RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt

Hintergründe der europäischen und globalen Halbleiterproduktion

Vortrag am 7. September klärt über Ursachen des Halbleitermangels und Produktionsstandort Silicon Saxony auf!

Im Mittelpunkt des Fachvortrags von Frank Bösenberg, Managing Director, Silicon Saxony stehen der aktuelle Chipmangel in der Automobilindustrie und die globalen Standorte der Chipproduktionen.

Bösenberg referiert am 7. September auch über den Mikroelektronik-Cluster Silicon Saxony, Europas größten Standort der Halbleiterproduktion. Außerdem werden die Projektergebnisse von 'Cool-RFID', einem Forschungsprojekt von Cool Silicon vorgestellt. Das Projekt zielt auf die Entwicklung von Systemlösungen, bei denen passive RFID-Komponenten neben der Objektidentifikation auch die Zustände erfassen.

Registrieren Sie sich noch heute – die Teilnahme ist kostenfrei!

Die kostenfreie Teilnehmerakkreditierung ist hier freigeschaltet. Mit einer Registrierung erhalten Sie auch Zugang zu allen folgenden Think WIOT Days, den Aufzeichnungen der bisherigen Think WIOT Days und zu exklusiven redaktionellen Inhalten der RFID & WIOT Search.

Die Agenda und weitere Informationen des Technologies Think WIOT Days finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie auf dem Think WIOT Day am 7. September 2021 begrüßen zu dürfen!

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Rena Garbe-Emden
Rena Garbe-Emden
Graphics Specialist
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok