RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt
Elsewedy Electric

Elsewedy Electric integriert RFID in 26 Produktionsstätten

OGTech und Feig Electronic unterstützen Elsewedy Electric bei der Integration von RFID-Technologie zur Datenerfassung und Automatisierung der Lieferkette.

OGTech und Feig Electronic unterstützen bei der Integration von RFID-Technologie!

Die Business Unit der Kabelproduktion ist für mehr als 60 Prozent des Jahresumsatzes der gesamten Elsewedy Electric Gruppe verantwortlich. Die Fabriken produzieren an sechs Tagen pro Woche in jeweils drei Schichten Kabel aus einem umfangreichen Portfolio mit hunderten unterschiedlichen Produkten für den Industrie-, Energie, Automobil- und viele weitere Sektoren. In jeder Elsewedy Electric Fabrik sind 4 Funktionsbereiche angesiedelt.

Dazu gehören das Rohmateriallager, die Produktion, die Qualitätskontrolle und das Fertigwarenlager. RFID-Technologie soll zukünftig die Prozesse in 26 Fabriken optimieren. 2020 soll die RFID-Lösung auf rund zehn Produktionsstandorte im mittleren Osten ausgerollt werden. 2021 folgen dann die Fabriken in Nordafrika und anschließend auf dem gesamten afrikanischen Kontinent.

Andreas Löw, Marketing & Corporate Communcations, FEIG ELECTRONIC & Ahmed Ghallab, Regional Commercial Manager, OGTech, im Interview mit RFID im Blick.

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Rena Garbe-Emden
Rena Garbe-Emden
Graphics Specialist
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok