Livestream for All: Industrial IoT & WIOT Technologien am 16. November 2022
Automatisierte Pfandrückgabe von Mehrwegverpackungen mit RFID
  • Automatisierte Pfandrückgabe von Mehrwegverpackungen mit RFID
  • Automatisierte Pfandrückgabe von Mehrwegverpackungen mit RFID
  • Automatisierte Pfandrückgabe von Mehrwegverpackungen mit RFID
Lebenszyklusmanagement

Automatisierte Pfandrückgabe von Mehrwegverpackungen mit RFID

Cuploop ist ein estnisches Start-up-Unternehmen, das Leergutautomaten für die automatische Rücknahme von Mehrwegverpackungen und Pfandrückgabe entwickelt und herstellt. Ziel des Unternehmens ist es, Einwegverpackungen durch umweltfreundlichere Mehrwegverpackungen zu ersetzen und diese für mehrere Hundert Gebrauchszyklen zu nutzen.

Das Unternehmen benötigt eine Lösung für die Pfandrückgabe bei Großveranstaltungen, bei denen viele Menschen in kurzer Zeit Mehrwegverpackungen zurückgeben. Ziel ist es, die Pfandrückgabe so schnell und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Dazu gehören die Rückgabe von mehreren Verpackungen gleichzeitig sowie eine bargeldlose und automatische Auszahlung des Pfands.

(Bildquelle: Cuploop)

Prozessanforderungen

Für Großveranstaltungen von mehreren Hundert bis hin zu Tausenden von Teilnehmern wird eine Lösung benötigt, bei denen der Rückgabeprozess von Mehrwegverpackungen schnell durchgeführt wird. Die Abgabe der Mehrwegverpackungen, die Erfassung der Verpackungen vom Rückgabeautomaten sowie die bargeldlose Auszahlung des Pfands muss in nur wenige Sekunden abgeschlossen. Andernfalls bilden sich lange Schlangen vor den Rückgabeautomaten und die Kundenzufriedenheit sinkt.

Im Betrieb der Automaten ist eine regelmäßige Leerung notwendig. Zum einen ist die Rückgabe von Mehrwegverpackungen nicht mehr möglich, wenn der Automat voll ist. Zum anderen enthalten die Verpackungen Essens- und Getränkereste, deren Gestank sich negativ auf die Menschen in der Umgebung auswirkt. Betreiber der Automaten müssen Notifikationen erhalten, sobald eine Leerung des Automaten erforderlich ist und generell regelmäßige Leerungen durchführen.

Zielsetzung von Cuploop

  • Rückgabeprozess von Mehrwegverpackungen vereinfachen und beschleunigen
  • Verpackungspfand bargeldlos zurückerstatten
  • Füllstand der Rückgabeautomaten erfassen und diese Information an Betreiber mit der Aufforderung zur Leerung übermitteln
  • Lebensdauer von Mehrwegverpackungen verlängern
  • Mehrwegverpackungen nach Ende der Lebensdauer recyceln

Die Lösung von Cuploop

Cuploop setzt RFID-fähige Rückgabeautomaten mit NFC-Terminal für die Rückgabe von Mehrwegverpackungen bei Großveranstaltungen ein.

Sämtliche Mehrwegverpackungen wie Essensverpackungen und Getränkebecher sind bei der jeweiligen Veranstaltung mit RFID-Tags versehen. Diese ermöglichen die Identifikation jeder einzelnen Verpackung. Besucher erhalten gekaufte Speisen und Getränke in den getaggten Verpackungen und zahlen ein Pfand.

Jede Mehrwegverpackung wird nach dem Verzehr der Speisen und Getränke in eine Klappe am Automaten hineingelegt, die Platz für die Rückgabe von mehreren Verpackungen gleichzeitig bietet.

Jeder RFID-Tag der Verpackungen wird von einem in den Rückgabeautomaten eingebauten RFID-Lesegerät erfasst und der Pfandbetrag genau nach der Anzahl der abgegebenen Verpackungen ermittelt. Über ein NFC-Terminal am Automaten wird der Pfandbetrag bargeldlos ausgezahlt, indem entweder eine Bankkarte oder ein NFC-fähiges Smartphone an das Terminal gehalten wird. Der gesamte Rückgabeprozess dauert nur wenige Sekunden.

Im Inneren des Rückgabeautomaten befindet sich ein 360-Liter Lagerbehältnis, das die zurückgegebenen Mehrwegverpackungen sammelt und bis zu 350 Halbliterbecher aufnehmen kann. Der Füllstand wird erfasst und eine Benachrichtigung an den Betreiber versendet, sobald das Lagerbehältnis zur Hälfte gefüllt ist. Eine weitere Benachrichtigung wird versendet wenn der maximale Füllstand erreicht ist.

Nach der Leerung der Rückgabeautomaten folgt die Reinigung der Mehrwegverpackungen. Zwischen 200 und 300 Gebrauchszyklen sind möglich. Zum Ende der Lebensdauer wird jede Verpackung recycelt, wobei das PET der Verpackung vom Metall des RFID-Tags getrennt wird. Das Recycling sämtlicher genutzter Materialien wird ermöglicht.

Hardware & Software

  • Cuploop – Cuploop-Rückgabeautomat
  • Confidex – RFID Tags
  • Avery Dennison Smartrac – RFID Tags

Vorteile

  • Rückgabeprozess von Mehrwegverpackungen vereinfacht und beschleunigt
  • Verpackungspfand bargeldlos zurückerstattet
  • Füllstand der Rückgabeautomaten erfasst und diese Information an Betreiber mit der Aufforderung zur Leerung übermittelt
  • Lebensdauer von Mehrwegverpackungen verlängert
  • Mehrwegverpackungen nach Ende der Lebensdauer recycelt

Mehr erfahren

Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf mit der Fachredaktion!

Technologies

Application Fields

Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok