RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt

Cybersecurity von vernetzten Produktionen auf 2. Think WIOT Day

Production Security Readiness Check Test!

Vortrag von Jonathan Krauß und Alexander Kreppein am 17. März.

Jonathan Krauß, Group Manager und Alexander Kreppein, Project Manager beim Fraunhofer IPT referieren am 17. März zum Thema Cybersecurity und vernetzte Produktionen.

Viele vernetzte Unternehmen sind nicht ausreichend auf einen möglichen Cyber-Angriff vorbereitet. Wie hoch ist das Risiko eines Cyber-Angriffs? Welche Schutzmaßnahmen sind besonders wirksam?

Nehmen Sie Teil an der Live-Stream-Konferenz „Knowledge for Automotive and Industrial Production“ am 17. März und erfahren Sie alle Details von den Experten aus erster Hand!

Maschinenpark wird zur Blackbox

In vernetzten Produktionen sind Anlagen, Maschinen und Netzwerktechnik in einer IT-Umgebung miteinander verbunden. Unzureichende Sicherheitsupdates von Maschinen machen diese leicht angreifbar. „Insbesondere in kleineren Unternehmen stehen keine IT-Sicherheits-Experten zur Verfügung. Eine Untersuchung des Fraunhofer IPT mit 28 Unternehmen hat gezeigt, dass kaum ein Unternehmen für einen Angriff vorbereitet ist.

Kein einziges der untersuchten Unternehmen erfüllt alle Anforderungen der Cybersecurity. Doch während knapp die Hälfte der Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitenden zumindest eine partielle Umsetzung der notwendigen Maßnahmen zur Cybersecurity bescheinigt werden kann, erreicht die Mehrheit der kleinen und mittleren Unternehmen nicht einmal diese Marke“, erklärt Jonathan Krauß.

Lösung: Production Security Readiness Check

„Mit dem Test PSRC können Unternehmen ihr aktuelles Sicherheitsniveau ermitteln und somit Optimierungsprozesse frühzeitig anstoßen. Der Test fokussiert sowohl auf die Einführung als auch auf das Management von Methoden zur Absicherung der IT, der Betriebstechnik und der Umgebung, in denen beide eingesetzt werden“ so Alexander Kreppein. Der Test wurde für produzierende Unternehmen aller Branchen und Unternehmensgrößen, und -strukturen konzipiert.

Seien Sie Live dabei! 

Die kostenfreie Teilnehmerregistrierung ist geöffnet! Registrieren Sie sich nur einmal und Sie erhalten Zugang zu allen Think WIOT Days 2021! Bereits registrierte Teilnehmer müssen sich lediglich mit ihrem Passwort einloggen.

Lassen Sie sich den Vortrag von Alexander Kreppein und Jonathan Krauß und weiteren Experten nicht entgehen.

Das vollständige Programm und weiterführende Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie auf dem Think WIOT Day „Knowledge for Automotive and Industrial Production“ am 17. März 2021 begrüßen zu dürfen!

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Rena Garbe-Emden
Rena Garbe-Emden
Graphics Specialist
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok