Latest News
LEGIC und Sensry stellen den NextGenXDK-Multisensor vor

Bild: LEGIC Identsystems, Sensry

LEGIC und Sensry stellen den NextGenXDK-Multisensor vor

Die Partnerschaft von Sensry und LEGIC beschleunigt das Time-to-Market für hochsichere IoT-Multisensor-Anwendungen auf Basis von LEGIC Connect

Der neue NextGenXDK-Multisensor kombiniert die hochintegrierte Sensor-Hardware von Sensry mit der am Markt etablierten LEGIC-Technologie für eine sichere mobile Zugangskontrolle.

Sensry mit Sitz in Deutschland und die Schweizer LEGIC Identsystems haben gemeinsam das hoch-innovative NextGenXDK-Multisensor entwickelt, das eine schnelle Implementierung für eine breite Palette von IoT-Anwendungen ermöglicht, welche sicheren und verwalteten Sensorzugriff und durchgängige Datensicherheit erfordern.

22. Jan 2024 - LUMEN ID tritt dem weltweiten LEGIC Partner-Netzwerk bei

Der Multisensor ist sofort einsatzbereit und bietet bis zu 20 Sensorausgänge, die mit der LEGIC-Technologie für mobile Zugangskontrolle abgesichert sind. Mit dem NextGenXDK können Sie in kürzester Zeit hochsichere, auf Berechtigungen basierende IoT-Sensor-Implementierungen erstellen, die mit Standard-iOS- oder Android-Geräten verwaltet werden. Durch die vollständige Integration des NextGenXDK mit der mobilen Sicherheitsplattform LEGIC Connect können Betreiber Zugangsdaten erstellen, verteilen und widerrufen sowie Sensoren und IoT-Geräte sicher Over-the-Air überwachen und konfigurieren. Die Lösung funktioniert sowohl online als auch offline.

„Die Gewinnung zuverlässiger Industrial IoT-Daten hängt von der Verknüpfung verifizierter Nutzer mit vertrauenswürdigen Sensoren und Objekten ab, so dass deren Interaktionen autorisiert und nachvollziehbar sind“, sagt Dirk Behrens, Leiter Vertrieb und Marketing bei Sensry. „Unser sicherer NextGenXDK-Multisensor eignet sich ideal für geschäftskritische Überwachungslösungen in den Bereichen Logistik, Energieerzeugung, Fertigung, Gesundheitswesen, Finanzen, Behörden, Transport, Luftfahrt und für diverse hochsichere Zugangs- und Zutrittskontrollen.“

Beim NextGenXDK-Design haben Vielseitigkeit und Flexibilität im Fokus gestanden: Der Multisensor überwacht bis zu 20 verschiedene Messwerte, die von integrierten Beschleunigungs-, Magnetometer-, Gyroskop-, Feuchtigkeits-, Temperatur- und Drucksensoren, von Mikrophonen und von Vibrations-, Luftqualität- und Lichtsensoren abgeleitet werden. Des Weiteren ermöglicht das NextGenXDK eine breite Palette an verschlüsselten Kommunikationsoptionen wie WiFi, Bluetooth® Low Energy, ZigBee, Thread, Matter aber auch USB, NFC und diverse serielle Schnittstellen wie RS485/Modbus über die M8-Schnittstelle.

Das robuste, wasserfeste IP65-Gehäuse und ein M8-Stecker nach Industriestandard sorgen dafür, dass das NextGenXDK in industriellen Umgebungen sehr einfach verwendet und integriert werden kann. Damit ermöglicht das NextGenXDK höchste Zuverlässigkeit auch in schwierigsten Umgebungen. 

09. Jan 2024 - Rhenus und LEGIC kündigen e-Lock an

Kunden sind ferner mittels optional mitgeliefertem SDK in der Lage, die Fähigkeiten des Produkts durch Kunden-anpassbare, auf dem vorhandenen RTOS laufende Firmware zu erweitern, was massgeschneiderte Lösungen für spezifische Projektanforderungen ermöglicht. Nach erfolgreicher Prototypisierung der anvisierten (I)IoT-Lösung können dann in einem optionalen zweiten Schritt zweckbestimmte Sensormodule, die nur die erforderlichen Funktionen enthalten, und somit weiter Bauraum- und kostenoptimiert sind, von Sensry entwickelt, in Serie produziert und geliefert werden. 

Ausführliche Informationen finden Sie unter https://www.xdk.io/nextgenxdk.

Unsere Produkte

LEGIC MTSC
LEGIC Orbit
LEGIC Connect Go
LEGIC Connect
Carl Fenger
Carl Fenger
Technical Communications Manager
Wetzikon, Schweiz
John Harvey
John Harvey
Head of Business Unit Access Management
Wetzikon, Schweiz
Felix Pütz
Felix Pütz
Head of Business Unit Mobility & Smart City
Wetzikon, Schweiz
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok