Latest News
LUMEN ID tritt dem weltweiten LEGIC Partner-Netzwerk bei

Bild: LEGIC Identsystems, LUMEN ID

LUMEN ID tritt dem weltweiten LEGIC Partner-Netzwerk bei

LEGIC Identsystems gibt bekannt, dass LUMEN ID (www.lumenid.co.uk), ein innovativer Anbieter von drahtlosen, auf dem Internet der Dinge (IoT) basierenden Zutrittskontrolllösungen aus Nordirland, neues Mitglied im LEGIC Global Partner Program ist.

09. Jan 2024 - Rhenus und LEGIC kündigen e-Lock an

„Wir freuen uns auf die Kooperation mit Branchenexperten wie LEGIC, die genau wie wir auf der Suche nach den richtigen Partnern sind und die Entwicklung der richtigen Zutrittskontrollprodukte vorantreiben wollen, welche nicht nur die Vorteile von Wi-Fi, NFC und den heutigen IoT-Geräten und -Protokollen nutzen, sondern auch ein Höchstmass an Cybersicherheit bieten, um die anspruchsvollsten Sicherheitsanforderungen zu erfüllen“, sagt George Redpath, Direktor von Lumen ID. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit LEGIC und anderen Kooperationspartnern innerhalb ihres anerkannten Netzwerks.“

„Meine Aufgabe bei LEGIC Identsystems bringt mich in Kontakt mit aussergewöhnlichen Menschen in vielen Bereichen – von Sicherheit und Technik bis hin zu Wirtschaft und Behörden. Da wir eng mit unseren Partnern zusammenarbeiten, machen wir uns viele Gedanken darüber, wie wir erfolgreiche Teamarbeit, Kooperation und Innovation fördern können. LEGIC kündigt hocherfreut eine strategische Partnerschaft mit Lumen ID an, einem innovativen Unternehmen für Zutrittskontrollleser. Diese Zusammenarbeit ist ein wichtiger Meilenstein im Engagement beider Unternehmen, Innovationen voranzubringen und unseren Kunden einen unvergleichlichen Mehrwert zu bieten“, so Leon Rose, Business Development Manager bei LEGIC. 

Lumen ID hat den innovativen Zutrittskontrollleser in•Touch entwickelt, der Kunden kostengünstig ein hohes Mass an Zutrittskontrolle und Cyber-Resilienz bietet, wobei Wi-Fi und OSDP (Open Supervised Device Protocol) verwendet werden. Basierend auf dem LEGIC-Sicherheitsmodul SM-6300, das nahtlos mit den Smartcard- und Mobile Credentialing-Plattformen von LEGIC zusammenarbeitet, kann der in•Touch-Leser als eigenständige Zutrittskontrolllösung angeboten oder mit Hilfe des in•Touch OEM-Lesermoduls in Systeme und Lesegeräte von Drittherstellern integriert werden. Er unterstützt die neuesten Zutrittskontrolltechnologien wie LEGIC Bluetooth-Credentials, mobile Credentials in Apple- und Google-Wallet, NFC (13,56 MHz) und Ultra-Wideband sowie physische Credential-Technologien wie MIFARE DESFire® EV1, EV2, EV3 und MIFARE Classic®. 125 KHz Proximity wird ebenfalls unterstützt, ebenso wie die alte Wiegand-Technologie, um sicherzustellen, dass keine Kunden bei der Planung ihrer Sicherheits-Upgrades auf der Strecke bleiben. 

Bei der Entwicklung des in•Touch-Lesegeräts und -Moduls wurde besonderer Wert auf Sicherheit und eine intelligente Schlüsselverwaltung gelegt. Das Lesegerät initiiert alle Verbindungen zum Internet selbst und sorgt zuverlässig dafür, dass unaufgeforderte Verbindungen abgewiesen werden. Es kann auch sichere OSDP-Kommunikation verwenden. Um eine vertrauenswürdige Umgebung zu schaffen, können die Lesegeräte auch an die individuellen Sicherheitsanforderungen der Benutzer angepasst werden. Sie bieten Secure Elements, die von den Kunden oder OEM-Partnern unabhängig vorher geladen werden können. Damit haben die Kunden die Gewissheit, dass ihre Schlüssel und Zertifikate stets geheim bleiben. Das in•Touch-Lesegerät bietet einen sicheren Lebenszyklus, sicheres Booten und sichere Firmware-Upgrades, die für Cyber Security und Compliance unerlässlich sind. 

Unsere Produkte

LEGIC MTSC
LEGIC Orbit
LEGIC Connect Go
LEGIC Connect
Carl Fenger
Carl Fenger
Technical Communications Manager
Wetzikon, Schweiz
John Harvey
John Harvey
Head of Business Unit Access Management
Wetzikon, Schweiz
Felix Pütz
Felix Pütz
Head of Business Unit Mobility & Smart City
Wetzikon, Schweiz
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok