RFID & Wireless IoT Search
RFID & Wireless IoT Search
Think WIOT Day Livestream 04/2022: Smart City, Umwelt & IoT der Zukunft
Latest News
Schreiner stellt neues Smart Blister Wallet mit 64 Kavitäten vor

Bild: Schreiner Group

Schreiner stellt neues Smart Blister Wallet mit 64 Kavitäten vor

Medication Adherence Monitoring

Die Einhaltung von Medikationsvorgaben ist bei einer Therapie entscheidend für ihren Erfolg – insbesondere bei klinischen Studien. Smarte Medication Adherence Monitoring Lösungen sind digitale Tools, mit denen Pharmahersteller die Compliance (dt. „Einnahmetreue“) ihrer Probanden automatisch nachverfolgen können. Mit dem 32 Kavitäten umfassenden Smart Blister Wallet hat Schreiner MediPharm bereits eine Lösung im Portfolio, die eine entsprechende digitale Unterstützung bietet. Für mehr Flexibilität kann das Blister Wallet nun auf 64 Kavitäten erweitert werden, die einzeln elektronisch getrackt werden können.

Das neue Smart Blister Wallet mit doppelt so vielen Kavitäten wie bisher kann für alle Blister-Designs sowie für faltbare Mehrfach-Blister (Two- oder Multiple-Fold) realisiert werden. Schreiner MediPharm liefert die Kartonverpackung inklusive integrierter Leiterbahnen und Platine an den Pharmahersteller bzw. Vertragshersteller (CMO). Dieser kann die smarte Verpackung wie üblich verarbeiten und mit dem jeweiligen Tablettenblister bestücken.

Für Patienten und medizinisches Personal bleibt die Anwendung unverändert komfortabel: leichte Durchdrückbarkeit, einfache Datenauslesung via NFC an nur einer Stelle der Verpackung – unabhängig von der Anzahl der enthaltenen Blisterlagen.

Mit dem 64-Kavitäten umfassenden Smart Blister Wallet sind komplexe Therapien und internationale Studien flexibler anpassbar.

Für die klinische Forschung bietet das digitale Smart Blister Wallet entscheidende Vorteile:

  • Bessere und zuverlässigere Datenqualität
  • Geringere Ausfallquote aufgrund von Non-Adherence (Nichteinhaltung)
  • Verkürzte Time-to-Market: Geringere Versuchsdauer, reduzierte Kosten, beschleunigter Zulassungsprozess für neue Medikamente
  • Effizientere Prozesse durch Reduzierung oder Wegfall manueller Tätigkeiten wie etwa Dokumentation per Hand und Pillen zählen

Mit dem 64 Kavitäten umfassenden Smart Blister Wallet gewinnen Pharmahersteller eine noch größere Flexibilität bei der Anpassung von komplexen Therapien und internationalen Studienabläufen. Die Lösung ist auch für kommerzielle Anwendungen einsetzbar und produktionstechnisch skalierbar.

So funktioniert Medication Adherence Monitoring mit Smart Blister Wallet

Der Patient drückt eine Tablette aus der Blisterverpackung. In Echtzeit werden Daten wie Medikamententyp, Entnahmezeitpunkt, Dosis und betreffende Kavität generiert und automatisch in der Verpackung gespeichert. Die Datenübertragung erfolgt via NFC oder Bluetooth zentral in der Studienklinik oder durch den Patienten mittels Smartphone-App. So lässt sich die Compliance des Probanden nachverfolgen.

Zur Medikamenteneinnahme kann eine Erinnerung an den Patienten gesendet und bei Bedarf der Therapieplan für alle Patienten angepasst werden. Eine spezielle Steuerungssoftware ermöglicht das zentrale Tracking aller an der klinischen Studie teilnehmenden Probanden sowie die Dokumentation und Analyse der gewonnenen Daten.

Johannes Becker
Johannes Becker
Senior Director Competence Center LogiData & PrinTronics
Oberschleissheim, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok