HALO IoT-Plattform
  • HALO IoT-Plattform
  • HALO IoT-Plattform
Checkpoint Systems

HALO IoT-Plattform

Die intelligenteste Lösung für den modernen „Connected Store“

Die HALO®-Plattform erfasst Daten von jedem angeschlossenen Sensor in der Lieferkette eines Einzelhändlers. Diese Daten werden nahezu in Echtzeit gespeichert, verarbeitet und analysiert. Über das HALO®-Portal können die daraus gewonnenen Erkenntnisse eingesehen und notwendige Aktionen direkt an die mobilen Geräte der Mitarbeiter übermittelt werden.

Auf diese Weise werden diese schnell über relevante Ereignisse informiert, können Entscheidungen treffen und Aufgaben übernehmen. So werden die Prozesse verbessert und die Leistung gesteigert. Organisatorische Aufgaben und mobile Aufgabenbenachrichtigungen können automatisch – HALO® ist dabei „lernfähig“ – oder manuell erstellt werden.

Dominik Brosch

Dominik Brosch
Global Account Manager
Hirschhorn, Deutschland

Product Category

Technologies

Application Fields

Sales Region

Wie unterscheidet sich HALO® von anderen Softwareplattformen?

Als Anbieter von Produkten zur Verhinderung von Verlusten, zur elektronischen Überwachung von Artikeln sowie IoT-Hard- und Softwareprodukten, kennt Checkpoint Systems die komplexen Herausforderungen seiner Einzelhandelskunden und bietet eine Reihe von Lösungen an. Darunter die HALO®-Plattform, die alle Arten von Konsumgütern erkennen und schützen kann.

Diese, von einem der weltweit führenden Cloud-Anbieter, Microsoft Azure, unterstützte Lösung, ist einfach zu implementieren, einfach zu verwenden, skalierbar, flexibel, sicher und kostengünstig.

Aktuelle Softwaremodule

Lagerbestandsverwaltung

RFID-basierte Lösungen helfen Einzelhändlern dabei, die Genauigkeit und die Verfügbarkeit von Lagerbeständen in den Filialen zu verbessern, um ihren Kunden ein hervorragendes Einkaufserlebnis zu bieten und damit den Umsatz zu steigern.

Store Operations

Die Echtzeitdatenerfassung von Sensoren im gesamten Laden hilft Einzelhändlern dabei, einen verbesserten Kundenservice für ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten und gleichzeitig Verluste zu reduzieren.

DC-Lösungen

RFID-basierte Lösungen helfen Einzelhändlern dabei, die Bestandsgenauigkeit in den Distributionszentren zu verbessern, die Effizienz zu steigern und Versandfehler zu reduzieren und unterstützen damit eine schnelle Lieferung über alle Kanäle.

Lieferkettensteuerung

RFID-basierte Lösungen helfen Einzelhändlern dabei, die Bestände zu verfolgen, die Bestandsgenauigkeit zu verbessern, Verluste zu minimieren und Erträge zu maximieren.

Omni-Channel

RFID-basierte Lösungen helfen Einzelhändlern dabei, Fehler zu reduzieren, die Effizienz zu steigern und Kunden ein nahtloses Omni-Channel-Erlebnis zu bieten.

Checkpoint Systems ist ein weltweit führender Anbieter von End-to-End-Lösungen, mit denen Einzelhändler exakte Lagerbestände in Echtzeit erhalten, den Wiederauffüllzyklus beschleunigen, Ausverkauf verhindern und Diebstahl reduzieren können.

  • Komplette RFID-Lösungen (RF- und RFID-Etiketten, Hardware und Software)
  • Beratung, Implementierung und Service für RFID-Lösungen
  • Daten- und Etikettenverwaltung über die Online-Plattform check-NET
Rollouts & Lösungen

America Today aktualisiert RFID-Etikettierung über CheckNet

Mit RFID ist die Bestandsgenauigkeit von 65% auf 98% gestiegen! Der Mode-Einzelhändler America Today hat seine Partnerschaft mit Checkpoint Systems ausgebaut, indem es den einzigen vertikal integrierten RF-/RFID-Lösungsanbieter zum bevorzugten Lieferanten für die RFID-Kennzeichnungen und -Etiketten – Teil seines brandneuen RFID-Programms – ernannt hat.

Produktneuheiten

Checkpoint Systems mit neuem RF-Warenschutzetikett

Super Flag Tag schützt vor Diebstahl und Produktmanipulation Checkpoint Systems, ein weltweit führender Anbieter von Source-to-Shopper-Lösungen, bringt ein neues RF-Warenschutzlabel mit doppelter Funktion auf den Markt: den Super Flag Tag. Der innovative Super Flag Tag mit doppelter Funktion schützt gleichzeitig vor Diebstahl und Produktmanipulationen.

Rollouts & Lösungen

Inventurdifferenzen im Einzelhandel verhindern

Mit neuster Technologie und gezieltem Training gegen den Warenschwund Ladendiebstähle verursachen im deutschen Einzelhandel jährlich Schäden in Milliardenhöhe. Sicherungsmaßnahmen wie der Einsatz von elektronischen Artikelsicherungssystemen und die gezielte Schulung von Mitarbeitenden helfen nicht nur die Verluste zu reduzieren, sondern auch den Umsatz zu steigern. Ein Beitrag von Checkpoint Systems.

Anbieternachrichten

Checkpoint Systems gewinnt RETA Award 2019

Checkpoint Systems gewinnt in der Kategorie „Best Enterprise Solution“ Mit dem RETA Europe Award zeichnet das EHI Retail Institute schon zum zwölften Mal Unternehmen aus dem Handel für den Einsatz herausragender und innovativer IT-Lösungen aus. Im Rahmen der EuroCIS 2019 in Düsseldorf erhielt auch Checkpoint Systems einen der begehrten Preise.

Anbieternachrichten

Checkpoint Systems auf der EuroCIS

Checkpoint Systems präsentiert auf der EuroCIS 2019 innovative digitale Einzel-handelslösungen Die Warenverfügbarkeit erhöhen, Umsätze steigern und Diebstähle verhindern: Checkpoint Systems zeigt vom 19. bis zum 21. Februar 2019 auf der EuroCIS 2019 in Düsseldorf (Halle 10, A70) vernetzte digitale Lösungen für die Anforderungen des modernen Einzelhandels. Besucher können sich über unterschiedliche Anwendungsbeispiele smarter Lösungen für den Einzelhandel zur Sicherung und Verfolgung von Waren informieren, mit denen Personalaufwände bei der Bestandserfassung gesenkt, Umsätze gesteigert und Warenschwund reduziert werden.

Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok