RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 findet digital statt!

Vier Wochen statt zwei Tage: vom 23. November bis zum 18. Dezember 2020!

Nachdem die Sondergenehmigung für die diesjährige Präsenzmesse im darmstadtium von offizieller Seite widerrufen wurde, steht jetzt das Konzept für die RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 DIGITAL.

Die virtuelle Ausstellung und die digitale Fachkonferenz bieten aktuelle, konkrete und gebündelte Informationen zu den Technologien RFID, NFC, BLE, LPWAN, UWB, ORM und Wireless Sensorik. Das Fachwissen der Referenten, die Beratung durch die Aussteller, aktuelle Produktentwicklungen und effektive Lösungen stehen im Mittelpunkt. Das Ziel der digitalen Veranstaltung: Produktinnovationen präsentieren, Wireless IoT - Lösungen vorstellen sowie Kontakt- und Geschäftsanbahnungen fördern.

Die Teilnahme an der digitalen Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Die Registrierung wird in Kürze freigeschaltet.

Digitale Ausstellung

Durchgehend vom 23. November bis zum 18. Dezember

Der GO Live der virtuellen Ausstellung startet am 23. November mit über 50 Ausstellern. Insgesamt ist die digitale Ausstellung für vier Wochen, bis zum 18. Dezember online und weltweit geöffnet. Jeder Messestand wird virtuell dargestellt und bietet Informationen über aktuelle Produkte, Services und Lösungen der Unternehmen. Zusätzlich werden Live Chat Funktionen in die virtuelle Ausstellung integriert.

Acht Fachforen – mit insgesamt fast 70 Vorträgen – finden vom 23. November bis zum 26. November, sowie vom 30. November bis zum 3. Dezember jeweils von 12:00 bis 14:00 und von 15:00 bis 17:00 als Live-Stream Konferenz statt.

Acht Fachforen – mit insgesamt fast 70 Vorträgen – finden vom 23. November bis zum 26. November, sowie vom 30. November bis zum 3. Dezember jeweils von 12:00 bis 14:00 und von 15:00 bis 17:00 als Live-Stream Konferenz statt.

Digitale Fachkonferenz

Live-Stream vom 23. bis zum 26. Nov, sowie vom 30. Nov bis zum 3. Dez

Acht Fachforen – mit insgesamt fast 70 Vorträgen – finden vom 23. November bis zum 26. November, sowie vom 30. November bis zum 3. Dezember jeweils von 12:00 bis 14:00 und von 15:00 bis 17:00 als Live-Stream Konferenz statt. Ein Moderator führt durch das Programm und Fragen und Antworten sind live möglich.

Die Agenda vom 23. November bis zum 3. Dezember 2020:

  • Montag, 23. November: Healthcare
  • Dienstag, 24. November: Retail & Consumer IoT
  • Mittwoch, 25. November: Wireless IoT Tech Against Covid-19
  • Donnerstag, 26. November: Security & Smart City
  • Montag, 30. November: Wireless IoT Technology
  • Dienstag, 1. Dezember: Automotive
  • Mittwoch, 2. Dezember: Industrial IoT
  • Donnerstag, 3. Dezember: Logistics & Supply Chain

Nehmen Sie sich die Zeit, an der Fachkonferenz teilzunehmen. Know-how Gewinn und Wissensfluss sind inkludiert. Verstehen, wie Wireless IoT alle Geschäfts- und Produktionsprozesse optimieren kann, ist das Ziel der Fachkonferenz. Alle Foren werden moderiert und Fragen an den Referenten sind live möglich.

Hier geht es zum aktuellen Programm. Melden Sie sich in Kürze an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns, Sie auf der digitalen RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 begrüßen zu dürfen!

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Jan Phillip Denkers
Jan Phillip Denkers
Stellvertretender Chefredakteur
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok