RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt
Ron Jäger, Vertriebsleiter, Winckel

In der aktuell schwierigen, wirtschaftlichen Lage gilt es Wege zu finden, mit neuen Herausforderungen umzugehen. Unternehmen müssen sich anpassen und dem Wandel stellen. Wer jetzt reagiert, seine Prozesse intelligent automatisiert, digitalisiert, wird seinen Marktbegleitern einen Schritt voraus sein. Starten Sie 2021 damit Veränderungen proaktiv anzugehen - wir unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Ron Jäger, Vertriebsleiter, Winckel

Winckel

Intelligente Prozesse

Dank flexibler und hochmoderner Messtechnologien ist Winckel in der Lage, bereits im Vorfeld von Projekten, schnell und effizient anwendungsbezogene Aussagen zu treffen. In unserem hauseigenen Center of Competence (CoC) kann nahezu jedes Anwendungsszenario realitätsnah abgebildet werden. Dies garantiert einen reibungslosen Workflow auf dem Weg zu einer innovativen Industrie 4.0 Lösung.

Im digitalen Zeitalter ist eine optimierte Supply Chain zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Die Optimierung erfordert jedoch genaue Kenntnisse der Prozesse (Struktur, Funktionalität, Schwächen). Transparenz in der Logistikkette bildet hierfür die Basis. Rückverfolgbarkeit und automatisierte Prozesse sind unumgänglich für eine effiziente, transparente Supply Chain.

Unsere zukunftsorientierten Lösungen mit hybriden AUTO-ID-Systemen und der Anbindung an unsere IoT- Plattform AMIA, ermöglichen ein optimiertes Supply Chain Management in Echtzeit. Wesentliche Technologien und Lösungen hierfür sind neben Barcode, QR und DataMatrix neue Auto-ID-Technologien wie RFID, BLE und RTLS.

- Rollouts & Lösungen -

Meilensteine:

  • 1861 Gründung – Herstellung handgefertigter Kolonialwarenbeutel, Warenanhänger, Etiketten
  • 1902 Expansion und Vorreiter auf dem deutschen Papierverarbeitungsmarkt
  • 1929 Fusion mit Gebr. Goerlach, Entwicklung neuer Technik und Aggregate für den Etikettendruck
  • 1970 Herstellung fälschungssicherer Zertifikate für das Bundes-Sortenamt
  • 1999 Restrukturierung und Erweiterung des Produkt- und Leistungs-Portolios mit RFID-Technologie
  • 2006 Entwicklung eigener Middleware-Software zum Management von RFID-Hardware und deren Einbindung in Kundensysteme
  • 2013 Verkauf des Geschäftsbereichs BARCODE, Fokussierung auf Auto-ID-Technologien, Schwerpunkt Prozessberatung
  • 2016 Markteinführung der IoT-Plattform AMIA zur Steuerung von Event basiertem Prozessmanagement
  • 2018 Abspaltung der RFID-Label-Produktion und weitere Fokussierung auf automatisierte Prozessmanagement-Lösungen
  • 2020 Verkauf an die Inotec Holding und somit Teil der Inotec Gruppe

https://www.winckel.de/impressum/ 

Supplier Excellence

Technologies

Application Fields

Nehmen Sie Kontakt auf

Ron Jäger
Ron Jäger
Leiter Vertrieb
Bad Berleburg, Deutschland
Tobias Menn
Tobias Menn
Senior Consultant
Bad Berleburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok