Das Team der RFID & Wireless tomorrow 2020

Offizielle Genehmigung für RFID & Wireless IoT tomorrow 2020

Ein großer Schritt in Richtung neuer Realität!

Die Corona-Pandemie hat das Jahr 2020 in allen Bereichen stark beeinflusst und verändert. Der soziale und wirtschaftliche Lockdown hat weitreichende Folgen. Jedes Land weltweit kämpft, um Normalität – oder besser gesagt, um eine neue Realität entstehen zu lassen. Europaweit sind Messen und geschäftliche Reisen bereits seit März abgesagt worden. Unternehmen bemühen sich mit virtuellen Formate präsent zu bleiben, um Umsatzrückgänge abzufedern.

Offizielle Erlaubnis für die RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 am 27. & 28. Oktober in Darmstadt liegt vor.

#WIOTtomorrow20 wird real sein!

Das Team von RFID &Wireless IoT tomorrow 2020 hat seit Beginn der Krise alles daran gesetzt die Konferenzmesse als Präsenzmesse mit digitalen Services stattfinden zu lassen. Schritte dahin waren die Optimierung der Hallenaufplanung und der Standpläne sowie das Sicherheitskonzept. Im Vordergrund stehen die Gesundheit der Anwesenden und die Vermeidung von Gefährdungen.

Offizielle Erlaubnis liegt vor

In dieser Woche erhielten wir die offizielle Sondergenehmigung, am 27. und 28. Oktober die RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 durchzuführen. Ein großer Schritt in Richtung neue Realität. Die Veranstaltung wird anders sein als in 2019, aber Sie wird nach jetziger Planung als einziges RFID & Wireless IoT Event in 2020 stattfinden. Derzeit planen wir mit 650 Teilnehmern und 60 Ausstellern vor Ort. Ziel: Geschäftsanbahnungen, Wissenstransfer und Networking.

„Die ausdrückliche und verbindliche Genehmigung der Stadt Darmstadt für die RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 freut uns riesig! Das Sicherheitskonzept hat die Entscheider überzeugt. Wir starten durch!“ – Anja Van Bocxlaer, Konferenzmanagerin RFID & Wireless IoT tomorrow.

Was sagen die Aussteller?

„Die RFID & Wireless IoT tomorrow ist für Kathrein Solutions die Leitmesse im europäischen Raum. Die Qualität der teilnehmenden Unternehmen und die hochkarätigen Besucher zeigt uns Jahr für Jahr die Relevanz dieser Veranstaltung. Die Ausstellung gepaart mit exzellenten Konferenzen ist der beste Ort für alle Themen rund um RFID & IoT.“ – Emre Gürbüz, Kathrein Solutions, Juli 2020

“In den vergangenen Jahren war die RFID & Wireless IoT tomorrow die führende Networking- und Geschäftsveranstaltung für die RFID-Branche. HID Global ist ein Unternehmen, das die Sicherheit der Menschen, Orte und Dinge auf der Welt mit kontaktlosen Lösungen realisiert. Daher freuen wir uns auf viele interessante Diskussionen und Präsentationen auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2020.” – Richard Aufreiter, HID Global, Juli 2020

“Logopak wird wie in den vergangenen Jahren auch in diesem Jahr an der RFID & Wireless IoT tomorrow teilnehmen. Es ist sehr positiv, dass die Konferenz im Laufe der Jahre ein stetiges Wachstum verzeichnet und sich zu einer führenden RFID-Veranstaltung für Kontakte mit Lösungsanbietern und potenziellen Endnutzern entwickelt hat." – Lars Thuring, Logopak, Juli 2020

“Die RFID & Wireless IoT tomorrow hat sich für uns als das RFID Event das Jahres etabliert. Die Kombination aus Fachvorträgen und Ausstellung ist in dieser Branche in ganz Europa einzigartig. Speziell die Möglichkeit, Lösungen als praxisnahen Fachvortrag zu erleben und anschließend noch die optimalen Produkte im Beratungsgespräch am Ausstellungsstand für die jeweilige Applikation zu finden, hat uns als Aussteller, aber auch die Besucher, die aus aller Welt kommen, überzeugt. Das gesamte Organisationsteam hat uns immer perfekt sowohl bei der Vorbereitung der Ausstellung als auch der Vorträge unterstützt und die moderne Eventlocation 'darmstadium', passt zur innovativen RFID Branche." – Simon Arch, AEG ID, Juli 2020

Die Konferenz findet am 27. und 28. Oktober statt

Das vorläufige Programm der RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 wird am 14. August veröffentlicht. Wie in 2019 sind 8 Foren mit jeweils 8 Vorträgen in Planung. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir den Teilnehmerakkreditierungen erst ab September anbieten werden. Eine Akkreditierung vor Ort wird – so der aktuelle Planungs- und Informationsstand – vermutlich nicht möglich sein.

Besuchen Sie die RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 am 27. und 28. Oktober in Darmstadt!

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Jan Phillip Denkers
Jan Phillip Denkers
Stellvertretender Chefredakteur
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok