Latest News
Primo1D unterstützt die Kreislaufwirtschaft in der Textilbranche

Bild: Primo1D

Primo1D unterstützt die Kreislaufwirtschaft in der Textilbranche

UHF RFID E-Thread™ ermöglicht verbessertes Produkt-Lebenszyklus-Management!

2013 entwickelte das französische Unternehmen Primo1D in Grenoble den UHF RFID E-Thread™ - einen RFID Tag in Form eines Garns. Die spezielle Bauform ermöglicht die direkte Integration des Tags in Textilien. 2022 begann Primo1D mit der Massenproduktion. Emmanuel Arène, Co-founder, Chairman of the Board and CEO, Primo1D, erklärt im Interview, wie der E-Thread™ die Kreislaufwirtschaft in der Textilbranche unterstützt.

11. Okt 2022 - Primo1D startet Massenproduktion des UHF RFID E-Thread™

Trends für mehr Nachhaltigkeit in der Bekleidungsindustrie

Herr Arène, welches sind die aktuellen Trends in der Textilbranche hinsichtlich RFID und Nachhaltigkeit?

Emmanuel Arène: In der Textilbranche verändern sich zurzeit drei Parameter, die miteinander in Verbindung stehen. Erstens wird die Branche hinsichtlich Nachhaltigkeit strenger reguliert, besonders in Europa. Hersteller werden animiert, umweltschonenden Produktionsverfahren zu nutzen und Produkte am Ende der Lebensdauer zu recyclen.

Zweitens suchen Textilunternehmen nach neuen Lösungen und Geschäftsmodellen, die über das Bestandsmanagement und die Logistik hinausgehen. Second-Hand Geschäfte, Mietkonzepte sowie die Produktrückgabe und das Recycling sind Geschäftsmodelle, die für die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks der Branche notwendig sind.

Drittens ändert sich das Kundenverhalten. Kunden verlangen nachhaltige Produkte und mehr Transparenz. Hersteller und Marken müssen zusätzliche Informationen über den Ursprung und das Produktionsverfahren von Produkten an die Kunden übermitteln.

Produktrückverfolgung über den gesamten Lebenszyklus mit E-Thread™

Wie unterstützt der E-Thread™ diese Veränderungen?

Emmanuel Arène: Für ein optimiertes Produkt-Lebenszyklus-Management und die Realisierung der neuen Geschäftsmodelle ist eine Produktrückverfolgung über die gesamte Lebensdauer eines Produkts notwendig. Für solch eine Anwendung ist RFID geeignet. Es wird allerdings ein besonders robuster, Tag benötigt. Dieser muss die gesamte Lebensdauer inklusive Waschzyklen und Verschleiß eines Produkts überstehen. Gleichzeitig darf der Tag das Produkt optisch und funktionell nicht beeinträchtigen.

13. Sep 2022 - Primo1D E-Thread™: UHF RFID Tag mit einzigartigem Design

Der UHF RFID E-Thread™ ist für diese Anwendungen ideal geeignet. Der Tag ist in ein Garn eingewickelt und verfügt über eine einzigartige Bauform. Die Integration des Tags in einen Textilstreifen ist ebenfalls möglich. Der Tag wird als Garn oder als Textilstreifen direkt in der Textilherstellung in Produkten integriert. Eine einfache Integrationstechnik ermöglicht eine hohe Prozessgeschwindigkeit.

Lebenszyklus-Management mit dem UHF RFID E-Thread™

Welche weiteren Vorteile bietet RFID und der E-Thread™ für das Lebenszyklus-Management von Textilien?

Emmanuel Arène: Ein Vorteil ist, dass der E-Thread™ sowohl im Bekleidungs-Einzelhandel als auch für Berufsbekleidung genutzt werden kann. Letztere wird industriell gereinigt, sodass ein besonders robuster RFID Tag benötigt wird. Der E-Thread™ wurde entwickelt, um die gesamte Produktlebensdauer zu überstehen.

Am Ende der Lebensdauer können Produkte anhand des RFID-Tags identifiziert und daher effizient sortiert und recycelt werden. Laut der französischen Umweltorganisation Refahsion wurden 244 Kilotonnen Textilien 2021 von dazu zertifizierten Unternehmen eingesammelt. Dies entspricht 34 Prozent der 715 Kilotonnen Textilien, welche im selben Jahr in Frankreich verkauft wurden. Nur etwa 76 Prozent aller zurückgegebenen Kleidungsstücke werden sortiert. Ziel ist es, diese Zahl auf 98 Prozent zu steigern. Mit RFID können diese Gegenstände genau nachverfolgt werden.

Darüber hinaus ist der Recyclingprozess an sich komplex. Für jede Textilart wird ein spezielles Recyclingverfahren benötigt. In diesem Fall bietet die Identifikationsnummer eines RFID-Tags in Verbindung mit einer Cloud-Datenbank die Informationen, welches Kleidungsstück recycelt wird, und aus welchem Material dieses besteht.

Insgesamt ist robustes, eingebettetes RFID eine fundamental wichtige Technologie um die Kreislaufwirtschaft und den Einsatz nachhaltiger Geschäftsmodelle in der Textilbranche zu unterstützen.

Unsere Produkte

E-Strip C
E-Yarn R
Ludovic Paquet
Ludovic Paquet
Head of Sales
Grenoble, Frankreich
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok