Yiwen Jin, Geschäftsführer, B-Id

Seit der Unternehmensgründung 2002 ist B-Id zu einem der führenden Entwickler, Hersteller und Lieferanten für RFID-Hardware für den europäischen und nordamerikanischen Markt geworden. Als namhafter OEM/ODM-Lieferant war und wird B-Id immer tatkräftig in die Entwicklung von industriellen RFID-Transpondern, innovativen Smart Cards und anwendungsspezifischen Komponenten für Kundenprojekte involviert sein.

Yiwen Jin, Geschäftsführer, B-Id

B-Id

B-Id ist ein führender Entwickler, Hersteller und Anbieter von RFID-Hardware, Fingerabdruck- und Displaykarten mit Fokus auf den europäischen Markt.

Das Portfolio umfasst unter anderem:

  • Schlüsselanhänger in LF, HF, UHF & Frequenzkombinationen
  • Industrie-Transponder OEM/ODM
  • RFID-Transponder LF, HF, UHF & Frequenzkombinationen: Tags, Token, On-Metall-Tags
  • Hochtemperatur-UHF-Etiketten und -Inlays mit einer Temperaturbeständigkeit bis 250 Grad Celsius Antennen-/Inlaydesign für kundenspezifische Projekte
  • Fingerabdruck-ISO-Karten mit und ohne Batterie, DOT Matrix Display ISO-Karten

Ein führender RFID-Lieferant für Europa

Wir verfügen über eine große Erfahrung im Umgang mit einer Vielzahl an Materialien. Daher entwickeln wir regelmäßig RFID-Produkte mit einzigartigen Fähigkeiten und Designs und produzieren diese serienmäßig für zahlreiche kundenspezifische Applikationen.

B-Id bietet robuste RFID-Produkte für die UHF-, HF- oder LF-Frequenzbereiche, die widrigen Umweltbedingungen wie extremen Temperaturreichweiten, aggressiven Chemikalien oder metallischen Oberflächen widerstehen können.

Immer die richtige Lösung mit B-Id

RFID-Produkte von B-Id umfassen ISO-Karten und Schlüsselanhänger (auch Dual-Frequency-Karten), Token, Prelams, widerstandsfähige UHF-Inlays und Label, Reader, und viele andere spezialisierte Transponder.

Darüber hinaus treibt B-Id die Entwicklung smarter Kartenlösungen voran – unter Einsatz unterschidlicher Wireless- und Security-Technologien. Die Smart Display Card ist das eine der neuesten von B-Id vorgestellte Lösungen. Mit elektronischem Papier (E-Paper) als eingebautem Display kann eine ISO-Karte als One-Time Password (OTP) oder Store Value Card (SVC) Karte fungieren.

In die neueste Generation von Smart Cards kann ein Fingerabdruck-Sensor in die Karte zur Kartenauthentifizierung eingebettet werden. Ganz gleich, welche RFID-Anforderungen Sie in Ihren Prozessen und Projekten haben, bei B-Id finden Sie immer die richtige Lösung.

In sechs Schritten zum passenden Transponder

RFID-Tags entwickelt für den Einsatz unter rausten Bedingungen

Optimal für die Transponderentwicklung ist es, Prozesse direkt beim potenziellen Kunden vor Ort anzusehen. In der Industrie kann das der entscheidende Schritt für die bestmögliche Lösung sein. Die Antworten auf Fragen sind ausschlaggebend für das Transponderdesign, Chip-Auswahl und Antennen-Tuning.
Smart Cards

Smart Cards, Biometrie und New Work

Fingerabdruckkarten ebnen den Weg für neue Anwendungen in den Bereichen Identifikation, Banking oder Tracking.
Kabelbindertransponder

Softes Gehäuse, Smartes Tagging

RFID-Transponderhersteller B-Id öffenet das Portfolio in Richtung neuartiger Kabelbindertransponder aus speziellem Material.

Supplier Excellence

Technologies

Application Fields

Nehmen Sie Kontakt auf

Yiwen Jin
Yiwen Jin
Geschäftsführer
Hannoversch Münden, Deutschland
Erhard König
Vertrieb
Hannoversch Münden, Deutschland

Unsere Produkte

Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok