RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt

Bild: Infrafon

#wiottomorrow21: Infrafon stellt neues Smart Badge System vor

Prozessdigitalisierung mit Infrafon - wenn BYOD versagt

Der Freiburger Startup Infrafon GmbH präsentiert auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. und 21. Oktober ein neuartiges System, welches es ermöglicht, öffentlichen Benutzern ein intelligentes Smart Badge temporär zur Verfügung zu stellen. Beispielsweise können Patienten und Personal eines Krankhauses mit dem Gerät ein mitgebrachtes (BYOD) Smartphone ersetzen, Termine und Nachrichten damit interaktiv managen, und sogar regelbasiert Schließsysteme oder Aufzüge steuern.

Besuchen Sie am 20. und 21. Oktober den Messestand Nr. 18 im RheinMain CongressCenter Wiesbaden, um mehr über Infrafon zu erfahren. Infrafon ist auch mit dem Vortrag "Infrafon Process Digitalization – When BYOD Doesn’t Fit" im Konferenzprogramm vertreten: CEO Frieder Hansen referiert am 21. Oktober um 15:10 MESZ über Anwendungsmöglichkeiten und die besonderen Sicherheitsmerkmale von Infrafon.

Das kreditkartengroße ePaper Gerät baut sichere Verbindung zu WiFi, BLE, LTE-M und LoRa Infrastruktur auf. Ein robotischer SB Dispenserkiosk konfiguriert und personalisiert die Geräte bei der automatisierten Ausgabe, ein Benutzer muss und kann lediglich Anweisungen auf dem Display folgen und kann so eine effiziente digitale Journey erleben. Die Freiburger suchen auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 den Kontakt zu ISV Kooperationspartnern aus den Bereichen NFC Haussteuerung, Krankenhaus- oder Gebäudemanagement.

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Rena Garbe-Emden
Rena Garbe-Emden
Graphics Specialist
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok