Think WIOT Day >>Industrie 4.0<< Livestream am 7. Dezember von 10:00 bis 16:00

Sensorik und LoRaWAN auf dem Think WIOT Day am 7. Juli

Pepperl+Fuchs stellt Anwendungen der LoRaWAN-Technologie und Ultraschallsensor vor!

Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von LoRaWAN zeichnen die smarte Stadt der Zukunft aus. Neben dem Schwerpunkt auf Prozessabläufen, Infrastruktur und Anwendungsmöglichkeiten der LoRaWAN-Technologie werden im Fachvortrag auch die Besonderheiten eines LoRaWAN-Ultraschallsensors hervorgehoben. Am Beispiel der Stadt Heidelberg demonstriert Wolfgang Weber, Pepperl+Fuchs, am 7. Juli unter anderem Lösungen für einen smarten Winterdienst und Füllstandsmessungen in Glascontainern.

Registrieren Sie sich kostenfrei für den 7. Juli und nehmen Sie an der digitalen Fachkonferenz „Smart City & Consumer IoT“ teil.

LoRaWAN: Anschluss von Geräten in bis zu 15 km Entfernung

„Die LoRaWAN-Technologie kann für den unkomplizierten Aufbau von großflächigen Funknetzen für Städte und Gemeinden dienen. Da die Datenübertragung per Funk auch Wände und Decken durchdringt, wird eine flächendeckende Vernetzung in der Smart City erreicht. Einer der Benefits der Technologie: Eine hohe Datensicherheit und -integrität wird durch Authentifizierung und Ende-zu-Ende Verschlüsselung gewährleistet.“, erklärt Wolfgang Weber.

„Prozesse, beispielsweise das Abfallmanagement, Park- und Verkehrskontrollsysteme oder die Stadtbeleuchtung können durch Nutzung des LoRa-Systems effizient verwaltet werden.“

Smartes Abfallmanagement mit Ultraschallsensor

Der batteriebetriebene autonome Ultraschallsensor WILSEN.sonic.level übermittelt Daten via LoRaWan. Mit einer Reichweite von 2,5 bis 4 Metern erfasst der Sensor die Geoposition und Füllmenge von Tanks, Silos und Containern. Dabei sorgt eine Hochleistungs-Lithiumbatterie für eine reibungslose Betriebszeit von mehreren Jahren. Ein Anwendungsbeispiel: intelligentes Entsorgungsmanagement. Die Füllstände von Containern können aus der Ferne überwacht werden. Eine Leerung erfolgt erst bei entsprechender Füllmenge.

Detaillierte Einblicke und Anwendungsbeispiele des WILSEN.sonic.level Sensors sowie die dazugehörige Wilsen Control App werden am 7. Juli live vorgestellt.

Seien Sie Live dabei!

Die kostenfreie Teilnehmerakkreditierung ist freigeschaltet. Mit einer Registrierung erhalten Sie auch Zugang zu allen folgenden Think WIOT Days, den Aufzeichnungen der bisherigen Think WIOT Days und zu exklusiven redaktionellen Inhalten der RFID & WIOT Search.

Registrieren Sie sich noch heute - die Teilnahme ist kostenfrei! Die Agenda und weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie auf dem Think WIOT Day am 7. Juli 2021 begrüßen zu dürfen!

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Rena Garbe-Emden
Rena Garbe-Emden
Graphics Specialist
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok