Bild: Zebra Technologies

Innovative Lösungen von Zebra Technologies

Landing Page: https://www.zebra.com/de/de/products/mobile-computers/handheld.html

Innovative Lösungen von Zebra Technologies bieten entscheidenden Leistungsvorsprung für Einzelhändler

Neuer AndroidTM-basierter Mobilcomputer und robuste Tablets steigern Mitarbeitereffizienz und Kundenzufriedenheit

  • Zebra ergänzt Portfolio um Mobilcomputer EC30 Enterprise Companion und ET51/ET56-Tablets
  • Der EC30 vereinfacht sowohl interne Kommunikation als auch Verwaltung und Koordination unterschiedlicher Aufgaben
  • SmartCountTM zeigt dem Anwender auf einen Blick die aktuellen Bestände in Echtzeit
Sven Biermann
Sven Biermann
Regional Sales Director Printing & Scanning D/A/CH
Düsseldorf, Deutschland
Daniel Dombach
Daniel Dombach
Director EMEA Industry Solutions
Düsseldorf, Deutschland

Zebra Technologies Corporation (NASDAQ: ZBRA), ein Innovator, der Unternehmen und Partnern mit seinen Lösungen einen Leistungsvorsprung im täglichen Arbeitseinsatz verschafft, stellt seine neusten technologischen Entwicklungen für den Einzelhandel vor.

Von der Ladenkasse bis hin zum Lager – mit den anwenderfreundlichen und kostengünstigen Lösungen lassen sich sämtliche Geschäftsabläufe optimieren. In der heutigen On-Demand-Economy ist höchste Flexibilität gefordert.

In diesem Sinne unterstützen die Zebra-Systeme Einzelhändler bei der effektiven Gestaltung ihres Bestandsmanagements und tragen zu höherer Produktivität in der jeweiligen Filiale bei. Das Ergebnis: ein verbessertes Einkaufserlebnis für den Kunden.

E-Commerce, Online-Shopping und Click & Collect erfreuen sich wachsender Beliebtheit, sodass der Einzelhandel Lösungen benötigt, die genaue Angaben zum realen Bestand liefern.

SmartCount™ ist ein Scanner-System, das dem Anwender auf einen Blick die aktuellen Bestände in Echtzeit anzeigt. So können Inventurzählungen noch effizienter und kostengünstiger durchgeführt werden, ohne nennenswerte Beeinträchtigungen für das Tagesgeschäft.

Die SmartCount-Analyse zeigt den Filialmitarbeitern, welche Ware in welchen Filialen zu zählen ist. So lassen sich Bestandsgenauigkeit und -transparenz optimieren, was sich wiederum positiv auf das Kauferlebnis des Kunden in der Filiale und damit auch auf die Umsätze auswirkt.

Zebra, ausgewiesener Experte in puncto Android™-Technologie, hat jetzt sein marktführendes Android-Portfolio mit dem Mobilcomputer EC30 Enterprise Companion und den robusten ET51/ET56-Tablets um zwei neue Formate ergänzt.

Der sehr kleine und ultraleichte EC30 vereinfacht die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern und erleichtert zugleich die Verwaltung und Koordination der unterschiedlichen Aufgaben. So können Filialmitarbeiter problemlos Barcodes scannen und wichtige Geschäftsanwendungen ausführen.

Speziell für den täglichen Einsatz konzipiert, bietet der EC30 zusätzlich zu seiner Kernfunktionalität und Konnektivität umfangreiche Sprachfunktionen, die für eine optimale Vernetzung der Mitarbeiter und zugleich hohe Produktivität sorgen. Ein multimodales, tragbares Gerät, das die Effizienz des Verkaufspersonals steigert und zugleich den Kundenservice verbessert.

Darüber hinaus unterstützt der EC30 die aktuelle Version von Workforce Connect™ powered by Savanna. Das heißt, Verkaufsmitarbeiter profitieren hier von Collaboration-Tools für eine abgestimmte Zusammenarbeit, wie beispielsweise Sprachansagen sowie Push-To-Talk- und Enterprise-Messaging-Funktionen.

Workforce Connect bietet zudem eine neue Funktionalität, über die individuelle Mitarbeiterprofile angelegt werden können. Dieses Tool ermöglicht Einzelhändlern, die Effizienz ihrer Teams zu steigern, indem sie Benutzerprofile auf Geräte wie den EC30 und andere kompatible Mobilcomputer von Zebra dynamisch hochladen.

Das Ergebnis: eine effiziente Verwaltung der Benutzerprofile, einschließlich Authentifizierung bei den Händlerverzeichnissen. Die personalisierte Benutzeroberfläche ist ganz nach den Bedürfnissen und Aufgaben des jeweiligen Mitarbeiters ausgerichtet, d. h. das einzelne Android-Gerät von Zebra kann für die Verwendung durch mehrere Mitarbeiter und über deren Schichten hinweg konfiguriert werden.

„Die neuen Bestandsmanagementlösungen und Mitarbeitertools von Zebra sorgen für effizientere Filialabläufe, verbessern die Bestandsgenauigkeit und tragen zu einer zielgerichteteren Interaktion mit dem Kunden bei“, so Anees Haidri, Retail Practice Lead, Zebra Technologies.

„Die anwenderfreundliche SmartCount-Lösung und der kostengünstige EC30 Enterprise Companion verschaffen Einzelhändlern den entscheidenden Leistungsvorsprung und bieten Kunden ein noch positiveres Kauferlebnis.“

Die robusten Android-basierten ET51/ET56-Tablets bestechen durch benutzerfreundliches Design und besondere Langlebigkeit. Hinzu kommen Funktionen wie Datenerfassung und umfangreiches Zubehör, die Einzelhändler in ihrem Alltagsgeschäft wirksam unterstützen. Dies steigert wiederum die Produktivität und Kundenzufriedenheit. Die neuen EC30 und ET51/ET56-Geräte beinhalten zudem die Mobility DNATM -Entwicklungstools von Zebra. Sie tragen zu einer einfacheren Verwaltung bei, erhöhen die Sicherheit und unterstützen die Migration aus älteren Versionen.

Auch der Support für die nächsten zwei Android-Generationen sowie für ZebrasTM für Android sind Bestandteil der beiden Innovationen. Damit verlängert sich die Lebensdauer der Android-basierten Lösungen von Zebra um drei bis fünf Jahre und steigert deren Rentabilität.

Zusammenfassung

  • Zebra erweitert sein Android-Portfolio mit anwenderfreundlichen, kostengünstigen Lösungen. Von der Ladenkasse bis zum Lager tragen sie zu effizienteren Abläufen bei und sichern damit Einzelhändlern entscheidende Wettbewerbsvorteile.
  • SmartCount bietet höchste Bestandsgenauigkeit und -transparenz, indem es Inventurzählungen ohne nennenswerte Unterbrechung des Tagesgeschäfts ermöglicht.
  • Der neue EC30 Enterprise Companion wurde insbesondere für den mobilen Einsatz konzipiert. Mit passenden Tools sorgt er für die Vernetzung der Mitarbeiter und für eine effiziente Abwicklung sämtlicher Aufgaben.
  • Die robusten Android ET51/ET56-Tablets verbinden anwenderfreundliches Design mit Langlebigkeit, die insbesondere im täglichen Einsatz im Laden- und Lagerbereich erforderlich ist.
  • Workforce Connect powered by Savanna ist mit der Kundenauthentifizierung und den Verzeichnissen verknüpft. So können Benutzerprofile automatisch über mehrere Geräte hinweg angelegt werden. Die optimierte Verwaltung der Anwenderprofile führt wiederum zu mehr Effizienz und geringeren Kosten.

Watch our products

Mobiler RFID-Drucker ZQ520
MC9190-Z RFID-Lesegerät

Watch our solutions

Mobilcomputer für Bestände und Services bei Globus
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok