RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt

Bild: ITL Group

Video inside: Die Source Tagging-Lösung der ITL Group

Supply Chain beginnend vom Herstellungsstandort optimieren!

Die Source Tagging (Quellensicherung)-Lösung der ITL Group vereinfacht den Herstellungsprozess im Bekleidungseinzelhandel sowie die Logistik. Die Integration von RFID-Etiketten am Herstellungsstandort schafft Vorteile für die gesamte Supply Chain.

Optimiertes Bestandsmanagement, Versand und Kundenerlebnis

Mithilfe eines RFID-Scanners ist das Personal in der Lage, getaggte Lieferungen einfach nachzuverfolgen, zu orten und zu identifizieren. Sowohl die Bestands- als auch die Versand genauigkeit werden an allen Zwischenstufen der Supply Chain verbessert. Im Vergleich zur späteren Implementierung von RFID Tags ist Source Tagging effizienter. Das Ergebnis: Eine vollständig optimierte Supply Chain von Anfang bis Ende inklusive hoher Bestandsgenauigkeit und effizienter Bestandsverfolgung.

Globale RFID-Expertise im Bekleidungseinzelhandel und der Logistik

RFID-Tags werden an einem von ITLs 21 weltweiten Standorten gedruckt und codiert. Eine schnelle Lieferung in sämtliche globale Märkte ist sichergestellt. Tags werden mit Kundenspezifischer UPC- und EPC-Information gedruckt und codiert, an Hersteller ausgeliefert und vor dem Versand angebracht. ITLs vertikal integrierter Herstellungsprozess der RFID-Tags fertigt RFID-Inlays in verschiedenen Formen wie zum Beispiel Swing-Tickets, Aufkleber und Einnähetiketten.

“Wir sind global in allen Niederlassungen ausgestattet, um das Source Tagging zu ermöglichen, Vertrauen zu schaffen und das Leben unserer Kunden zu vereinfachen”, sagt Chris Currie, CEO der ITL Group. “Wir stellen sicher, dass ihre Kleidungsstücke pünktlich, mit intakter Markenidentität und optimierter Lieferkette ankommen.“

LabelVantage™ Online-Plattform ermöglicht schnelle und einfache Bestell- und Liefervorgänge

Spezialisierte RFID-Tags sind nur wenige Klicks entfernt: ITLs Online-Bestellplattform LabelVantage™ integriert sechs Module, um Inlays auszuliefern, die auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind. Kundenspezifische Etiketten und Codieranforderungen werden eingegeben und in einem intuitiven Online-Bestellservice dargestellt. Aufträge werden über ITLs globales Netzwerk von Druck- und Dienstleistungsstandorten bearbeitet.

Kontaktieren Sie ITL, um mehr darüber zu erfahren, wie Source Tagging an ihrem Herstellungsstandort zur Optimierung von Logistik, Auslieferung und Bestandsgenauigkeit implementiert werden kann.

Sehen Sie sich hier das Video an!

Unsere Produkte

POS RFID Hardware
RFID Inlays
Stefan Linz
Stefan Linz
Senior Sales Manager Northern Europe
Bochum, Deutschland
Simon Phelps
Simon Phelps
European Sales & Marketing Director
, Vereinigtes Königreich
Nicky Coetzee
Nicky Coetzee
RFID & Digital Print Systems Manager
, Südafrika
Stewart Plimsoll
Stewart Plimsoll
Group RFID Project Manager
, Südafrika
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok