Kathrein IoT bietet eine revolutionäre Cloud-basierte Lösung für das Parkraummanagement. (Bild: Kathrein Solutions)

Case Study | Fahrzeugidentifikation

Landing Page: https://www.kathrein-solutions.com/solutions/logistics

Cloud-gestützte Zufahrtskontrolle und Flotten-Management

Eine der größten und stärksten Versicherungsgesellschaften der Welt setzt nicht nur bei Ihren Kunden auf beste Performance, auch das unternehmenseigene Park- und Flottenmanagement soll State of the Art werden.

Die Versichungsgesellschaft setzt auf eine passive UHF-RFID-Technologie und Device-Management von Kathrein Solutions aus Ismaning.

Michael Kaiser
Michael Kaiser
Direktor Partner- und Produktmanagement
Stephanskirchen, Deutschland
Thomas Brunner
Thomas Brunner
Geschäftsführer
Stephanskirchen, Deutschland

Ausgangslage

Über 9.000 Mitarbeiter hat der Konzern in Deutschland. An seinen verschiedenen Standorten sollen für die Angestellten und das Management der Pool-Fahrzeuge eine smarte Lösung zur einfachen Zufahrtskontrolle entstehen. Ziel ist eine automatisierte Zu- und Ausfahrt von autorisierten Mitarbeiter- und Poolfahrzeugen, sowie das Tracken der Flotte zur internen Kostenverteilung.

Lösung

Um die modularen und flexiblen Anforderungen optimal erfüllen zu können, wurde sich für den ARU3570, einen Kathrein-Leser mit integrierter Weitbereichsantenne und 2G/3G-Kommunikation, entschieden. Mit einer IP67 Schutzklasse ist der Leser perfekt für eine Außeninstallation geeignet.

Die Kathrein IoT-Plattform „CrossTalk“ übernimmt auf Sensorebene das komplette DeviceManagement, Monitoring, sowie die Rohdatenaufbereitung. Die gefilterten Daten werden in Eventformat, je nach Kundenwunsch, an ein Backend übergeben.

Bei der Versicherungsgesellschaft ist das Backend eine Cloud, die eben von CrossTalk die Daten der Leser erhält und permanent die aktuelle White-List (Liste autorisierter RFID-Transponder) bereitstellt.

Diese White-List Daten werden regelmäßig von jedem Reader via CrossTalk-Agent (CrossTalk läuft dezentral auf dem Linux Betriebssystem des Readers) gezogen. Bei erfolgreicher Autorisierung eines Transponders gibt der Reader durch ein digitales Ausgangssignal (GPIO) den Befehl die richtige Schranke zu öffnen.

Ergebnis

Der Konzern konnte gemeinsam mit Kathrein Solutions eine innovative Lösung mit technologischer Perfektion für Parkapplikation in die Tat umsetzen. Die Installation ermöglicht den Mitarbeitern ein einfaches und schnelles Ein- und Ausfahren, sowie eine Erleichterung des Flottenmanagements für den Konzern.

Durch das zuverlässige und sichere RFID-System wurde das Einfahren von berechtigten Fahrzeugen in das Firmengelände wesentlich beschleunigt.


Watch our products

RRU 4000 RAIN RFID-Reader
RFID-UHF-Antenne WRA 6060

Watch our solutions

RTLS für Leihgeräte
RFID-basiertes Dokumentenmanagement
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok