NFC im Cognac-Verschluss für personalisierte Services
  • NFC im Cognac-Verschluss für personalisierte Services
  • NFC im Cognac-Verschluss für personalisierte Services
Customer Service

NFC im Cognac-Verschluss für personalisierte Services

Ein im Dekanter-Verschluss integrierter NFC-Chip gewährt Käufern des Louis XIII Cognacs einen individuellen Zugang zu Dienstleistungen rund um die Spirituose.

Die eingesetzte NFC-Technologie verfügt über kryptographisch gesicherte Zugriffsberechtigungen und schützt die hochpreisigen Spirituosen vor Manipulations- und Fälschungsversuchen.

Das französische Unternehmen Rémy Cointreau gehört mit Marken wie Rémy Martin, Cointreau, Mount Gay und Metaxa, gemessen am Umsatz, zu den führenden Spirituosenherstellern der Welt. Im Geschäftsjahr 2018/19 setzte Rémy Cointreau weltweit rund 1,2 Milliarden Euro um.

Artikel aus der Serie Expertenwissen zum herunterladen

Vor dem Download...

Weiter... ×

Prozessanforderungen

Die Herausforderung für Brand Owner wie Rémy Cointreau besteht in der Neugewinnung von Kunden und der langfristigen Bindung von Konsumenten an die eigene Marke. Mit einer technologischen Lösung soll – über die Realisierung spezieller Services – die Kundenloyalität gesteigert sowie eine Verbindung von Offline- und Online-Shopping geschaffen werden.

Parallel erhalten Hersteller detaillierte Informationen zur Kundeninteraktion und Produktnutzung. Die Möglichkeit der gesicherten Echtheitsüberprüfung soll ein zusätzliches Element sein, um das Kundenvertrauen zu steigern.

Zielsetzungen

  • Marken und Produkte interaktiv mit Kunden vernetzen
  • Markenbindung und Kundenloyalität fördern
  • Fälschungs- und Manipulationsschutz gewährleisten

Lösung

In jeden Verschluss der Louis XIII Cognac-Dekanter ist ein NFC-Chip integriert. Nach dem Entfernen des Siegels tappen Kunden ihr NFC-fähiges Smartphone oder Tablet und werden zur Landingpage der „Louis XIII Society“ weitergeleitet. Nach der Erstellung eines Mitgliedskontos wird die Dekanter-Nummer automatisch registriert. Die Registrierung eröffnet die Möglichkeit, dem speziell für dieses Produkt maßgeschneiderten Serviceportal beizutreten.

Zu den Dienstleistungen, die Rémy Cointreau registrierten Kunden anbietet, gehören eine persönliche Dekantergravur, Privatverkostungen, Einladungen zu internationalen Connaisseur-Treffen, Vorabveröffentlichungen von limitieren Spirituosen-Editionen und der persönliche Kontakt zu Beratern des Spirituosenherstellers.

Parallel zu den Serviceangeboten besteht die Option, das erworbene Produkt per Tap zu authentifiziern. Der in der NFC-IC integrierte Fälschungs- und Manipulationsschutz gibt nach dem Tap Auskunft, ob die Flasche ein Original ist und ob sie bereits geöffnet wurde.

Der NFC-Tag schützt Daten mit kryptographisch gesicherten Zugriffsberechtigungen (AES-128) und dem Authentifizierungsmechanismus SUN (Secure Unique NFC). Ein umfassender Produkt- und Inhaltsschutz, sowie sichere Echtzeit-Anwendungen für den Endkunden werden gewährleistet.

Hardware & Software

  • NXP Semiconductors – NTAG 424 DNA Tag

Vorteile

  • Produkte und Marken werden interaktiv mit Kunden vernetzt
  • Angebot von kundenspezifischen Dienstleistungen
  • Integrierter Manipulations- und Fälschungsschutz für hochpreisige Markenprodukte
  • Daten zu Konsumverhalten und Produktnutzung werden generiert

Mehr erfahren

Artikel aus der Serie Expertenwissen zum herunterladen

Vor dem Download...

Weiter... ×

Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf mit der Fachredaktion!

Replenishment
Production Logistics
Medical Data

Technologies

Application Fields

Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok