Erfahrungsberichte von Zulieferern und Integratoren

Drahtlose Sensoren erfassen physikalische oder chemische Eigenschaften in ihrer Umgebung wie Temperatur, Feuchtigkeit, Druck oder pH-Wert. Die erfassten Daten werden per Funk übertragen, zum Beispiel über RFID, LPWAN, Bluetooth oder WLAN. Sensoren werden für die Echtzeit-Zustandsüberwachung, z. B. des Füllstands von Abfallbehältern, eingesetzt und ermöglichen eine sofortige Reaktion auf Abweichungen oder das Erreichen von Grenzwerten. Zu den Anwendungen gehören Smart-City-Lösungen wie Abfallüberwachung, Zustandsüberwachung bei Maschinen und vorausschauende Wartung.

Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok