Livestream for All: Industrial IoT & WIOT Technologien am 16. November 2022
Latest News
Turck stellt neue IIoT-Funktionen für RFID-Interfaces vor

Turcks HF-Busmodus erlaubt den Anschluss von bis zu 32 HF-Schreib-Lesegeräten an jedem der vier RFID-Eingänge des RFID-Interfaces. (Bild: Turck)

Turck stellt neue IIoT-Funktionen für RFID-Interfaces vor

Neue IIoT-Funktionen für RFID-Interfaces mit OPC-UA-Server

Turck erweitert Funktionalität seiner IP67-RFID-Interfaces mit OPC UA um AutoID Companion Specification V. 1.01 und HF-Busmodus.

07. Nov 2022 - Turck stellt neuen Condition-Monitoring-Sensor CMTH mit IO-Link vor

Mit einem kostenlosen Firmware-Update werden Turcks IP67-RFID-Interfaces fit für die barrierefreie Kommunikation im IIoT, beispielsweise zur einfachen Identifizierung und Nachverfolgung von Produkten. Während der OPC-UA-Server samt AutoID Companion Specification V. 1.01 für die reibungslose direkte Kommunikation mit MES-, SPS-, ERP- oder Cloud-Systemen sorgen, verspricht Turcks HF-Busmodus Kostenvorteile bei Anwendungen mit vielen Lesepunkten. Anwender profitieren darüber hinaus von einem geringeren Integrationsaufwand für HF- und UHF-Systeme.

HF-Busmodus erlaubt 128 Schreib-Lese-Köpfe pro Interface

Nach dem Update unterstützt der TBEN-L5-4RFID-8DXP-OPC-UA als erstes RFID-Modul mit integriertem OPC-UA-Server Turcks HF-Busmodus, was den Anschluss von bis zu 32 HF-Schreib-Lesegeräten an jedem einzelnen RFID-Eingang erlaubt. Bei vier RFID-Kanälen pro Modul lassen sich somit bis zu 128 Lesestellen erfassen und zentral parametrieren.

Kontinuierliches Lesen von RFID-Daten

Die neue Firmware ermöglicht zudem das kontinuierliche Lesen von UID/EPC oder RFID-Benutzerdaten. So kann beispielsweise ein MES- oder SAP-System ohne Ausführung einer Methode jederzeit Daten als Eventbenachrichtigung empfangen und weiterverarbeiten. Es wird durch das Setzen einer Variable aktiviert, die auch nach einem Power-Reset noch aktiv ist, sodass das RFID-System auch nach einem Stromausfall weiterhin zuverlässig Daten liefert.

Der neue Webserver mit optimierter Benutzerführung und intuitivem Design ermöglicht die webbasierte Konfiguration des OPC-UA-Servers einschließlich der UHF-Parameter und liefert UHF-Tools zum Testen des Lesens von Datenträgern.

Branchen

  • Intralogistik und Material Handling
  • Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie
  • Automotive

Schlüsselfunktionen

  • OPC UA
  • AutoID Companion Spezifikation V1.01
  • HF-Busmodus

Ihre Vorteile

  • Direkte Kommunikation zu MES-, SPS-, ERP-, SCADA- und Cloud-Systemen
  • Geringerer Integrationsaufwand für HF- und UHF-Systeme
  • Kostenvorteil durch bis zu 128 HF-Schreib-Lese-Köpfe an einem Modul

Unsere Produkte

BL-ident Zubehör
RFID Track & Trace in Echtzeit
HF-RFID-Busmodus
UHF-RFID-Reader
RFID-Interfaces HF/UHF
HF-Schreib-/Lesegeräte
Datenträger HF/UHF
Handhelds UHF/HF/Barcode
Hendrik Schnabel
Hendrik Schnabel
Product Management RFID Systems
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Bernd Wieseler
Bernd Wieseler
Director Product Management RFID Systems
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Jan-Oliver Uhlmann
Jan-Oliver Uhlmann
Project Management Identification Systems
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Klaus Albers
Klaus Albers
Director Marketing Services & Public Relations
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok