Livestream for All: Industrial IoT & WIOT Technologien am 16. November 2022
Latest News
Apulsetech erweitert Präsenz im Ausland mit RFID-Projekten

Bild: Apulsetech

Apulsetech erweitert Präsenz im Ausland mit RFID-Projekten

Apulsetech stellt erfolgreiche Projekte in der Türkei und Japan vor

Der südkoreanische RFID-Hardwarehersteller Apulsetech beginnt allmählich, sein Geschäft auf das Ausland auszuweiten. Christy Cho, Sales Manager bei Apulsetech, gibt Einblicke in zwei Projekte in der Türkei und in Japan. Apulsetech beliefert Kunden weltweit mit RFID-Hardware und Software-Entwicklungskits. Bei den Projekten in der Türkei und in Japan wurden die RFID-Lesegeräte a811 und a312 eingesetzt.

19. Aug 2022 - Interview mit Apulsetech: In Südkorea hergestellte RFID-Lesegeräte

Gebäudemanagement mit RFID-Lesegerät a811 in der Türkei

Die türkische Regierung benötigte eine Gebäudemanagementlösung, die ihr Daten über den Zustand des Gebäudes liefern konnte, um eine vorausschauende Wartung zu ermöglichen. Im Rahmen eines Projekts mit der türkischen Regierung stellte Apulsetech sein RFID-Lesegerät a811 als Komplettlösung zur Verfügung.

"Der a811 ist ein intelligentes RFID-Lesegerät mit optionalen Funktionen wie einem integrierten 2D-Barcodescanner, GPS-Funktionen, einer Kamera, Wi-Fi, Bluetooth und 3G. Für das Gebäudemanagementprojekt in der Türkei war neben dem RFID-System auch GPS-Funktionalität erforderlich, weshalb sich der a811 am besten für die Anwendung eignete", erklärt Christy Cho.

Teil der Lösung war auch die BKS - eine Cloud-basierte IoT-Plattform in der Türkei, die zur Identifizierung von Gebäuden mit eindeutigen Zertifikaten, wie den IDePLATE - RFID-Embedded-Plates, verwendet wird. Die BKS erfasst auch alle Gebäudedaten und ermöglicht den Zugriff auf diese über webbasierte oder mobile Anwendungen über die Plattform mit dem Apulsetech a811.

Die Gebäude in der Türkei sind mit RFID-Tafeln mit integriertem NXP-Chip ausgestattet. Diese Tafeln erfassen Informationen über den Zustand des Gebäudes und können vom a811 gelesen werden. Mit dem von Apulsetech bereitgestellten RFID-System können die Mitarbeiter den Zustand des Gebäudes leicht überprüfen und auf die benötigten Daten zugreifen.

Lokalisierung von Transportfahrzeugen mit RFID in Japan

16. Mai 2022 - Apulsetech transformiert die Gesundheitsbranche mit RFID

Apulsetech liefert auch fest installierte Lesegeräte an ein globales Whiskey-Unternehmen mit Sitz in Tokio, Japan. Das Whiskey-Unternehmen benötigte einen klaren Überblick über alle Getränketransportfahrzeuge, um ein Fassmanagementsystem zu steuern. Das System, das Whiskey in Fässer abfüllt und auf einem Förderband in ein automatisches Lager zur Verwaltung transportiert, ist in Japan bahnbrechend und wahrscheinlich das erste in der Welt. Der Whiskey wird bis zu 40 Jahre lang gelagert und gereift. Apulsetech stellte dem japanischen Unternehmen für diese Anwendung sein stationäres UHF-RFID-Lesegerät a312 zur Verfügung.

"Der a312 kann bis zu 200 Tags bei einer Lesereichweite von bis zu 25 m lesen. Damit eignet sich der a312 für die Fahrzeugverfolgung auf großen Grundstücken. Das japanische Whiskey-Unternehmen ist nun in der Lage, den Standort jedes Transportfahrzeugs in Echtzeit zu kontrollieren und anzuzeigen", sagt Christy Cho.

Mit ähnlichen Projekten, die sich derzeit in der Entwicklung befinden, baut Apulsetech seine Präsenz im Ausland weiter aus.

Unsere Produkte

α611 Mobiles UHF RFID-Lesegerät
α712 Mobiles UHF RFID-Lesegerät
α811 Smart RFID Handheld Reader
α711 RFID-Terminal-Reader
Christy Cho
Christy Cho
Oversea Business Manager
Gyeonggi-do, Republik Korea
Robin Jang
Robin Jang
CTO
Gyeonggi-do, Republik Korea
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok