Bild: Checkpoint Systems

Checkpoint Systems auf der EuroShop 2020

Entdecken Sie neuste Lösungen für die sich beständig wandelnde Einzelhandelslandschaft!

Der Einzelhandel erlebt zurzeit eine Phase des signifikanten Wandels. Die Wünsche der Verbraucher entwickeln sich beständig weiter, angeführt von steigenden Erwartungen an ein verbessertes Einkaufserlebnis, sowohl online als auch im Store. Der vernetzte Verbraucher von heute gibt das Tempo für Veränderungen vor und Einzelhändler müssen darauf reagieren, um im Rennen zu bleiben.

Was erwartet Besucher am Stand von Checkpoint (Halle 6, Stand E23) auf der EuroShop 2020?

Die nächste Stufe des Ladendesigns

78 Prozent der Verbraucher wünschen sich ein angenehmes Einkaufserlebnis im Geschäft, das zusammen mit der Ladengestaltung zu einer potenziellen Umsatzsteigerung von bis zu 40 Prozent beitragen kann. Dies bedeutet, dass ein optisch ansprechendes und nahtloses Kundenerlebnis für Einzelhändler in der heutigen Wettbewerbslandschaft von entscheidender Bedeutung ist.

Die Investitionen von Checkpoint in Forschung und Entwicklung und die kontinuierliche Zusammenarbeit mit Einzelhändlern eröffnen neue Möglichkeiten für das Design von EAS- und RFID-Antennen. Auf der EuroShop 2020 erfahren die Besucher, wie Antennen der nächsten Generation Verlustprävention und Ladenästhetik in Einklang bringen. Die breite Produktpalette an Antennen umfasst viele Varianten, vom unauffälligen In-Lane-Schutz bis hin zu freistehenden, wand- oder türmontierten Sensoren. Checkpoint bietet für jedes Geschäftsformat und jede Branche eine Lösung.

Omnichannel-Sichtbarkeit in der Lieferkette

Im Einzelhandel ist die Transparenz der Lieferkette von entscheidender Bedeutung, um ein nahtloses Kundenerlebnis zu schaffen. Der Aufstieg des Omnichannel-Einzelhandels bedeutet, dass die Verbraucher sofortigen Service und ein außergewöhnliches Maß an Personalisierung erwarten. Wie können Einzelhändler im Geschäft, online oder über ein mobiles Gerät das gleiche Einkaufserlebnis schaffen?

RFID-basierte Supply-Chain-Lösungen bieten eine End-to-End-Solution. Durch den Aufbau einer agilen und kollaborativen Lieferkette erhalten Einzelhändler verlässliche Informationen in Echtzeit. Dies erleichtert die intelligente Bestandsverwaltung sowie die Entscheidungsfindung und maximiert den Warenwert mit zeitnahen Verkaufschancen.

Erfahren Sie, wie Ihnen RFID in dieser Welt des Omnichannel-Einzelhandels helfen kann. Am Montag, dem 17. Februar, wird LPP in Zusammenarbeit mit Checkpoint die Ergebnisse seines groß angelegten RFID-Programms vorstellen, mit dem die Warenverfügbarkeit, die Betriebseffizienz und das Kundenerlebnis verbessert wurden. Mehr erfahren Sie auf der Retail Technology Stage in Halle 6 von 15:40 bis 16:00 Uhr. Lassen Sie sich diese großartige Gelegenheit nicht entgehen.

Führende Innovation bei Etiketten

Das spezialisierte Entwicklungsteam für RFID-Etikettenanwendungen von Checkpoint arbeitet eng mit RFID-Chiplieferanten zusammen. Auf der EuroShop 2020 zeigt Checkpoint die neuesten RFID-Tags und -Etiketten – einschließlich Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit – sowie bahnbrechende Antennentechnologien, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Dank der kontinuierlichen Erweiterung der globalen Präsenz kann Checkpoint alle Kunden- und Etikettenanforderungen optimal erfüllen.

Als weltweit größter Hersteller von RF-Etiketten hat Checkpoint erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung, Fertigung, Prüfung und Digitaldruck getätigt. Checkpoint wird auch im Jahr 2020 eine Vorreiterrolle bei der Innovation von Etiketten übernehmen, neue Standards in der Branche setzen und als erstes Etiketten auf den Markt bringen, die zuvor als unwahrscheinlich galten. Schauen Sie vorbei und entdecken Sie bahnbrechende neue RFEtiketten, mit denen jetzt Produktkategorien geschützt werden können, die zuvor nicht wirksam geschützt werden konnten.

Unterstützung für den vernetzten Store

Vernetzte Läden verbinden Einzelhandel und Technologie, sie bringen das Einkaufserlebnis durch Internet of Things (IoT)-Technologie in das digitale Zeitalter. Die Softwarelösungen von Checkpoint helfen Einzelhändlern bei der Messung, Überwachung und Verwaltung von Geschäften, dank entscheidungsrelevanter Daten verkaufen sie mehr und verlieren weniger. Die Softwarelösungen von Checkpoint gehen über EAS hinaus und ermöglichen es den Einzelhändlern, die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden zu erfüllen und somit die Customer Journey zu verbessern – und dadurch bessere Gewinne zu erzielen.

Sicherung der Ware im Laden

Ansprechendes, kreatives Verpackungsdesign ist ein wesentlicher Bestandteil des Marketing- Mix und von entscheidender Bedeutung, um Marken von der Konkurrenz zu unterscheiden. Auf der EuroShop 2020 wird Checkpoint außerdem neues Sicherheitszubehör vorstellen, das zum Schutz von Waren mit hohem Diebstahlsrisiko entwickelt wurde, ohne das Erscheinungsbild und die Haptik der Produkte zu beeinträchtigen. Von Etikettierungsinnovationen für jedes Verpackungsmaterial bis hin zu Alpha High-Theft- Solutions bietet Checkpoint eine Lösung für jedes Produkt und Verpackungsformat.

Miguel Garcia Manso, Business Unit Director Deutschland bei Checkpoint Systems, kommentiert:

„Wir verstehen die komplexen Herausforderungen, denen sich Einzelhändler gegenübersehen, und wissen, dass es keine einheitliche Antwort gibt. Auf der EuroShop werden wir die konkreten Lösungen hervorheben, die Einzelhändlern dabei helfen, die Leistung zu verbessern und ein nahtloses Kundenerlebnis zu bieten.“

Besucher sind herzlich eingeladen, sich auf der EuroShop vom 16. bis 20. Februar 2020 in Düsseldorf über die intelligenten Einzelhandelslösungen von Checkpoint zu informieren. Wir sehen uns dort!

Unsere Produkte

HALO IoT-Plattform
Dominik Brosch
Dominik Brosch
Global Account Manager
Hirschhorn, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok