Harmonisierte Frequenzbänder

Harmonisierte UHF-Frequenzbänder ab 2020 in der EU?

Noch kein neuer veröffentlichter, harmonisierter Standard – Wie es jetzt weitergeht

Noch kein neuer veröffentlichter, harmonisierter Standard – Wie es jetzt weitergeht

Anfang 2020 soll mit dem finalen Dokument des harmonisierten EU-Standards EN 302 208 die Nutzung des oberen UHF-Frequenzbandes europaweit möglich werden. Das ist ein Ergebnis des ETSI-Meetings in Sophia-Antipolis am 15. Oktober 2019.

Josef Preishuber-Pflügl, als Vice-Chairman ERM TG34 RFID bereits seit 2005 in der ETSI aktiv, brachte in seiner Keynote am 30. Oktober 2019 auf der RFID & Wireless IoT tomorrow die neusten Informationen aus dem Standardisierungsprozess mit. „Seitens ETSI sind die Normungsarbeiten abgeschlossen. Jetzt liegt der Ball bei der EU-Kommission und den Mitgliedsstaaten, um die Nutzung zügig umzusetzen“, so Preishuber-Pflügl.

Mit Informationen von Josef Preishuber-Pflügl, Vice-Chairman ERM TG34 RFID, ETSI, präsentiert auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2019, zusammengestellt von RFID im Blick.

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Jan Phillip Denkers
Jan Phillip Denkers
Stellvertretender Chefredakteur
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok