RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt
UKSH

OP-Management und Aufbereitung von Medizinprodukten am UKSH

Alles vernetzt: Roboter und Augmented Reality im OP, AGVs in der zentralen Sterilisation, Rohrpost und automatisches Unit-Dose-System

Vernetzung + Digitalisierung = Weltspitze in einer der modernsten Kliniken Europas

Der Kieler Hybrid-OP-Saal feierte 2018 eine Weltpremiere. Erstmals kam eine ‚Augmented Reality‘-basierte Navigationstechnologie für minimalinvasive Wirbelsäulen- und Beckenchirurgieeingriffe bei einer Operation zum Einsatz. Im Herbst 2019 folgte dann erstmals das in Qualität und Präzision optimierte System im Rahmen einer aktuell laufenden klinischen Studie.

Das hochmoderne System verknüpft 3D-Ansichten, die von einem Röntgensystem aufgenommen werden, mit virtuellen Bildern des Patienten. Beide Aufnahmen und deren Bildinformationen werden datentechnisch kombiniert, so dass der Chirurg beim Blick auf das Bildergebnis den Eindruck gewinnt, er habe direkt und unmittelbar die Wirbelsäule des Patienten vor sich. Diese speziellen Eingriffe sind Teil von über 31.500 Operationen, die jährlich am Universitätsklinikum Kiel stattfinden.

Die Koordinierung aller Eingriffe erfordert vom OP-Management Höchstleistungen. Die Bereitstellung von OP-Instrumenten und Verbrauchsmaterialien aus der AEMP wird künftig mit Robotern abgesichert. Die Innovationen in Kiel verhelfen dem Universitätsklinikum zu einem der modernsten Häuser Europas zu werden.

Joß Giese, OP-Manager und Jalel Ben Mesmia, Fachleitung AEMP – Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte am UKSH, Campus Kiel im Gespräch mit RFID im Blick.

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Rena Garbe-Emden
Rena Garbe-Emden
Graphics Specialist
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok