Bild: Xminnov

Xminnov stellt auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 aus

Highlight am Messestand: RFID-Temperatursensor-Tags!

Xminnov ist das zweite Jahr in Folge als Aussteller auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 vertreten!

Das Unternehmen widmet sich – insbesondere in Zeiten von COVID-19 – der Forschung und Entwicklung von Temperatursensor-Tags, die für eine Vielzahl an Anwendungen geeignet sind.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2020

Digitalisierung und Vernetzung, Automatisierung und Industrie 4.0 – Visionen, Transformationen und Konzepte, die eines gemeinsam haben: Sie bauen auf modernste Technologien auf. RFID, NFC, BLE, UWB, LPWAN, RTLS, 4G/5G und Sensorik sind die Enabler optimierter Prozesse in Industrie, Logistik, Gesundheitswesen, Handel, Smart Cities und Kundeninteraktion. Wireless-IoT-Technologien verbinden physische und digitale Welten – sicher, effektiv, nachhaltig kostensparend und performant.

Die RFID & Wireless IoT tommorrow deckt alle Aspekte ab, um Lösungen mit Zukunft zu realisieren.

Die Tags basieren auf NFC-Technologie, intelligenten Temperatursensoren und gedruckten Batterien. Die Tags werden in der Achselhöhle oder auf dem Arm angebracht und messen die Körpertemperatur in Echtzeit. Alle gesammelten Daten werden in einer Cloud-basierten Plattform zur exakten Überwachung und Analyse gespeichert.

Der einzigartige Code UID kann per Smartphone gescannt werden. Mit Hilfe der Big Data aus der Cloud, wird das Monitoring von Temperatur und Umgebung zeitgleich durchgeführt.

Die RFID- und NFC-Dual-Frequency-Tags bieten eine hohe Auflösungsgenauigkeit von bis zu ± 0,5 Grad. Mehr als 20.000 Offline-Ablesungen und Datenspeicherung sind möglich. Der Tag eignet sich sowohl für nicht-metallische, als auch für On-Metal-Anwendungen. Das Aufzeichnungsintervall der Temperatur wird kundenspezifisch konfiguriert. Eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) zur Anzeige von Temperatur und Zeitdatum ist integriert.

Mögliche Anwendungen

  • Logistik, Supply Chain & digitale Lagerverwaltung mit Echtzeit-Temperaturmessung
  • Medizin-Management mit exakter Temperatur: Überwachung von Arzneimitteln, Blut, Impfstoffen, Reagenzien zur Qualitätssicherung
  • Lagerung von verderblichen Lebensmitteln, beispielsweise Getränke, Meeresfrüchte, Fleisch, Obst, Gemüse
  • Temperaturmessung in un-manned Supermärkten, Kühlketten-Transportbehälter, einschließlich Offline-Lagerung, Zeitersparnis und Qualitätskontrolle
  • Geräteverwaltung: Hochspannungs-Kabelstecker und Zwischenflanschschieber des Stromversorgungssystems können Probleme verursachen, beispielsweise Gerätealterung, Oberflächenoxidation, Korrosion und Lösen von Schrauben im Langzeitbetrieb. In Verbindung mit dem langfristigen Hochleistungsbetrieb von Stromversorgungsanlagen kann es leicht zu Temperaturanomalien kommen. Wenn sie nicht rechtzeitig erkannt werden, kann es zu Sicherheitsunfällen wie Schmelzen, Brände und sogar Explosionen kommen.

Besuchen Sie Xminnov in der Ausstellung auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 am 27. und 28. Oktober in Darmstadt!

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Jan Phillip Denkers
Jan Phillip Denkers
Stellvertretender Chefredakteur
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok