle bei der Etikettenproduktion
  • Kundenspezifische RFID-Etiketten 
  • Durchführung zusätzlicher Kontrollen bei der Etikettenanbringung 
  • Vollständige Kontrolle der Produktion

ALT Technologies ist ein IATF-zertifiziertes Unternehmen mit Hauptsitz in Utrecht, Niederlande. Das Unternehmen ist auf die Verarbeitung hochwertiger Materialien spezialisiert. Mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Herstellung kundenspezifischer Etiketten münden in einzigartig entwickelte Produkte und hohe Qualitätsstandards. Das globale Produktentwicklungsteam kennt die Anforderungen der Kunden und arbeitet kontinuierlich mit ihnen zusammen, um optimale Produktlösungen zu entwickeln. ALT-Kunden erwarten ein 100%ig funktionierendes Produkt und eine Null-Fehler-Strategie. ALT Technologies unterstützt die Anforderung der Automobilindustrie und gewährleistet ein 100% qualitätsgeprüftes Produkt.

06. Dez 2023 - Airbag- und Batterieschutz mit leichten Klebekomponenten

Null-Fehler-Strategie

ALT Technologies verfolgt eine strenge Null-Fehler-Strategie. Die Produktionslinien werden genauestens überwacht, um Fehler sofort zu erkennen, sobald sie auftreten. Die RFID-Etiketten selbst werden in jeder Phase des Produktionsprozesses einer Qualitätskontrolle unterzogen, um sicherzustellen, dass nur einwandfreie Etiketten an die Kunden geliefert werden. „In der Automobilindustrie ist das sehr wichtig“, sagt Jelmer Sminia, Global Product Development Manager bei ALT Technologies. „Auf dem RFID-Etikett sind Daten über die Herkunft des Bauteils, das Herstellungsdatum, die Toleranz usw. gespeichert. Nur wenn das Etikett funktioniert, sind die Teile über die gesamte Produktionslinie und Lieferkette hinweg vollständig rückverfolgbar. Deshalb wollen wir auch vermeiden, dass der Klebstoff versagt, also kontrollieren wir auch das.“

Aktueller Marktstandard: Erfüllung der Kundenanforderungen

ALT Technologies verwandelt Basismaterialien und Komponenten in gebrauchsfertige Anwendungen nach den Spezifikationen seiner Kunden. Von EV-Batteriematerialien über RFID-Etiketten auf Metall bis hin zu gedruckter Elektronik - die Produktionslinien des Unternehmens sind in der Lage, vollständig kundenspezifische Teile herzustellen. ALT Technologies unterstützt seine Kunden auch bei der Prozess- und Produktoptimierung, zum Beispiel bei der automatischen Dosierung und der nahtlosen Integration von Produktlinien. Dadurch wird die Anwendung so weit perfektioniert, dass die Produktionsautomatisierung des Kunden verbessert wird. „Wir führen auch zusätzliche Qualitätskontrollen für unsere Kunden durch“, erklärt Jelmer Sminia. „Wenn ein Kunde ein Etikett für eine bestimmte kurze Anwendung benötigt, können wir eine zusätzliche Prüfung für den Kunden durchführen.“

Wie ALT Technologies für 100 % funktionierende Autoteile sorgt

Im Jahr 2023 lieferte ALT Technologies 738.153.127 Produkte an Kunden auf der ganzen Welt mit einer PPM von nur 1. Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten der Etiketten von ALT Technologies ist enorm. Sie können in extremer Hitze oder Kälte, Sand, Wasser und anderen rauen Umgebungen funktionieren. Jedes Autoteil und jede Unterbaugruppe wird heute mit einem geeigneten Etikett versehen, auf dem die Produktions- und Leistungsdaten gespeichert sind. Da jedes gekennzeichnete Teil über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg rückverfolgbar ist, können Rückrufe schnell und mühelos organisiert und auf ein absolutes Minimum beschränkt werden.

Unsere Produkte

ShockWatch RFID-Lösungen
Konvertierte RFID Labels – OEM-konforme Etiketten
Konvertierte RFID Labels – On-Metal RFID-Lösungen
Konvertierte RFID Etiketten – Hochtemperatur-RFID-Etiketten
Erwin de Groot
Erwin de Groot
Global Account Manager
Utrecht, Die Niederlande
Jelmer Sminia
Jelmer Sminia
Product Development Manager
Utrecht, Die Niederlande
Jan van Honk
Jan van Honk
Sales Director
Utrecht, Die Niederlande
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok