Zebra Technologies präsentiert fünf robuste mobile Computer

Produktiver an der Peripherie!

Einzelhändler, Außendienstmitarbeiter, Transport- und Logistikunternehmen profitieren von den Android™ 10 Spezial-Geräten der Enterprise-Klasse.

Zebra Technologies Corporation (NASDAQ: ZBRA), ein Innovator, der Unternehmen mit seinen Lösungen und Partnern einen Leistungsvorsprung im täglichen Arbeitseinsatz verschafft, präsentiert erste Android™ 10 -Mobilcomputer der Enterprise-Klasse: die TC21/TC26, TC52x/TC57x und MC3300x.

Die Geräte enthalten einen integrierten Scanner und spezielle, durch Mobility DNA ermöglichte Softwarefunktionen. Sie sind für Aufgaben in den Bereichen Einzelhandel, Transport und Logistik (T&L), Außendienst und Lagerhaltung konzipiert und ermöglichen hier mehr Produktivität und Effektivität.

„Diese fünf neuen Produkte basieren auf dem aktuellen Betriebssystem Android 10 und bieten Unternehmen langfristigen Investitionsschutz“, sagt Joe White, Senior Vice President und General Manager, Enterprise Mobile Computing bei Zebra Technologies.

„Damit liefert Zebra das branchenweit größte Android-Portfolio und baut so seine Führungsposition in diesem Segment aus. In der Wiederaufbauphase der COVID-19-Pandemie müssen Einzelhandel, T&L und Außendienstanbieter ihre Abläufe mit Hilfe weiterentwickelter mobiler Lösungen verändern, um Kundenservice und Sicherheit zu verbessern.“

Die mobilen Computer TC21/TC26 von Zebra bieten die erforderliche Langlebigkeit sowie Funktionen und Zubehör für den Unternehmenseinsatz zu einem attraktiven Preis, um die Produktivität zu steigern. Ausgestattet mit den branchenweit umfassendsten und leistungsfähigsten Software-Tools eigenen sie sich für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs), Einzelhändler und Außendienstanbieter. Dank einer gemeinsamen Architekturplattform können Unternehmen ihre vorhandenen Android-Anwendungen auf diesen Geräten zusammen mit Zebra-Tablets und am Fahrzeug montierten Lösungen wiederverwenden.

Die mobilen Computer TC52x/TC57x der nächsten Generation basieren auf den branchenführenden TC52/TC57 Touch-Computern, die täglich mehr als zwei Millionen Mal im Einsatz sind. Sie verfügen über einen der schnellsten Prozessoren und ein dynamisches Display für eine verbesserte Lesbarkeit von Texten und für Videoübertragungen.

Die Geräte verfügen bereits über Bezahlfunktionen und helfen Einzelhändlern, neue Anforderungen schnell zu erfüllen, so etwa für Services wie „Buy Online Pickup in Store“ (BOPIS), oder „Last-Mile-Delivery“ mittels Post, T&L oder im Gesundheitswesen. Im Laufe dieses Jahres werden die TC21/TC26 und TC52x Healthcare-Versionen mit medizinischem Kunststoff für Krankenschwestern, Ärzte und Ersthelfer erhältlich sein.

Der leichte mobile Computer MC3300x ist in vier Formfaktoren mit drei Tastaturtypen erhältlich. Er bietet 35% mehr Batteriekapazität und eignet sich daher besonders für den flexiblen Einsatz in Distributionszentren und Fertigungsunternehmen mit Dreischichtbetrieb. Außerdem hat das Gerät eine längere Lebensdauer, übersteht Abstürze aus einer Höhe von 1,8 Metern und ermöglicht eine verbesserte WiFi-Konnektivität.

Alle Produkte beinhalten die Mobility DNA-Suite von Zebra mit Endbenutzeranwendungen, Entwicklungstools und Dienstprogrammen, die Android in ein „enterprise-ready“ Betriebssystem verwandeln. Die Software-Sicherheitslösung LifeGuard™ for Android gewährleistet den Zugriff auf kommende Sicherheits-/Patch-Updates über einen längeren Zeitraum und sorgt dafür dass die Zebra OneCare®-Dienste dabei helfen die täglichen Aufgaben ohne Unterbrechungen zu erfüllen.

Diese speziellen Zebra-Fähigkeiten maximieren den Gesamtnutzen für den Kunden über die Geräte hinaus, indem sie die Verwaltung vereinfachen, die Sicherheit verbessern und die Schulungs- und Einführungszeit verkürzen.

Die neuen mobilen Computer laufen auf der neuesten Plattformarchitektur von Zebra und unterstützen die kürzlich angekündigte Zebra MotionWorks® Proximity-Lösung. Diese schützt die Mitarbeiter und erhöht gleichzeitig ihre Produktivität.

Fazit

  • Zebra stellt fünf neue robuste mobile Computer vor, die auf dem neuesten Betriebssystem Android 10 basieren. Diese bieten Mobilitätslösungen für Unternehmen, die den sich stetig ändernden Geschäftsanforderungen mit höherer Produktivität gerecht werden.
  • Die Touch-Computer TC21/TC26 bieten ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kosteneffektivität und Funktionalitäten für KMUs, Hilfskräfte und Saisonarbeiter.
  • Der neue TC52x/57x basiert auf den millionenfach einsatzbewährten TC52/TC57-Touch-Computern und bietet Einzelhändlern und Anbietern von Last-Mile-Lieferungen verbesserte Funktionen, die zu mehr Kundenzufriedenheit beitragen.
  • Verfügbar in verschiedenen Größen bietet der MC3300x zusätzliche Batteriekapazität, um den Dreischichtbetrieb in Lagerverteilungszentren und Fertigungsbetrieben zu unterstützen.
  • Unternehmen können je nach Bedarf aus zukunftssicheren, mobilen Lösungen auswählen – etwa um Kunden zu zählen, Warteschlangen zu verkürzen, Bestände zu verwalten oder Patienten sicher zu identifizieren.

Unsere Produkte

EMA50 Retail Roboter
Mobiler RFID-Drucker ZQ520
MC9190-Z RFID-Lesegerät
AN440 RFID-Antenne
Sven Biermann
Sven Biermann
Regional Sales Director Printing & Scanning D/A/CH
Düsseldorf, Deutschland
Daniel Dombach
Daniel Dombach
Director EMEA Industry Solutions
Düsseldorf, Deutschland
Alexander Honigmann
Alexander Honigmann
Sales Director Retail and Logistics Germany
Idstein, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok