Eckhard Bluhm, Geschäftsführer, Bluhm Systeme

Bluhm Systeme ist ein führender Komplettanbieter für die industrielle Produktkennzeichnung. Wir beraten und beliefern Hersteller aus allen Branchen, die ihre Produkte, Verpackungen und Paletten sicher und zuverlässig kennzeichnen möchten. Mit unseren Systemen können Informationen wie zum Beispiel MHD, Los- oder Chargenkennzeichnung sowie Logistikinformationen auf Produkte und Verpackungen direkt oder indirekt per Etikett aufgebracht werden.

In der Firmenzentrale in Rheinbreitbach nahe Bonn entwickeln, konstruieren und produzieren wir unsere innovativen Kennzeichnungssysteme. Bluhm Systeme verfügt über ein weites Service- und Vertriebsnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Teil der internationalen BluhmWeber Group sind wir weltweit tätig.

Ob das Mindesthaltbarkeitsdatum auf dem Marmeladenglas, die Seriennummer auf Bauteilen im Auto, das Verfallsdatum auf der Medikamentenverpackung oder das Versandetikett auf dem Versandkarton – diese und andere Informationen bringen Unternehmen mit Tintenstrahldruckern, Laserbeschriftern, Etikettiersystemen und Etiketten von Bluhm Systeme aus Rheinbreitbach entsprechend auf, denn wir sind der führender Komplettanbieter von Kennzeichnungslösungen für die Bereiche Produktion und Logistik – und das bereits seit 1968.

Eckhard Bluhm, Geschäftsführer, Bluhm Systeme

Supplier Excellence

Technologies

Application Fields

Bluhm Systeme

Komplett-Anbieter von branchenübergreifenden Kennzeichnungslösungen

Bluhm Systeme ist Komplett-Anbieter von branchenübergreifenden Kennzeichnungslösungen für die Bereiche Produktion und Logistik. Unsere Kennzeichnungstechnik kommt beispielsweise zum Einsatz, wenn die gesetzlich vorgeschriebene Rückverfolgbarkeit von Handelsgütern gewährleistet werden muss. Also wenn Informationen wie Chargennummern, Haltbarkeitsdaten oder Losnummern gut lesbar aufzubringen sind. Dabei sind professionelle Lösungen für alle erdenklichen Formen, Oberflächen und Einsatzzwecke gefordert.

Darüber hinaus unterstützen wir unsere Kunden auch bei den folgenden Themen:

  • Automatisierung, Steuerung und Kontrolle von Produktions- und Kennzeichnungsprozessen
  • Steigerung der Produktivität durch halb- und vollautomatische Systeme
  • Optimierung der internen und externen Logistik
  • Fälschungssicherheit und Produktschutz
  • Qualitätssicherung in der Fertigung und Verarbeitung
  • Umsetzung von neuen Richtlinien und Gesetzen zur Kennzeichnung
  • Manipulationsschutz von Verpackungen (Tamper Evident)
  • Serialisierung von Produkten (z. B. Arzneimittel)

RFID-Systeme

Mittels RFID-Technologie lassen sich Produkte und Transportträger schneller und fehlerfrei identifizieren. Selbst unter extremen Umfeldbedingungen können die Transponder ganz einfach und ohne Sichtkontakt über RFID-Scanner erfasst werden. Für das Drucken, Programmieren und Aufbringen von RFID-Etiketten bieten wir Handdrucker, Mobildrucker, Desktopdrucker, Etikettierer und Druckspendesysteme an.

Software

Mit unserer Software Bluhmware lassen sich alle Kennzeichnungsabläufe im Produktionsbetrieb steuern und kontrollieren. In Zeiten der Industrie 4.0 leistet die Software somit einen wichtigen Beitrag zur digitalisierten „Smart Factory“.

Etiketten, Etikettendruckspender und Etikettiermaschinen

In unserer eigenen Etikettenproduktion stellen wir individuell vorgefertigte Lohndruck-Etiketten für alle Anwendungen her. Ebenso zu unserem Portfolio gehören Blanko-Rollenetiketten für Ihren Etikettendrucker sowie Spezialetiketten und Sicherheitsetiketten.

Etikettendrucker

Etikettendrucker sind besonders beliebt, um Barcode-Etiketten auszudrucken. Je nach Anforderungen und Druckvolumen können wir Ihnen Industriedrucker, Farbetikettendrucker, Midrange- oder Einstiegsdrucker sowie zugehörige Thermotransferfolie anbieten.

Personalisierte Versandlinie für kleine Losgrößen

Von der Versandkontrolle bis zur Etikettierung! Für Betriebe, die ihre Versandlinie automatisieren wollen, bieten drei deutsche Firmen jetzt eine Lösung. Gemeinsam präsentieren die Kooperationspartner Bluhm Systeme GmbH, Janner Waagen GmbH und Ximaj Digital Engineering GmbH diese auf der Fachmesse für Intralogistik und Materialfluss - Logistics & Distribution - vom 12. bis 13. Februar in Dortmund; Halle 7, Stand X27-7.

Paletten dreiseitig etikettieren ohne Schutzzaun

Bluhm Systeme bringt neuen Palettenetikettierer AP182 auf den Markt. Der neue Palettenetikettierer AP182 von Bluhm Systeme wurde speziell für Etiketten im Format von bis zu 150 x 210 mm entwickelt. Besonders geeignet ist er damit für die Palettenkennzeichung an einer, zwei oder drei angrenzenden Seiten von Produkten oder Gebinden. Wichtigster Einsatzbereich des Etikettiersystems sind Palettierstationen und Verpackungsstraßen in allen Bereichen der Industrie.

Inventur mit RFID-Technologie von Bluhm Systeme

Vorteile von RFID gegenüber Barcodes Die regelmäßige Bestandsaufnahme von Vermögensgegenständen gehört für viele Unternehmen zum leidigen Pflichtprogramm. Zwar vereinfachen bereits Barcodes die Inventarisierung erheblich, indem sie Produkte eindeutig und automatisch identifizieren. Doch die Inventarisierung mithilfe von RFID-Technologie von Bluhm Systeme spart noch mehr Zeit, Nerven und Personalkosten: Mitarbeiter müssen dann nicht jede Ware einzeln abgehen und herumdrehen, um den Strichcode einzulesen. Stattdessen erfassen sie mehrere Waren gleichzeitig und das ganz einfach im Vorbeigehen. Wird mal ein bestimmtes Objekt vermisst, weil es vielleicht nicht am richtigen Ort platziert ist, können verschiedene Lagerflächen mit dem RFID-Lesegerät aus größerer Distanz abgescannt werden, bis das gesuchte Tag gefunden ist. RFID ermöglicht sogar eine automatische Echtzeit-Inventur entlang sämtlicher Warenbewegungen und Prozessketten, insofern das Setup von Hardware und Software stimmt. So kann jederzeit ein Soll-Ist-Vergleich über den Warenbestand vorgenommen werden.

LFM100 - Laserbeschrifter meets Etikettenspender

Bluhm Systeme hat eine neue Anlage aus Laserbeschrifter und Etikettenspender entwickelt. Der „LFM100“ wurde speziell zur widerstandsfähigen, deutlich lesbaren und präzisen Kennzeichnung von Laserfolienetiketten konstruiert. Mit ihm können Etiketten in verschiedenen Größen bis 98x98mm und beliebiger Form direkt von der Rolle präzise beschriftet und ohne zusätzliche Werkzeuge ausgeschnitten werden. Der LFM100 ist damit u.a. ideal als Handarbeitsplatz für die Herstellung von flexiblen Typenschildern einsetzbar.

Neue Etikettieranlage Geset 314 mit Orbiter

Neues aus der Welt der Kennzeichnung! Für Kunden, die eine 100-prozentige Etikettiergenauigkeit ihrer ovalen oder konischen Produkte wünschen, hat der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme die neue Etikettieranlage Geset 314 mit Orbiter entwickelt. Ovale oder konische Verpackungen wie Shampoo- oder Duschgelflaschen werden herkömmlicherweise während des Kennzeichnungsprozesses von einem Grund- und Kopfband fixiert. Mit sehr hoher Etikettiergenauigkeit wischt die Etikettieranlage dabei Vorder- und Rückseitenetiketten auf die Produkte auf.

Uwe Wolter
Uwe Wolter
Produktmarketing
Rheinbreitbach, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok