Florian Hermle, Geschäftsführer, Balluff

Mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich RFID ist Balluff weltweit führend bei branchenerprobten LF-, RF- und UHF-Lösungen für extrem raue Umgebungen. Das Produktportfolio umfasst:

  • Kundenspezifische Entwicklungen,
  • Komplette Systemlösungen,
  • Umfangreiche Auswahl an robusten Transpondern, auch für den Einsatz auf Metall und bei hohen Temperaturen.

Wir verbessern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden, indem wir sie langfristig in ihren Geschäftsprozessen begleiten und allen Beteiligten durch unsere Leidenschaft für die Automatisierung neue Perspektiven eröffnen. Durch das Engagement unserer Mitarbeiter gelingt es uns, unseren Kunden innovative und umfassende Lösungen anzubieten und uns zum Weltmarktführer in der industriellen Automatisierung zu entwickeln.

Florian Hermle, Geschäftsführer, Balluff

Supplier Excellence

Technologies

Application Fields

Balluff

Globaler Marktführer mit branchenerprobten LF-, HF- und UHF-Lösungen

Mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich RFID nimmt Balluff eine weltweit führende Position mit branchenerprobten LF-, HF- und UHF-Lösungen für extrem raue Umgebungen ein. Das Produktportfolio umfasst stationäre und mobile Lese-/Schreibgeräte, Controller, Antennen und Transponder.

Robuste RFID-Lösungen für den industriellen Einsatz

Balluff RFID-Systeme helfen bei der Lösung nahezu aller Anwendungsprobleme. Sie werden beispielsweise in der Produktionskontrolle, im Fälschungsschutz, im Behältermanagement, in der Werkzeugidentifikation, in Kanban-Systemen oder in Lösungen zur Warenverfolgung und Rückverfolgbarkeit eingesetzt. Langjährige Erfahrung in RFID-Anwendungen mit fundiertem technologischen Know-how bildet die Basis für individuell zugeschnittene RFID-Systeme.

Mit der Anbindung von Sensoren, Bus- und Netzwerkkomponenten und der Erstellung von Softwarelösungen bietet Balluff auch professionelle industrielle Automatisierungskonzepte und schafft damit die Voraussetzung für die Realisierung von IIoT-Umgebungen.

Das Produktportfolio umfasst stationäre und mobile Lese-/Schreibgeräte, Controller, Antennen und Transponder.

Balluff ist Key Supplier 2018 bei Brose

Gelebte Partnerschaft ! Der Automobilzulieferer Brose Fahrzeugteile würdigt den Sensor- und Automatisierungsspezialisten Balluff als Key Supplier. Brose ist der weltweit viertgrößte Automobilzulieferer in Familienbesitz. In jedem zweiten Neuwagen weltweit sind mechatronische Systeme für Türen und Sitze oder elektrische Antriebe des Unternehmens im Einsatz. Um seinen Kunden Spitzenleistungen zu erbringen, stellt Brose auch höchste Qualitätsansprüche an seine Partner. Deshalb würdigt das Unternehmen jedes Jahr seine besten Partnerunternehmen. In 2018 erhält die Balluff GmbH eine Anerkennung ihrer Leistung und ihres Engagements. Brose würdigt so die sehr gute Zusammenarbeit der beiden Unternehmen.

RFID-Kommunikation ohne Risiken

Produktionsprozesse für Industrie 4.0 datensicher gestalten Der Neuhausener Automatisierungsspezialist Balluff entwickelt im Forschungsprojekt IUNO zusammen mit Partnerunternehmen eine OPC-UA basierte RFID-Lösung (Radio Frequency Identification) für die sichere Datenkommunikation zwischen Objektebene und Unternehmens-IT: Ein Gewinn für Unternehmen, die so ihre Produktionsprozesse datensicher gestalten können. Industrie 4.0 bietet Unternehmen immense Chancen: Die Produktion wird nicht nur effizienter und kostengünstiger, Unternehmen können auch flexibel auf Kundenwünsche reagieren und neue Produkte schneller auf den Markt bringen. Gleichzeitig birgt eine zunehmende Vernetzung der Produktion aber zahlreiche neue Risiken durch Sicherheitslücken.

Oliver Pütz-Gerbig
Oliver Pütz-Gerbig
Produktmanager Identifikation
Neuhausen a.d.F., Germany
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok