RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt

Image: ITL Group

Video Inside: Die 360RFID-Lösung der ITL Group

Optimierung der Artikelverfügbarkeit, des Einkaufserlebnisses und der Verlustprävention im Einzelhandel mit RFID!

Die ITL Group hat drei Schlüsselkomponenten für eine erfolgreiche RFID-Implementierung identifiziert: die RFID-Tags und -Inlays selbst, die Hardware zum Scannen der Tags und die Software zur Kommunikation zwischen Etiketten, Scannern und Daten. Die 360RFID-Lösung der ITL Group deckt alle diese Aspekte ab, von der Projektplanung bis hin zur endgültigen RFID-Einführung, mit Spezialisten für Projektmanagement, Druck und Softwareentwicklung, um einen nahtlosen Integrationsprozess zu schaffen.

Begleitung von RFID-Projekten beginnend vom Proof of Concept

Die ITL Group kann auf 15 Jahre Erfahrung im Bereich RFID zurückgreifen. Als Teil der 360RFID-Lösung führt die ITL Group ROI-Berechnungen, Pilottests und Tag-Evaluierungen für RFID-Projekte durch. Das Portfolio der ITL Group an RFID-Tags umfasst Inlays in verschiedenen Formen, wie zum Beispiel Swing Tickets, Aufkleber und Einnähetiketten, um sicherzustellen, dass für jede Anwendung die richtige Tag- und Reader-Hardware ausgewählt wird und der RFID-Einführungsprozess so nahtlos wie möglich verläuft.

Globale Lieferung von RFID-Tags ermöglicht Source Tagging

Die 360RFID-Lösung ist mit den Druckereien der ITL Group verbunden. Die Etiketten werden an 21 Standorten weltweit gedruckt und kodiert, was eine schnelle Lieferung in alle globalen Märkte sowie die Quellensicherung von Artikeln ermöglicht. Interne Testgeräte überprüfen die Funktionalität der RFID-Inlays, damit die Kunden zuverlässige Etiketten erhalten. Mit Hilfe der Quellensicherung können Kunden Produkte im Herstellungsprozess kennzeichnen und so ein hohes Maß an Rückverfolgbarkeit und Sichtbarkeit der Güter über die gesamte Lieferkette hinweg sicherstellen.

Software und Cloud-Lösungen optimieren das Bestandsmanagement

Die in der 360RFID-Lösung enthaltene ReflectRFID-Software der ITL Group ermöglicht Einzelhändlern eine effizientere Zählung der Artikelbestände. Die Waren werden beim Eingang in der Filiale nachverfolgt und validiert. Es wird ein hohes Maß an Bestandsgenauigkeit erreicht. Neue RFID-Etiketten können über die Online-Plattform LabelVantage bestellt werden, die Einzelhändlern eine einfache Möglichkeit bietet, Etiketten- und Codierungsanforderungen für eine optimierte RFID-Integration zu kommunizieren.

"Mit der 360RFID-Lösung von ITL sind unsere Kunden in der Lage, alle ihre Etikettierungs- und Verpackungslösungen auf einer nahtlosen Basis zu erhalten, ganz gleich, wo auf der Welt sie diese benötigen", erklärt Chris Currie, COO der ITL Group. "Durch unsere 15-jährige Erfahrung haben wir herausgefunden, welche Produkte und Dienstleistungen am besten funktionieren, welche Fallstricke und Chancen es gibt und wie man eine erfolgreiche RFID-Implementierung realisiert."

Sehen Sie sich hier das Video an!

Unsere Produkte

POS RFID Hardware
RFID Inlays
Stefan Linz
Stefan Linz
Senior Sales Manager Northern Europe
Bochum, Deutschland
Simon Phelps
Simon Phelps
European Sales & Marketing Director
, Vereinigtes Königreich
Nicky Coetzee
Nicky Coetzee
RFID & Digital Print Systems Manager
, Südafrika
Stewart Plimsoll
Stewart Plimsoll
Group RFID Project Manager
, Südafrika
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok