RFID & Wireless IoT Search
RFID & Wireless IoT Search
RFID im Blick 02 | 2022: Automotive, Industrielle Produktion und Wireless IoT Technologien
Latest News
FEIG HyWEAR Wearable und RFID auf Bananenplantagen im Einsatz

Bild: FEIG ELECTRONIC

FEIG HyWEAR Wearable und RFID auf Bananenplantagen im Einsatz

Nachverfolgung von Bananenstauden mit RFID - von der Plantage durch die gesamte Supply Chain!

Bananen und FEIG RFID haben einiges gemeinsam: Auf der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow, Schottland, vom 31. Oktober bis 13. November 2021, zeigte Hitachi Vantara-CEO Gajen Kandiah ein Video, in dem die Bananenernte des größten Bananenanbauers in Queensland, Australien - Bartle Frere - gezeigt wurde. Bartle Frere erfasst verschiedene Daten und nutzt RFID, um einen durchgängig nachhaltigen Bananenanbau zu betreiben.

01. Aug 2022 - RFID-Zufahrtskontrolle steuert Polleranlage in Nordhorn

Im Video werden Tests mit den kompakten, tragebaren HyWEAR-Scannern von FEIG gezeigt. Bartle Frere nutzt HyWEAR, um die RFID-Tags in das System zur Nachverfolgung der Betriebslieferkette einzulesen. Beim Tragen des HyWEAR-Scanners bleiben die Hände des Nutzers für andere Aufgaben frei. Die Effizienz der Arbeiter wird gesteigert.

Auf der Plantage wird jede anwachsende Bananenstaude mit einem RFID Tag und einer Identifikationsnummer versehen. Mitarbeiter können die Stauden durch die gesamte Supply Chain nachverfolgen, von der Vegetationsperiode über die Erntezeit bis hin zum Verkauf.

Zur Erntezeit können die reifen Bananenstauden einfach und schnell lokalisiert werden, anstatt die zehn Hektar große Plantage nach reifen Früchten absuchen zu müssen. Das Ergebnis: eine massive Zeiteinsparung und gesteigerte Effizienz bei der Ernte.

Nach der Ernte werden die Bananen sortiert und auf Paletten platziert. Bartle Frere kann Bewegungen, Temperatur, und GPS-Standort der Container auf dem Weg zum Verkauf nachverfolgen.

Nachhaltige Produktion durch Technologie

28. Jul 2022 - Kontaktloses Bezahlen in Bibliotheken mit Feig Electronic

Bartle Frere nutzt zusätzliches Tracking und weitere Daten, um im Gleichgewicht mit dem Ökosystem zu wirtschaften. Dies umfasst die Auswirkungen vom Bananenanbau auf das Great Barrier Reef. Bartle Frere erfasst Wetterdaten und misst Wasserverbrauch und Bodenfeuchtigkeit. Auf der Plantage wurden solarbetriebene, Inline-Nitrat-Sensoren installiert, die den Verbrauch von Dünger und Sedimenten nachverfolgen und den Nitratabfluss reduzieren. Die Überwachung ist notwendig, da Sedimente, Nitrate, Pestizide und andere Schadstoffe das Great Barrier Reef bedrohen.

"Das Tolle ist, dass alles von GPS über RFID-Etiketten bis hin zur Überwachung des Bodens, des Wassers und der Sedimente auf der Plantage im Einsatz ist", sagt Kandiah. "All das, um sicherzustellen, dass wir den Bananenanbau so nachhaltig wie möglich gestalten."

"Es kann auf den Millimeter genau geplant werden, wie viel Wasser auf den einzelnen Anbauflächen der Plantage verbraucht werden muss. Die Daten werden nicht nur genutzt, um nachhaltig Bananen anzubauen. Wasserbrauch und RFID-Tagging werden verwaltet. Die Bananen können angefangen vom Baum über die Supply Chain hinweg bis zum Verkauf nachverfolgt werden", fuhr er fort.

Partnerschaft befeuert das Projekt

Herausforderungen der Zukunft werden immer komplexer. Die Zahl der Partnerschaften zwischen Unternehmen, Händlern und Regierungen nimmt zu, die Zusammenarbeit birgt Vorteile. Es entsteht eine Dynamik, die keiner der Beteiligten individuell erzeugen könnte. Das Projekt wurde von Bartle Frere Bananas und Hitachi Vantara ins Leben gerufen. Australiens National Landcare Program, Hort Innovation, Horticultural Research, das Australian Banana Grower's Council, AusVeg und weitere Organisationen stellten finanzielle Unterstützung zur Verfügung.

Interessiert, mehr über ein besseres Unternehmensmanagement und eine datengesteuerte Supply Chain mit RFID zu erfahren? Kontaktieren Sie FEIG. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Unsere Produkte

ID ISC.ANT.U500/270-DM
ID LRU500i
HyWEAR compact
ID ISC.LRU1002 UHF Long Range
SCANNDYgun
ID MAX50.10 All-In-One
Andreas Löw
Andreas Löw
Marketing & Corporate Communication
Weilburg, Deutschland
Sascha Schöll
Sascha Schöll
Key-Account-Manager Identification / RFID
Weilburg, Deutschland
Andreas Binder
Andreas Binder
Head of Product Line PANMOBIL, International Sales
Köln, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok