Inventur & Lokalisierung

Inventur & Lokalisierung von Luxuswaren bei Juwelier Kessaris

Luxuswaren – Uhrenhändler Kessaris wird RFID-Pionier

Juwelier Kessaris implementiert RFID-Lösung zur Inventur und Lokalisierung von bis zu 10.000 Artikeln

Juwelier Kessaris bietet in jeder der acht Filialen rund 10.000 unterschiedliche Schmuck- und Luxusartikel an – nicht wenige davon mit einem Verkaufspreis von 5.000 Euro oder mehr. Fehlende oder nicht direkt auffindbare Artikel bedeuten eine hohes finanzielles Risiko. Für Kessaris war die Integration einer technologischen Lösung unabdingbar, um regelmäßig Inventuren mit höchstmöglicher Genauigkeit durchführen zu können.

Die besondere Herausforderung dabei: Herkömmliche Tagging- beziehungsweise Warensicherungslösungen schieden aus ästhetischen Gründen aus, da sie die Anprobe umständlich hätten werden lassen. Mit einer UHF-RFID-basierten Lösung konnte Kessaris im Bereich der Uhrenkennzeichnung erste Erfolge erzielen. In den folgenden Entwicklungsschritten fokussiert der Juwelier auf die Bereiche Schmuck und Dekokennzeichnung.

Vassilis Kessaris, Geschäftsführer & Miteigentümer, Kessaris, im Interview mit RFID im Blick.

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Jan Phillip Denkers
Jan Phillip Denkers
Stellvertretender Chefredakteur
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok