RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt
Bluetooth Low Energy (BLE)

BLE 5.1 - Was erzeugen Mesh-Feature und Positionsbestimmung?

Seit dem letzten Versions-Update 5.1 sind leistungsstarke Ortungsfunktionen mit BLE realisierbar. Damit werden BLE-basierte RTLS zur Alternative weiterer Technologien in diesem Bereich, wie zum Beispiel UWB.

Stromsparend, vielseitig einsetzbar, fester Bestandteil von Smartphones und Devices in Industrie, Handel und Gesundheitswesen

Mehr als 6 Milliarden Geräte 2024

Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) geht in einer gemeinsam mit ABI Research veröffentlichen Studie davon aus, dass 2024 6,2 Milliarden Bluetooth-fähige Geräte ausgeliefert werden. Darunter 1,14 Milliarden Connected Devices für IoT-Anwendungen und rund 2,11 Milliarden Smartphones, Tablets und PCs.

35 Prozent davon werden BLE-fähige Geräte sein. Bis 2024 wird damit gerechnet, dass alle Geräte zu 100 Prozent Dual-mode-fähig sind und somit Bluetooth Classic und Bluetooth LE unterstützen. Die beiden Technologien – Classic und LE – unterscheiden sich in der Anzahl und Bandbreite der genutzten Kanäle sowie der unterstützten Netzwerktopologien.

Zusammengestellt von RFID im Blick

Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Exhibition Manager
Lüneburg bei Hamburg, Deutschland
Anja Van Bocxlaer
Anja Van Bocxlaer
Chefredakteurin und Konferenzmanagerin
Lüneburg, Deutschland
Vanessa Tan
Vanessa Tan
Redakteurin
Lüneburg, Deutschland
Rena Garbe-Emden
Rena Garbe-Emden
Graphics Specialist
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok