Latest News
Rhenus und LEGIC kündigen e-Lock an

Bild: LEGIC Identsystems, Rhenus

Rhenus und LEGIC kündigen e-Lock an

Es unterstützt die bequeme Dokumentenentsorgung mit noch mehr Sicherheit!

Rhenus Data Office, ein Dienstleister für sichere Dokumentenlogistiklösungen für mehr als 50.000 Kunden in ganz Europa, und LEGIC Identsystems sind eine Partnerschaft eingegangen, um einen digitalen Sicherheitsbehälter zur sicheren Entsorgung von Dokumenten zu entwickeln.

22. Jan 2024 - LUMEN ID tritt dem weltweiten LEGIC Partner-Netzwerk bei

Die Kernprozesse von Rhenus zur sicheren Datenvernichtung sowie zur Dokumentenvernichtung und -entsorgung unterliegen höchsten Qualitätsanforderungen. Im Rahmen dieser Dienstleistung stellt Rhenus den Kunden sichere Entsorgungsbehälter zur Verfügung.

Bislang wurden diese Behälter durch mechanische Schlösser gesichert, die alle Nachteile mechanischer Zugangskontrollsysteme mit sich brachten, wie z. B. den Umgang mit physischen Schlüsseln, die Verwaltung von verlorenen Schlüsseln, manuelle Zugangsprotokolle usw. Ausserdem bedeuteten mechanische Schlösser, dass Rhenus grosse, kundenspezifische Behälterbestände mit spezifischen Schlössern auf Lager halten musste. Dadurch wurden die logistischen Prozesse komplexer, teurer und weniger flexibel.

An dieser Stelle traten LEGIC und die digitale Zugangskontrolle für Behälter auf den Plan

Um ihre sicheren Behälter auf den neuesten Stand der Technik zu bringen, setzte Rhenus auf die Zusammenarbeit mit LEGIC und Lehmann Locks. Zusammen entwickelten sie eine sichere, digitale Lösung, die auf der kontaktlosen RFID-Zugangskontrolle und der End-to-End IoT-Sicherheitsplattform von LEGIC basiert. Bereits vorhandene Behälter wurden mit dem „Rhenus e-lock“ nachgerüstet, das ein LEGIC SM-6300 Sicherheitsmodul enthält. Das digitale Schloss wurde von Lehmann Locks entwickelt und bereitgestellt und ersetzt physische Schlüssel durch RFID-Smartcards. Basierend auf der LEGIC-Sicherheitsplattform erleichtert die verschlüsselte Wireless-Kommunikation vom Container zum Backend-System das Smartcard-Management, die Nachvollziehbarkeit und die Prozessintegrität sowohl online als auch offline.

„Die Sicherheitstechnologie von LEGIC ist beeindruckend und hat die versprochenen Eigenschaften alle erfüllt. Der entscheidende Faktor war jedoch die Unterstützung und Beratung durch ihre Partner bei Lehmann Locks, die die angestrebte Lösung nach unseren Anforderungen konzipiert und installiert haben“, so Michael Wiegmann, Managing Director der Rhenus Data Office GmbH.  

24. Nov 2023 - LEGIC und Sensry stellen den NextGenXDK-Multisensor vor

Die Vorteile umfassen:

  • Wegfall physischer Schlüssel, die leicht verloren gehen oder kopiert werden können und eine umständliche manuelle Aufbewahrung und Handhabung erfordern.
  • Einfache Verwaltung von Berechtigungen. RFID-Smartcards lassen sich leicht zuweisen, konfigurieren, aktivieren und deaktivieren.
  • Automatische Protokollierung, wenn ein Behälter geöffnet wird. Das ermöglicht eine zuverlässige Prüfung und Qualitätskontrolle, da menschliche Fehler ausgeschlossen sind.
  • Vereinfachte Logistik: Kundenspezifische Behälter werden durch generische Behälter ersetzt, die nach Bedarf und vor Ort angepasst werden können. Bereits vorhandene RFID-Smartcards funktionieren weiterhin mit neuen Behältern, wenn diese ersetzt werden.
  • Hohe Sicherheit, da Schlösser und Datenspeicherung/Kommunikation die höchste kommerziell verfügbare Verschlüsselung AES-128 in Kombination mit der Secure Element-Technologie verwenden. Die RF-Kommunikation kann nicht entschlüsselt werden, die im Schloss gespeicherten Schlüsseldaten sind unzugänglich und RFID-Chipkarten können nicht kopiert werden.
  • Offline-Betrieb: Behälter funktionieren auch ohne Netzwerkverbindung.
  • Leichte Implementierung neuer Funktionen per Software. Beispiele hierfür sind die Erstellung von Berechtigungshierarchien, die an die Struktur eines Unternehmens angepasst sind, sowie mögliche künftige Erweiterungen für den mobilen Zugriff.
  • Das umfangreiche Fachwissen von LEGIC und sein Partnernetzwerk führten zu einer Lösung, die schnell definiert, erstellt und geliefert werden konnte.

Unsere Produkte

LEGIC MTSC
LEGIC Orbit
LEGIC Connect Go
LEGIC Connect
Carl Fenger
Carl Fenger
Technical Communications Manager
Wetzikon, Schweiz
John Harvey
John Harvey
Head of Business Unit Access Management
Wetzikon, Schweiz
Felix Pütz
Felix Pütz
Head of Business Unit Mobility & Smart City
Wetzikon, Schweiz