Peter Albrecht, Industry Consultant (Manufacturing/Retail), Lexmark

Lexmark entwickelt innovative Drucklösungen und -technologien, die Kunden weltweit helfen, Informationen auszudrucken, zu sichern und zu verwalten – und das einfach, effizient und mit hohem Mehrwert.

Dank unserer umfassenden Branchenkenntnisse vereinfachen Lexmark Lösungen die komplexe Schnittstelle zwischen digitalen und gedruckten Informationen – für optimierte BusinessProzesse, stärkere Kundenbindung und bessere Geschäftsergebnisse.

Kurzprofil Lexmark International, Inc., hat seinen Hauptsitz in Lexington im US-Bundesstaat Kentucky. Das Unternehmen wurde 1991 als Spin-off von IBM gegründet, war bis Ende 2016 an der New Yorker Börse notiert und befindet sich jetzt im Eigentum privater Investoren. Seit mehr als 25 Jahren steht Lexmark für innovative Drucklösungen und Imaging-Produkte sowie für Geschäftsprozess-Lösungen und Services, die von Kunden in mehr als 170 Ländern weltweit eingesetzt werden.

RFID ist eine bewährte Technologie, mit der Unternehmen in der Fertigung ihre Prozesseffizienz maximieren können. Work-in-Progress, Logistik, Yard-Management und Dokumentenarchivierung sind klassische Einsatzbereiche für RFID. Durch unsere Funktechnik werden Herausforderungen, die üblicherweise bei der Lesbarkeit von Barcodes und visuellen Etiketten auftreten, überwunden.

Peter Albrecht, Industry Consultant (Manufacturing/Retail), Lexmark

Supplier Excellence

Technologies

Application Fields

Lexmark

Ein globaler Anbieter von Druck- und Imaging-Lösungen

Lexmark bietet ein durchgängiges Sortiment an High-End-Lasergeräten und Dokumenten-Management-Systemen (DMS). Darüber hinaus ist Lexmark ein etablierter Vorreiter im Bereich der Managed Print Services (MPS), die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Druckerflotte proaktiv und effizient zu verwalten, zu betreiben und zu warten.

Zu den Kunden von Lexmark im fertigenden Gewerbe zählen 7 der Top 10 Fortune-500-Hersteller aus 2018 weltweit. Dank 25 Jahren Erfahrung kennt Lexmark die Anforderungen von Herstellern genau. Von den langlebigen Geräten, die extremen Bedingungen standhalten, über die globalen Managed Print Services bis hin zu innovativen Lösungen, wie die im folgenden aufgelisteten – große Unternehmen können sich darauf verlassen, dass Lexmark ihre Abläufe versteht und optimiert.

Lexmark Lösungen

  • Lexmark RFID Laser Printing for Manufacturing
    Mit RFID Laser Printing können Hersteller RFID-Etiketten und -Tags mit einem Farblaserdrucker oder Multifunktions-Gerät programmieren, für ihre Zwecke anpassen und drucken. Dabei werden auch die RFID-Transponder in einem Arbeitsvorgang beschrieben.
    Die maßgeschneiderte Lösung kombiniert Lexmarks Printing-Know-how in puncto elektronischer Formulare, Farbdrucke und Spezialmedien mit fortschrittlicher RFID-Technologie.
    Das Ergebnis ist ein „All-in-One“-Farblaserdrucker oder -Multifunktionsdrucker (MFP) für Etiketten und RFIDs. Das Risiko von Abweichungen zwischen RFID-Tags („RFID-Transpondern“) und -Etiketten wird dadurch minimiert. Außerdem reduziert sich das Gerätemanagement auf ein einziges robustes und zuverlässiges RFID-fähiges Farbgerät.
  • Gefahrgut-Kennzeichnung: Lexmark GHS Label Printing for Manufacturing
    Unkompliziert drucken und dabei alle GHS-Standards für die Kennzeichnung von Gefahrgütern erfüllen: Die Lösung für GHS Label Printing erstellt Farbetiketten einfach, effizient und mit wenig Materialüberschuss. Zudem werden die strengen Anforderungen für die Kennzeichnung internationaler Gefahrguttransporte auf dem Seeweg erfüllt.
  • Lexmark Supply Chain Document Optimization for Manufacturing
    Diese Lösung nutzt die Lexmark-Smart-Multifunktionsdrucker-Plattform und optimiert manuelle Prozesse im Druckermanagement. Unternehmen erhalten einen Überblick über ihre Lieferkettenlogistik, können Geräte konsolidieren, ihre Produktivität steigern und Kosten senken.
  • Lexmark SAP Print
    Lexmark SAP Print ermöglicht es Kunden, erweiterte Druckfunktionen zu nutzen. Da Lexmark Mitglied im SAP-Printer-Vendor-Programm ist, können Lexmark-Drucker und MFPs einfach mit SAP-Systemen verknüpft werden.
    Verschiedene Gerätetypen werden von Lexmark unter Verwendung von Systemen und Verfahren entwickelt, die von SAP verwaltet werden. So wird sichergestellt, dass alle Lexmark-Geräte sowohl mit früheren SAP-Versionen, wie R/3, als auch mit den neuen kompatibel sind.

Auf dem in Kürze anstehenden RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Kongress am 29. Und 30. Oktober in Darmstadt lädt Lexmark zur persönlichen Beratung ein und steht für alle Fragen rund um innovative Imaging-Lösungen zur Verfügung.

 

Peter Albrecht
Peter Albrecht
Industry Consultant (Manufacturing/Retail)
Neu-Isenburg, Deutschland
Pablo Martínez Díaz
Manufacturing and Retail Industry Consultant
, Spanien
Christian Eckelmann
Christian Eckelmann
Enterprise & Solutions Field Marketing Manager DACH & BENELUX
Neu-Isenburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok