Bild: Recalo, Schreiner Group

Intelligente IOT-Mehrwegbehälter optimieren Prozesse

Recalo hat sich für Schreiner PrinTrust als Tech-Partner entschieden!

Mehrwegbehälter werden in nahezu allen Bereichen in Industrie, Handel, Dienstleistung und Produktion eingesetzt. Die Mengen steigen ständig, vor allem in der Logistik.

Die RECALO GmbH aus Laatzen bietet Dienstleistungen im Bereich Asset- und Ladungsträger-Management sowie umfangreiche Logistikdienstleistungen an. Diese werden für Unternehmen aus verschiedenen Industriebereichen wie der Lebensmittel-, Konsumgüter- und Pharmaindustrie angeboten.

Mehrwegbehälter müssen zum einen an die Anforderungen des täglichen Einsatzes und zum anderen an die Bedarfe einer effizienten Volumenlogistik angepasst sein.

Da es auf dem Markt in der jungen Vergangenheit nur Mehr­wegladungsträger gab, die technologisch ver­altet und in ihren Eigenschaften nicht mehr zeitgemäß waren, hat sich die Firma Recalo dafür entschieden, Mehrwegladungsträger zu entwickeln, die sowohl im Handling überzeugen als auch optimale logistische und hygienische Eigenschaften haben. Das Ergebnis sind zwei industrielle Mehrwegladungsträger, die Recalo seit einem Jahr anbietet.

Vorteil von RFID in Ergänzung zum Barcode

Mit einer eindeutigen, sicheren und dauerhaften Kennzeichnung ist gewährleistet, dass jeder Behälter optimal erfasst werden kann. Die Datenträger auf dem Behälter beinhalten einen standardisierten Long range-UHF-RFID-Chip, einen aufgedruckten Barcode, sowie eine aufgedruckte Klarschrift der Basisnummer, sodass der gleiche Inhalt mit unterschiedlichen Erfassungsgeräten nicht nur optisch, also mit konventionellen Barcode-Lesegeräten, son­dern auch mit moderner RFID-Technologie erfasst werden kann. Das Etikett ist sehr robust und sogar wasch- und witterungsbeständig. 

Plattform für Asset- und Ladungsträger 

Ein ganzheitliches Dienstleistungskonzept im Bereich Mehrwegbehälterlogistik benötigt viele Module. Über die reine Qualität des Mehrweg­ladungsträgers hinaus ist es wichtig, alle kun­denbezogenen Prozesse möglichst einfach zu gestalten. Von der Bestellung bis zur einfachen Abrechnung müssen alle Zwischenschritte transparent dargestellt und korrekt abge­rechnet werden. Dies stellt Recalo mit einer eigenen Plattform für Asset- und Ladungsträ­ger-Managements sicher. 

Mit Schreiner PrinTrust hat Recalo von Anfang an auf einen erfahrenen Partner im Bereich RFID-Technologie gesetzt: Durch RFID-Daten­träger bekommt jeder einzelne Behälter eine eindeutige ID, die jederzeit weltweit erfasst und in Echtzeit kommuniziert werden kann.

Darü­ber hinaus wird Recalo zukünftig seine Mehr­wegladungsträger mit Sensorik ausstatten. Zusatzinformationen wie beispielsweise aktu­eller Standort, Temperatur, Erschütterung oder auch Feuchtigkeit während des Transports und im Lager sind relevante Informationen, die einen großen Mehrwert sowohl für die Kunden als auch für Recalo darstellen. 

Frank Linti
Frank Linti
Business Development Manager RFID
Oberschleissheim, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok