Florian Hermle, Geschäftsführer, Balluff

Mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich RFID ist Balluff weltweit führend bei branchenerprobten LF-, RF- und UHF-Lösungen für extrem raue Umgebungen. Das Produktportfolio umfasst:

  • Kundenspezifische Entwicklungen,
  • Komplette Systemlösungen,
  • Umfangreiche Auswahl an robusten Transpondern, auch für den Einsatz auf Metall und bei hohen Temperaturen.

Wir verbessern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden, indem wir sie langfristig in ihren Geschäftsprozessen begleiten und allen Beteiligten durch unsere Leidenschaft für die Automatisierung neue Perspektiven eröffnen. Durch das Engagement unserer Mitarbeiter gelingt es uns, unseren Kunden innovative und umfassende Lösungen anzubieten und uns zum Weltmarktführer in der industriellen Automatisierung zu entwickeln.

Florian Hermle, Geschäftsführer, Balluff

Supplier Excellence

Technologies

Application Fields

Balluff

Globaler Marktführer mit branchenerprobten LF-, HF- und UHF-Lösungen

Mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich RFID nimmt Balluff eine weltweit führende Position mit branchenerprobten LF-, HF- und UHF-Lösungen für extrem raue Umgebungen ein. Das Produktportfolio umfasst stationäre und mobile Lese-/Schreibgeräte, Controller, Antennen und Transponder.

Robuste RFID-Lösungen für den industriellen Einsatz

Balluff RFID-Systeme helfen bei der Lösung nahezu aller Anwendungsprobleme. Sie werden beispielsweise in der Produktionskontrolle, im Fälschungsschutz, im Behältermanagement, in der Werkzeugidentifikation, in Kanban-Systemen oder in Lösungen zur Warenverfolgung und Rückverfolgbarkeit eingesetzt. Langjährige Erfahrung in RFID-Anwendungen mit fundiertem technologischen Know-how bildet die Basis für individuell zugeschnittene RFID-Systeme.

Mit der Anbindung von Sensoren, Bus- und Netzwerkkomponenten und der Erstellung von Softwarelösungen bietet Balluff auch professionelle industrielle Automatisierungskonzepte und schafft damit die Voraussetzung für die Realisierung von IIoT-Umgebungen.

Das Produktportfolio umfasst stationäre und mobile Lese-/Schreibgeräte, Controller, Antennen und Transponder.

Balluff wächst weiter: Gruppenumsatz steigt 2018 auf 488 Mio. Euro

Geschäftsentwicklung der Balluff Gruppe Der Sensor- und Automatisierungsspezialist Balluff bleibt auf Wachstumskurs: Das Unternehmen aus Neuhausen auf den Fildern steigerte den Umsatz 2018 von 459 auf 488 Mio. Euro. Das entspricht einem Wachstum gegenüber dem Vorjahr von sechs Prozent. „Insgesamt war 2018 ein gutes Jahr“, sagt Geschäftsführerin Katrin Stegmaier-Hermle. „Nach dem Rekordwachstum mit mehr als 21 Prozent im Jahr 2017 war uns klar, dass eine etwas ruhigere Phase kommen musste. Ein solches Tempo mehrere Jahre in Folge ist nicht nachhaltig. Deshalb hatten wir uns für 2018 ein Wachstum im hohen einstelligen, knapp zweistelligen Bereich vorgenommen. Dieses Ziel haben wir auch auf fast allen Märkten erreicht. Dass es am Ende sechs Prozent geworden sind, liegt an den amerikanischen Märkten, die hinter den Erwartungen zurückblieben. In Nordamerika ist dies zum Teil eine Folge der aktuellen protektionistischen Maßnahmen und in Südamerika war die Lage vor allem auf dem größten Einzelmarkt Brasilien das ganze Jahr über schwierig“, erläutert die Geschäftsführerin. Die Umsatzrentabilität (EBIT) bewegt sich im oberen einstelligen Bereich.

Balluff 3D-CAD-Produktkatalog prämiert

Durchgängig hohe Qualität Die Balluff GmbH, Sensorspezialist und Anbieter von Automatisierungslösungen, hat von CADENAS für ihren elektronischen Produktkatalog auf Basis der eCATALOGsolutions Technologie die höchstmögliche Auszeichnung, das Qualitätssiegel in Gold, erhalten. Der CADENAS Award „Golden Catalog Seal“ wird an Komponentenhersteller mit den umfangreichsten intelligenten Engineering-Daten verliehen und gilt als Beleg für eine durchgängig hohe Qualität der 3D-CAD-Kataloge.

Flexibel und effizient – Lösungen für die Batteriefertigung

Elektromobilität erfordert Qualität und Wirtschaftlichkeit! Das Herzstück der Elektroautos sind Lithium-Ionen-Batterien. Um diese qualitativ hochwertig und wirtschaftlich zu produzieren, brauchen Hersteller flexible und effiziente Automatisierungslösungen. Balluff hat langjährige Automatisierungs- und Automobilerfahrung und bietet Ihnen mit zukunftsorientierten Technologien umfassende und flexible Lösungen für die Automatisierung Ihrer Batteriefertigung – sowohl bei der Produktion der Batteriezellen, als auch in der Batteriemodulmontage.

Balluff engagiert sich in der Open Industry 4.0 Alliance

Digitale Transformation vereinfachen und beschleunigen! Bis zu 80 Prozent der Maschinen in der hochautomatisierten Industrie sollen die gleiche Sprache sprechen: Das ist das Ziel der Open Industry 4.0 Alliance, die am 2. April auf der Hannover Messe vorgestellt wurde. Namhafte Unternehmen aus den Branchen Maschinenbau, Industrial Automation und Software haben sich zusammengeschlossen, um ein standardisiertes und offenes Ökosystem für den Betrieb hochautomatisierter Anlagen und Fabriken zu schaffen. Eines der ersten Mitglieder ist Balluff.

UHF-RFID-Handlesegeräte BIS U-890

Ideal für zeitgemäße mobile Identifikationsaufgaben in UHF-Applikationen! Das UHF-Handheld-Lesegerät BIS U-890 von Balluff ist ein ideales Werkzeug für die zeitgemäße Datenerfassung. Es bietet Ihnen viel Flexibilität für den RFID-Nahbereich oder in Long-Range-Applikationen. Das Lesegerät ist mit einem leistungsfähigen ARM-Prozessor ausgerüstet. In Kombination mit Microsoft Windows Embedded Compact 7 wurde es gerade für schnelles, zuverlässiges Lesen von UHF-Tags konzipiert. Das integrierte UHF-Modul mit 1 W Ausgangsleistung und die adaptive Cross-Dipole-Antenne ermöglichen Ihnen die Erfassung großer Populationen von UHF-Tags in extrem kurzer Zeit.

Oliver Pütz-Gerbig
Oliver Pütz-Gerbig
Produktmanager Identifikation
Neuhausen a.d.F., Germany
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok