Latest News
Logopak stellt das Schnur-Etikettiersystem Logomatic 920 PSCK vor

Ladungssicherung und Kennzeichnung von Paletten in einem Arbeitsgang: das Etikettiersystem Logomatic 920 PSCK für die Palettenschnur-Etikettierung von Logopak. (Bild: Logopak)

Logopak stellt das Schnur-Etikettiersystem Logomatic 920 PSCK vor

2 in 1: Ladungssicherung und Kennzeichnung von Paletten

Das Schnur-Etikettiersystem Logomatic 920 PSCK von Logopak ist eine innovative Kennzeichnungslösung für ladungsstabile Paletten, die zwei Arbeitsgänge in einem erledigt: Paletten mit Packgütern, die feste, glatte und gerade Oberflächen aufweisen, können sowohl als Ladung gesichert als auch rückstandsfrei gekennzeichnet werden – in dem die einfach an der Sicherungsschnur appliziert werden. Mehrweggebinde wie Getränke- und Gemüsekisten, Kleinladungsträger oder Kunststoff-Kommissionierbehälter können so sofort wiederverwendet werden, weil keine Material- und Klebereste entfernt werden müssen.

18. Mär 2022 - Logopak stellt das Etikettiersystem Logomatic 715 PF vor

Logopak präsentiert das Schnur-Etikettiersystem auf der drinktec, 12. – 16.9.2022 in München – Halle B4, Stand 308.

Zudem leistet das Schnur-Etikettiersystem Logomatic 920 PSCK einen wichtigen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit, da es Kunststofffolie zur Ladungssicherung durch eine wiederverwendbare Sicherungsschnur aus recycelten Textilfasern ersetzt. Darüber hinaus wird beim Einsatz von Linerless-Etiketten mit FSC-Zertifikat jeglicher Abfall von Trägermaterial vermieden und der CO2-Footprint der Kennzeichnungstechnik minimiert.

Ausgelegt auf hohe Palettenleistung

Mit dem Schnur-Etikettiersystem Logomatic 920 PSCK ist es aktuell möglich, bis zu 120 Paletten pro Stunde zu sichern und zu kennzeichnen. Etiketten lassen sich auf bis zu drei Seiten applizieren, wobei für den Druck und die Anbringung eines Etikettes nicht einmal zehn Sekunden benötigt werden. Dabei wird das Etikett so an der Schnur angebracht, dass die Klebeseiten gegeneinander haften.

Hohe Flexibilität, Codeprüfung und Restpalettenhandling integriert

Um die Paletten in der gewünschten Position sichern und kennzeichnen zu können, verfügt das Schnur-Etikettiersystem Logomatic 920 PSCK über eine stufenlose Höhenverstellung. Die zuverlässige Identifizierbarkeit der Paletten entlang der Lieferketten wird durch eine 100%-Prüfung der NVE sowie ggf. weiterer Codes auf Lesbarkeit direkt am Etiketten-Applikator gewährleistet. Sollten Codes und Klarschriften als lesekritisch bewertet werden, wird sofort ein Ersatzetikett erzeugt. Erreichen nicht vollständig beladene Paletten die Kennzeichnungsstation, kann der Bediener im Restpaletten-Modus die Gebindezahl manuell über das Touch-Display des Etikettierers erfassen.

Breites Anwendungsspektrum

09. Nov 2021 - On-Metal RFID-Tags

Industrien und Branchen, die mit stabilen, standardisierten und stapelbaren Mehrweg-Gebinden arbeiten, sind für den Einsatz des Schnur-Etikettiersystem Logomatic 920 PSCK geradezu prädestiniert. Hierzu zählen Brauereien, Mineralbrunnen und Getränkehersteller mit ihren Mehrwegkisten, die Automobilindustrie mit ihren Kleinladungsträgern (KLT), Distributions- und Versandzentren, die Kunststoff-Kommissionierbehälter nutzen oder auch palettierte Versandkartons ladungssichern und rückstandsfrei kennzeichnen möchten, sowie die Handelslogistik, in der nahezu alle Arten von Euro-Pool-Systemkisten oder „IFCO-Kisten“ für die Lagerung und den Transport von Obst und Gemüse verwendet werden.

Unsere Produkte

On-Metal RFID-Tags
LogoSoft
RFID-Zellstoffballen-Tracking
Papphülsen-Produkt-Tracking
Lars Thuring
Lars Thuring
Senior Manager Strategy & Product Management
Hartenholm, Germany
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok