Bild: Printronix Auto ID

Printronix stellt RFID-Version des Industriedruckers T4000 vor

Landing Page: https://printronixautoid.com/products/industrial-printers

Für nahezu jede RFID-Anwendung nutzbar!

Kompakter und leistungsstarker Thermodrucker für Standard- und On-Metal-Tags

Ein halbes Jahr, nachdem Printronix Auto ID den hochproduktiven und schnellen Industriedrucker T4000 eingeführt hat, stellt der Spezialist für unternehmensweite Drucklösungen auf der Labelexpo in Brüssel auch die RFID-Version seines neuesten Thermodruckers vor.

Thomas Rosenhammer
Sales Manager
Zorneding, Deutschland
Alexander Koch-Mehrin
Alexander Koch-Mehrin
Sales Manager
Zorneding, Deutschland

Damit erweitert Printronix Auto ID seine Produktlinie um einen weiteren RFID Drucker der Enterprise-Klasse. Neben dem neuen T4000 sind bereits der Industriedrucker T6000 und der Desktopdrucker T800 optional mit der RFID Funktionalität ausgestattet.

Alle RFID-fähigen Drucker von Printronix Auto ID sind für das Bedrucken und die Kodierung von Standard RFID Papieretiketten geeignet, wie sie häufig für die Kennzeichnung auf Karton oder Paletten eingesetzt werden. Besonders vielseitig im Einsatz wird der T4000 RFID vor allem durch die Möglichkeit, auch On-Metal-Tags zu kodieren.

Damit ist der Drucker für nahezu jede RFID-Anwendung nutzbar, einschließlich der Kennzeichnung von Werkzeugen und Geräten mit einer Metalloberfläche, wie sie zum Beispiel in der Fertigung, im Gesundheitswesen, in der IT oder in Servicewerkstätten eingesetzt werden.

"Im Gegensatz zu den meisten, marktüblichen Druckern und Kodiergeräten kann der T4000 RFID On-Metal-Tags kennzeichnen und ist damit in vielerlei Hinsicht sehr flexibel im Einsatz“, so Thomas Rosenhammer, Sales Manager D-A-CH (Süd) bei TSC Auto ID Technology EMEA GmbH.

„On-Metal-Tags sind normalerweise mit einem Schaumstoffisolator und einer Metallfolie ausgestattet, die in der Regel zu Inkompatibilität mit Kodiergeräten führen. Unsere Technologie kann diese Materialien jedoch problemlos verarbeiten und liefert sehr gute Ergebnisse.“

Da Genauigkeit für jede Anwendung im Unternehmen eine entscheidende Rolle spielt, validiert der T4000 den Kodierungsvorgang, eliminiert alle mangelhaft kodierten RFID Etiketten und kodiert bzw. druckt sie neu. Damit kommen mit dem T4000 ausschließlich perfekte RFID-Etiketten in Umlauf. 

Außerdem generiert der Drucker einen detaillierten Bericht zu jedem Druckvorgang, der in einer Datenbank gespeichert wird. Damit lässt sich die Tagesproduktion an Etiketten exakt dokumentieren, um Konventionalstrafen vorzubeugen.

"Der neue T4000 ergänzt unsere RFID-Druckermodelle um einen sehr leistungsstarken Drucker mit gutem Preis-Leistungsverhältnis”, erklärt Alexander Koch-Mehrin, Sales Manager D-A-CH (Nord) bei TSC Auto ID Technology EMEA GmbH.

„Er zeichnet sich durch kompaktes Design, einfache Bedienung und hohe Produktivität aus. Mit dem T4000 sind Unternehmen doppelt flexibel: Es können sowohl Standard- als auch On-Metal Tags bedruckt werden, damit ist in viele Branchen entlang der gesamten Wertschöpfungskette einsetzbar.“

Der T4000 ist optional mit der RFID Funktionalität ausgestattet. Mit seinem kompakten Design ist er vor allem für beengte Arbeitsplätze in Industrieumgebungen ideal, die dennoch die Robustheit und Leistungsfähigkeit eines Industriedruckers erfordern. 

Der Drucker benötigt nur wenig Abstellfläche, druckt problemlos bis zu 5000 Etiketten pro Tag und erbringt damit eine sehr hohe Leistung für einen Drucker seiner Größe. Mit seinen Features ist der er zudem perfekt für den standortübergreifenden Einsatz in rauen Industrieumgebungen.

Ein 3,5-Zoll-Farbdisplay sorgt für eine gute und klare Beleuchtung und ermöglicht eine einfache Navigation, unabhängig von den Lichtverhältnissen. Der Medienwechsel erfolgt über eine faltbare Seitenabdeckung am Metallgehäuse, die sich platzsparend öffnen lässt. Um häufiges Wechseln zu vermeiden, können 8-Zoll-Etikettenrollen und Farbbänder in einer Länge von 450 m verwendet werden.

Zuverlässig und vielseitig

Wie alle Printronix Auto ID Drucker lässt sich auch der T4000 nahtlos in jede Druckerumgebung integrieren, da 9 Druckeremulation für die Drop-In-Installation zur Verfügung stehen. Mehrere Optionen für Schnittstellen, sowie Tools für die Remote-Verwaltung der Drucker und automatisierte Warnmeldungen gewährleisten eine hohe Produktivität im Unternehmen. 

Zudem ist der T4000 auch in der RFID Version mit verschiedenen Standardanschlüssen wie Ethernet, USB-Host, USB und serieller Konnektivität ausgestattet. Optional kann der Drucker zusätzlich mit Wifi und Bluetooth Funktion bestellt werden.

Auch der T4000 RFID basiert auf der bewährten Printronix Systemarchitektur (PSA), die den Austausch und die Installation von Druckern vereinfacht. Sie bietet intelligente Features wie die Quick Change Memory Card, mit der sich Drucker im Bedarfsfall schnell und einfach austauschen lassen.

Mittels PSA lassen sich alle Printronix Auto ID Drucker nach dem gleichen Schema installieren und warten, so dass Routinejobs minimiert werden.


Watch our products

Printronix Auto ID T6000
Printronix Auto ID T800
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok