RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt

Use Cases: Gesundheitswesen

EMBL

Hochautomatisiertes Probenhandling mit HF-RFID und Robotik

HF-RFID nahe dem absoluten Nullpunkt am European Molecular Biology Laboratory (EMBL)
Uniklinik Carl Gustav Carus Dresden

100.000 Berufsbekleidungsstücke an 13 Standorten getrackt

In 84 Ausgabeschränken wird im Uniklinikum Dresden die Berufsbekleidung aufbewahrt. Zusätzlich kommen zwei Raumlösungen zum Einsatz.
Friedrich-Loeffler-Institut

RFID-getaggte Arbeitsbekleidung im Friedrich-Loeffler-Institut

Automatisierte Ausgabesysteme versorgen über 475 Mitarbeiter mit HF-RFID-getaggter Arbeits- und Schutzbekleidung.
UKSH

OP-Management und Aufbereitung von Medizinprodukten am UKSH

Alles vernetzt: Roboter und Augmented Reality im OP, AGVs in der zentralen Sterilisation, Rohrpost und automatisches Unit-Dose-System
Gesundheitsministerium der VAE

Eine Million medizinische Assets in den VAE getrackt

Mega-Rollout: In 147 Einrichtungen des Gesundheitswesens ist eine RFID-Lösung integriert, um Geräte zu lokalisieren und inventarisieren.
Aarhus Universitetshospital

Leistungsstärkste UHF-RFID Infrastruktur der Welt

Digitalisierung, Zentralisierung und Spezialisierung sind die drei Leitlinien für einen kompletten Umbau der Krankenhauslandschaft in der dänischen Provinz Mitteljütland.
Uniklinik Carl Gustav Carus Dresden

Mit Hochdruck Informationen beschaffen

6 Kilometer ringförmige Rohrpostanlage transportiert 500 Büchsen pro Tag im Universitätsklinikum Dresden
Universitätsklinikum Graz

Zwei Wege zu einem effizienten Wäschemanagement

Mit RFID-Tags soll am Klinikum Graz künftig die Dienstbekleidungsversorgung optimiert werden. Michael Kazianschütz, Bereichsleiter Logistik/ Supply Chain Management, Universitätsklinikum Graz, im Interview
Universitätsklinikum Leipzig

RFID im Universitätsklinikum Leipzig

Universitätsklinikum Leipzig setzt auf RFID gestütztes AGV-System und Rohrpost in der Krankenhauslogistik.
Al-Ahli Hospital

Schritt für Schritt zur Klinik 4.0

Das Al-Ahli Hospital in Doha, Katar, digitalisiert schrittweise Arbeitsprozesse – von der Zeiterfassung und Anwesenheitsdokumentation über die Zufahrtskontrolle bis hin zum Assettracking.
Klinikum Leverkusen

Die Klinik Schritt für Schritt digitalisieren

Zehn Minuten Suchzeit anstatt zwei Stunden oder mehr...! Das Klinikum Leverkusen startet den Weg in das digitale Krankenhaus mit Betten- und Medizingeräte-Tracking und Kühlschrank-Monitoring.
Reinier de Graaf Hospital

Sicherheit und Effizienz mit Track & Trace direkt im OP

Im Reinier de Graaf Hospital konnte ein RFID-basiertes Instrumenten-Tracking seine Funktion und Benefits während einer OP live unter Beweis stellen.
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok