Latest News
Preisgekrönte Hightech-Lösung: Smart Blister Card von Schreiner

Die Smart Blister Card von Schreiner MediPharm lässt sich ganz einfach auf der Rückseite einer Standard-Blisterverpackung aufbringen und erweitert diese um eine digitale Therapiekontrolle. (Bild: Schreiner Group)

Preisgekrönte Hightech-Lösung: Smart Blister Card von Schreiner

Smart Blister Card von Schreiner MediPharm ermöglicht Tracking der Medikamenteneinnahme in Echtzeit

Jedes Jahr zeichnet der Europäische Verband der Selbstklebeetiketten-Industrie (FINAT) die besten Produkte der Branche aus. In diesem Jahr gewann die Smart Blister Card von Schreiner MediPharm in der renommierten Kategorie „Innovation & Electronic Printing – Electronic Devices“. Sie erweitert Multi-Dosis-Blisterverpackungen um eine digitale Therapiekontrolle und ermöglicht das Tracking der Medikamenten-Entnahme in Echtzeit.

13. Feb 2024 - Schreiner Group eröffnet Wärmepumpenhaus am Hauptsitz

Polypharmazie beschreibt die dauerhafte Therapie mit mehreren Medikamenten parallel. In unseren alternden Gesellschaften betrifft das immer mehr Menschen. Komplexe Medikationspläne machen es für die Patienten jedoch nicht immer einfach, stets zum richtigen Zeitpunkt das richtige Arzneimittel zu nehmen. Doch das kann fatale Folgen haben: Schätzungsweise sterben allein in Deutschland jährlich bis zu 25.000 Menschen durch die falsche Einnahme von mehreren Medikamenten parallel. Eine innovative Möglichkeit, die Einhaltung des Medikationsschemas zu überprüfen, bietet die Smart Blister Card von Schreiner MediPharm.

Medikamente bei polypharmazeutischen Anwendungen werden von Krankenhaus- und Großapotheken häufig in Standard-Blisterpackungen gefüllt, damit Patienten die Arzneimittel entsprechend des Medikationsplans einnehmen können. Ob und wann sie dies tun, können Ärzte und Apotheken jedoch eigentlich nicht überprüfen. Mithilfe der Smart Blister Card von Schreiner MediPharm gelingt dies jedoch, denn sie ermöglicht die digitale Überwachung der Medikamenteneinnahme. In die Smart Blister Card sind Leiterbahnen in Kombination mit einer elektronischen Einheit integriert. Sobald der Patient Tabletten aus einer Kavität herausdrückt, werden automatisch in Echtzeit Daten generiert, beispielsweise der genaue Zeitpunkt der Entnahme, die jeweilige Kavität und die darin enthaltene Dosis. Diese Daten werden in der Smart Blister Card gespeichert und über eine Smartphone-App oder ein Lesegerät per NFC oder Bluetooth an eine Datenbank übertragen.

Für Ärzte und Apotheker ist die Handhabung der Smart Blister Card zugleich praktisch und flexibel. Nach dem Befüllen und Verschließen der Blisterverpackung wird die selbstklebende Smart Blister Card einfach auf der Rückseite angebracht, ohne den Befüllungsprozess zu beeinträchtigen. Die Technologie lässt sich unauffällig in das Verpackungsdesign integrieren. Dabei ist die Smart Blister Card für nahezu alle bestehenden Multi- und Einzel-Dosis-Blisterverpackungen geeignet und lässt sich für die jeweilige Anwendung adaptieren. Dank der transparenten Folie ist die Kennzeichnung jeder Kavität weiterhin gut sichtbar. Optional kann darüber hinaus ein Temperatur-Monitoring für sensible Wirkstoffe berücksichtigt werden.

Der Patient kann die Tabletten wie üblich entnehmen, denn die Durchdrückbarkeit der Kavitäten bleibt auch mit der Smart Blister Card unverändert leicht. Smartphone-Apps können den Patienten außerdem bei der digitalen Selbstkontrolle unterstützen und ermöglichen sogar eine Erinnerungsfunktion, um den Medikationsplan einzuhalten. So hilft die Smart Blister Card von Schreiner MediPharm die Risiken der Polypharmazie zu senken und den Behandlungserfolg zu steigern.

Johannes Becker
Johannes Becker
Senior Director Competence Center LogiData & PrinTronics
Oberschleissheim, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok