Kunden wie Coca-Cola, Hermes, BMW, Siemens und Hella setzen beim Einsatz spezieller Etiketten bereits seit Jahren auf die Qualität und technische Kompetenz von Herpa Print. Bild: (Herpa Print)

Herpa Print stellt die Weichen Richtung Zukunft

Landing Page: https://www.herpa-print.de

Innovation ist das Fundament – bereits seit über 50 Jahren

Herpa Print veröffentlichte Ende Mai 2019 einen Unternehmensfilm, der Einblicke in die vielschichtige Arbeit des Spezialisten für technische Etiketten und Spezialanwendungen in Folie gibt.

Was auf den ersten Blick vollkommen normal zu sein scheint, ist der breitangelegte Auftakt zu einem neugestalteten, dynamischen Auftritt des in dritter Familiengeneration geführten Unternehmens.

Wilfried Lentzsch
Wilfried Lentzsch
Sales Director
Much, Deutschland

Qualität, Präzision, Expertise

Die öffentliche Neuausrichtung wird bestehenden und potenziellen Kunden und Partnern die Leitlinien des Unternehmens auf mehreren Ebenen näherbringen:

Qualität, Präzision, Expertise – Nicht weniger, als mehr!

Was suchen Unternehmen? Herpa Print hat sich intensiv damit beschäftigt, wie sich potenzielle Kunden auf die Suche nach dem passenden Anbieter begeben. Die Ergebnisse werden jetzt kontinuierlich in praktische Maßnahmen überführt, die es Interessenten erleichtert, die passende Lösungen für ihre spezifischen Anforderungen zu finden – schnell und unkompliziert.

Hürden überspringen...

„Ein einfaches Paper-Face-Etikett zu bestellen oder zu verkaufen, ist keine Herausforderung. Herpa Print ist im Umfeld von Spezialetiketten seit einigen Jahrzehnten engagiert. Unsere Kunden können sich auf höchste Qualität und Funktionalität auch im Umfeld von Chemikalien, hohen Temperaturen oder anderen harschen Bedingungen verlassen“, sagt Wilfried Lentzsch, Vertriebsleiter bei Herpa Print und führt aus:

„Eine der häufigsten Herausforderung in diesem Teil der Etikettenbranche ist, dass potenzielle Kunden oder Interessenten wissen möchten, was beispielsweise 1.000 oder 2.000 Etiketten kosten. Diese Frage ist aufgrund der vielfältigen Individualisierungsmöglichkeiten nicht mit einem schnellen Blick in eine Preisliste beantwortbar.“

… mit neuartigen Online-Tools

Dieser besonderen Herausforderung hat sich der Kennzeichnungsspezialist gestellt und wird Anfang 2020 ein einzigartiges, variables Etiketten-Tool in die Unternehmens-Webseite integrieren.

„Mit wenigen Klicks erhalten User so die Möglichkeit, einen ungefähren Richtpreis zu ermitteln. Das erleichtert die Grobkalkulation und unterstützt den Informationsgewinn. Wir sehen dieses Tool als ideale Möglichkeit eine Hürde in der Projektanbahnung einfach zu überspringen und potenzielle Kunden zu motivieren mit uns in Kontakt zu treten“, erklärt Wilfried Lentzsch.

Newsletter, Webseiten-Relaunch und verstärkte Messepräsenz

Kunden wie Coca-Cola, Hermes, BMW, Siemens und Hella setzen beim Einsatz spezieller Etiketten bereits seit Jahren auf die Qualität und technische Kompetenz von Herpa Print. Um das in zahllosen Projekten, Rollouts und Geschäftspartnerschaften erlangte Know-how auch neuen Kunden zu präsentieren, hat Herpa Print eine Reihe an Aktivitäten angestoßen.

Wilfried Lentzsch: „4-mal im Jahr erscheint unser Newsletter, immer mit den Rubriken neue Produkte, realisierte Anwendungen, Neues aus dem Unternehmen sowie Aktuelles, wie beispielsweise Messeauftritte.“

Für 2020 plant das Unternehmen aus Much im Bergischen Land in der Nähe von Köln gleich mehrere Messeauftritte. „Auch unsere Webseite wird einen kompletten Relaunch erfahren, um Interessenten dabei zu unterstützen, immer schnellstmöglich die für sie wichtigen Informationen zu finden“, so der Herpa Print Vertriebsleiter.


Watch our products

RFID-Automotive-Label
RFID-Logistik-Label
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok