Logistik und Supply Chain

RFID & Wireless IoT für effiziente Prozesse in der globalisierten Wirtschaft

Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, effiziente Energienutzung und 100-prozentige Qualitätssicherung sind die zentralen Anforderung an moderne Logistikprozesse. RFID- & Wireless-IoT-Anwendungen erschaffen nachhaltige Lösung für nahezu jede Schnittstelle innerhalb der Supply Chain. Branchen-Insider und Process Owner teilen hier ihr Wissen.

Materialbedarfsermittlung mit UHF-RFID

Papier war gestern! Mit einer RFID-E-Kanban-Lösung setzt Pumpenhersteller Hermetic auf transparente und digitale Prozesse.
Asset-IoT-Lösung

Mojix liefert RTLS-Komplettlösung für Bremer Schiffbauer
Wearables in Logistik und Produktion

Weltpremiere: Feig Electronic bringt ein Wearable auf dem Markt, das in Produktion und Logistik Zeitverluste minimiert, die Produktivität steigert und eine durchgängige Transparenz schafft.
Baggage Tracking

Die IATA Resolution 753 macht den Weg frei für ein großflächiges Baggage-Tracking via UHF-RFID – Erste Lösungsansätze haben das Potenzial, den Personenflugverkehr nachhaltig zu verändern.
Etikettendruckspender

Etikettendruckspender von Bluhm Systeme sind Teil der vollautomatischen Logistik beim Schuhhaus Görtz.
Postdienstleistungen

Die GSGroup liefert Tracking- Hardware an Posten Norge
Tracking am Flughafen

Finnischer Flughafenbetreiber Finavia erhöht die Kundenzufriedenheit durch eine optimierte Verfügbarkeit von Gepäckwagen durch RFID
Teilesequenzierung für die Automobilproduktion

Warum nur liefern, wenn man auch montieren kann?
Digitalisierte Trailer-Komponenten

Wie ein Zulieferer für die Nutzfahrzeugindustrie die Logistik von morgen umgestalten will.
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer

Wenn Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Wireless-IoT-Technologien in der Logistik

Als Teil des Supply Chain Managements ist das Logistikmanagement ein komplexes Umfeld, das die Bereiche Materialfluss, Bestands- und Lagerüberwachung, Transport, Sicherheit, Produktion und Verpackung umfasst.

Alle Beiträge in diesem Bereich werden mit Sorgfalt ausgewählt, um Ihnen nicht nur Informationen über bestimmte Projekte zu geben, sondern Ihnen auch die Möglichkeit zu geben, die bestmögliche Zusammenstellung von Lieferanten, Produkten oder Lösungen für Ihr eigenes Projekt zu finden.

Effizienz steigern

Die Distributionslogistik konzentriert sich auf die effiziente Bewegung eines Endprodukts, insbesondere die Lieferung von Waren von der Produktion bis zum Endkunden. Tracking-Systeme auf Basis von drahtlosen Technologien – einzeln oder in Kombination – wie RFID, LPWAN, GSM oder GPS in Lagern und Transportfahrzeugen überwachen Waren und liefern Informationen über Standort, Verfügbarkeit, Status und Ziel. Sensible Produkte (die während des Transports gekühlt oder erwärmt werden müssen) können mit Sensoren überwacht werden, die das Personal alarmieren, wenn beispielsweise eine bestimmte Temperatur nicht eingehalten wird.

Weniger Fehler dank Automatisierung

Die Intralogistik beschäftigt sich mit der Handhabung und Verarbeitung von Sachgütern vor der Auslieferung an den Endkunden (in einem Lager oder Distributionszentrum). Die Organisation und Automatisierung von Prozessen kann mit drahtlosen Technologien (z.B. RFID) erreicht werden, die Smart Labeling-Lösungen, Fernüberwachung und technischen Support ermöglichen.

Die Sequenzierung kann durch eine Kombination aus Transpondern und Lesegeräten und einer intelligenten Montagelinie automatisiert werden. Dies führt zu einer Reduzierung der fehleranfälligen, zeitaufwändigen manuellen Arbeit und erhöht die Produktivität. Dokumentation und analytische Berichte können über Cloud-Informationen zu automatisierten Prozessen werden.

Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok