RFID & Wireless IoT Search
RFID & Wireless IoT Search
RFID im Blick 02 | 2022: Automotive, Industrielle Produktion und Wireless IoT Technologien
Latest News
Alliance to Zero von Schreiner MediPharm mitbegründet

Bild: Schreiner Group

Alliance to Zero von Schreiner MediPharm mitbegründet

Acht Unternehmen aus der Pharmaindustrie setzen sich gemeinsam für eine nachhaltige Pharma-Supply Chain ein

Zunehmende Waldbrände, Überschwemmungen und andere extreme Wetterphänomene zeigen eindrücklich, wie wichtig ein konsequentes Umweltdenken im Sinne des Pariser Klimaabkommens ist. Auch in der Pharmaindustrie gewinnt das Thema Nachhaltigkeit an Bedeutung. Im Juni 2021 haben sich acht Unternehmen entlang der pharmazeutischen Wertschöpfungskette zusammengeschlossen und die Alliance to Zero gegründet. Als Experte für pharmazeutische Spezialetiketten ist Schreiner MediPharm eines der Gründungsmitglieder. Ziel der gemeinnützigen Allianz ist es, Unternehmen im Pharma- und Biotech-Sektor zu unterstützen, um ihnen den Übergang zu Netto-Null-Emissionen im Einklang mit dem Ziel des Pariser Klimaabkommens zu erleichtern.

10. Aug 2022 - Voll im Fluss: 10 Jahre RFID-Maut im Warnowtunnel

Die Gründungsmitglieder der Alliance to Zero betrachten die Zusammenarbeit entlang der Lieferkette für pharmazeutische Produkte als wichtigen Schritt, um grundsätzliche Veränderungen zur Verbesserung der Klimabilanz voranzutreiben. Die enge und proaktive Kooperation über traditionelle Unternehmensgrenzen hinweg ermöglicht die Entwicklung von breit akzeptierten Lösungen, die einen positiven Einfluss auf die pharmazeutische Industrie haben. Dabei bringt jeder Partner sein individuelles Knowhow ein, um die Kompetenzen bestmöglich zu bündeln.

Neben Schreiner MediPharm repräsentieren die Gründungsunternehmen der Allianz weitere wichtige Vertreter der Pharma- und Biotech-Wertschöpfungskette: Dätwyler, Harro Höfliger, HealthBeacon, Körber Pharma, SCHOTT, Sharp und Ypsomed. Diese umfassen Komponentenlieferanten, Maschinenhersteller und Montage-/Fertigungsdienstleister, Hersteller von Primär- und Sekundärverpackungen sowie Unternehmen, welche die Endmontage der Produkte verantworten oder deren Rücknahme nach Gebrauch handhaben.

Die Allianz hat bereits eine Roadmap entwickelt, wie ein Netto-Null-Emissionskonzept für die pharmazeutische Produktion und Lieferkette aussehen sollte. Dazu werden notwendige Schritte erarbeitet sowie eine harmonisierte Sprache und Grundsätze für die Bewertung und Kontrolle des gesamten Emissionsfußabdrucks der pharmazeutischen Endprodukte festgelegt. Zudem ist geplant, mit akademischen und gemeinnützigen Organisationen zusammenzuarbeiten, die ähnliche Ziele verfolgen.

„Für Schreiner MediPharm als Vorreiter in der Herstellung innovativer Funktionslabels beginnt Nachhaltigkeit schon bei der Produktentwicklung, die alle Lebenszyklen berücksichtigt, um zu einem reduzierten ökologischen Fußabdruck zu gelangen. Die Mitbegründung der Alliance to Zero bedeutet für uns einen weiteren wichtigen Schritt zu ganzheitlicher Nachhaltigkeit. Wir sind überzeugt, gemeinsam mit den anderen Bündnispartnern die Entwicklung von Netto-Null-Pharmaprodukten vorantreiben zu können“, bekräftig Dr. Thomas Schweizer, Geschäftsleiter Schreiner MediPharm, die Mitgliedschaft in der Allianz.

27. Jul 2022 - Schreiner ProTech stellt Item Match Control vor

Angestrebtes Ziel der Alliance to Zero ist die Markteinführung von Netto-Null-Pharmaprodukten in regulierten Märkten bis spätestens 2030. Um dieses Ziel zu erreichen verpflichten sich die Gründungsmitglieder der Allianz bis 2026 ein gemeinsames Netto-Null-Angebot zu entwickeln, damit Pharmaunternehmen genügend Zeit haben, das Gesamtprodukt auf dieser Grundlage fertigzustellen.

Die Alliance to Zero ist ein wichtiger Schritt hin zu Netto-Null-Emissionen in der pharmazeutischen Supply Chain.

Was bedeutet Netto-Null-Emission?

Netto-Null heißt, dass alle von Menschen verursachten Treibhausgas-Emissionen durch gezielte Reduktionsmaßnahmen aus der Atmosphäre entfernt werden, damit die Klimabilanz der Erde nach den Abzügen durch natürliche und künstliche Schadstoffsenken – also netto – null beträgt.

Mehr Informationen über die Alliance to Zero hier.

Johannes Becker
Johannes Becker
Senior Director Competence Center LogiData & PrinTronics
Oberschleissheim, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok