Latest News

Webinar: Wie wird Wein in der Supply Chain getrackt

Weinindustrie erzielt volle Traceability mit IoT Trackern

Viele Logistikunternehmen, Distributoren und Händler sind Teil der Wein-Lieferkette. Kisten und Flaschen wechseln oft den Besitzer. Technologien wie NFC oder RFID sind nur schwer einsetzbar. Automatische LPWAN Tracker für Weinkisten sind die Lösung. Nicolas Moulin, Gründer und Präsident von La Vie Du Vin, erklärt wie Wein vom Winzer bis zum Verbraucher getrackt wird.

13. Mai 2024 - Vernetzte Reifen mit RFID

Wann? Am 25. Januar von 11:40 – 12:10 MEZ. Jetzt anmelden und am Webinar teilnehmen!

Monitoring der Weinreifung unter realen Marktbedingungen

Temperatur, Feuchtigkeit, Licht und Erschütterungen beeinflussen die Weinreifung. Diese Faktoren sind in der Lieferkette schwer zu kontrollieren. Die Weinqualität wird aufgrund schlechten Begingungen beim Transport oder bei der Lagerung beeinträchtigt. Die Kundenzufriedenheit sinkt.

„Nahtloses Tracking überprüft, wie reale Marktbedingungen den Wein beeinflussen“, sagt Nicolas Moulin. „Die Nutzung von Echtdaten stellt sicher, dass der Geschmack des Weins erhalten bleibt. Marktdaten unterstützen Winzer außerdem dabei, den Preis festzulegen. Dieser wird beispielsweise nach Rarität angepasst.“

Winzer applizieren LPWAN Tracker in Weinkisten und überwachen die Reifung. Die Tracker nutzen Sigfox und LoRaWAN Technologie. Die Datenübertragung erfolgt alle drei Stunden. Ein Dashboard zeigt die aufgezeichneten Messwerte an. In Zukunft wird ein miniaturisierter Tracker für Weinflaschen verfügbar sein.

Standort-Tracking für Weinkisten

07. Mai 2024 - Erhöhte Effizienz in der Logistik mit IoT

Eine weitere Herausforderung in der Weinindustrie sind Graue Märkte und Parallelmärkte. Winzer verkaufen Wein an Distributoren und haben keine Sichtbarkeit der Verbraucher.

„IoT Tracker erfassen den Standort und die Öffnung von Weinkisten“, erklärt Nicolas Moulin. „Sie zeichnen die Transportwege jeder Weinkiste in der Supply Chain auf. Winzer können beweisen und messen, inwiefern Parallelmäkrte existieren und ob Distributoren ihre Verträge einhalten.“

Echte Wein Tracking Use Cases und Best Practice

Nicolas Moulin stellt Use Cases von den Weingütern Chateau Pape Clement und Philipponnat Champagne vor. Erfahren Sie, wie diese:

  • Hohe Weinqualität garantieren
  • Kundenzufriedenheit steigern
  • Produktauthentizität nachweisen
  • Weinreifung überwachen
  • Volle Traceability erzielen

Erfahren Sie mehr über Wein Supply Chain Tracking im Vortrag „Einzigartige Marktdaten durch qualitatives und quantitatives Tracking von Wein“ von Nicolas Moulin. Der Livestream beginnt um 10:00 MEZ. Melden Sie sich hier an!

Think WIOT Day Handel + Lebensmittellogistik + Landwirtschaft + Wireless IoT Technologien

Sie wollen wissen, wie Sie Ihr Business im Handel, in der Lebensmittellogistik oder der Landwirtschaft optimieren? Das Webinar ist Teil des Livestreams “Think WIOT Day – Handel & Lebensmittellogistik”. Technologie Use Cases und Best Practice werden in insgesamt sieben Vorträgen vorgestellt. Klicken Sie hier und sehen Sie sich die vollständige Agenda an!

Qualifizierte Vorträge | Professionelle Struktur | Live-Teilnahme | Fragen direkt im Chat | Wissen und Einblicke | Technologien und Erfolgsgeschichten | Best Practice

Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin & Marketing Manager
Lüneburg, Deutschland
Rena Garbe-Emden
Rena Garbe-Emden
Graphics Specialist
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok