E-Magazin RFID im Blick - Ausgabe 04/2022: Jetzt online lesen!
Latest News
Neueste Digitalisierungstrends auf der Wireless IoT tomorrow 2022

Bild: WIOT tomorrow

Neueste Digitalisierungstrends auf der Wireless IoT tomorrow 2022

IoT-Innovationen und-Entwicklungen hautnah miterleben!

Schon seit dem Wiederaufleben der Wireless IoT tomorrow als Live Event 2021 ist klar: wer präsent ist, befindet sich am Puls der Wireless IoT Branche. 2022 erwartet Besucher der größten Wireless IoT-Veranstaltung Europas sogar noch mehr: über 80 Aussteller und 30 Fachvorträge – live vor Ort im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden. Dabei geht es um neueste Produkte, Lösungen, Anwenderberichte und Praxistipps rund um den Einsatz von Wireless IoT Technologien.

20. Okt 2022 - Wireless IoT tomorrow 2022 geht erfolgreich zu Ende

Elf Vorträge über Wireless IoT Innovation und Trends im Konferenzprogramm

Der Themenblock „Wireless IoT Technologien“ beginnt bereits am 19. Oktober mit drei Vorträgen:

  • „Wireless IoT Technologies mioty – Fast Bidirectional, Low Latency and Energy Efficient LPWAN for Messaging Systems“ von Raphael Wirz, Swissphone AG, ein Mitglied der mioty alliance
  • „The Power of Ecosystem - Leveraging Synergies Between Tracking and Sensing in Single Mesh Installations“ von Thomas Weisshaupt, Wirepas
  • „Industrial IOT and the Future of Fulfillment “ von Niklas Bast, Zebra Technologies

Am 20. Oktober legen die IoT-Spezialisten mit act Vorträgen über Massive IoT, 5G, RFID, RTLS und das Asset Tracking nach. Mit dabei:

  • „Unlocking the Power of Connected Products“ von Patrick Eichstädt, Avery Dennison
  • „How the First Non-cellular 5G Standard (DECT 2020 NR) Impacts the Massive IOT Game“ von Thomas Weisshaupt, Wirepas
  • „Achieving More Together - How Partners Benefit Using Kathrein RFID & RTLS Technologies“ von Emre Gürbüz, Kathrein Solutions
  • „RFID & IoT Trends & Developments“ von Arthur Fioole und Leon de Ridder, Cisper
  • „Wireless Technologies Developments: Adoption, Implementation, Limitations, Standardization and Legal Limitations“ von Frithjof Walk, AIM Global
  • „The New Era of IoT Edge Devices“ von Danny Collinson, Brady
  • „The Successful Story of Shufersal: How RTIs and Pixels are Helping to Transform the Future of the Food Supply Chain“ von David Beit-On, Tadbik
  • „Wireless Asset Tracking Solutions“ von Volker Gau, Bornemann

Dabei geht es unter anderem um aktuelle IoT Trends, nicht-zelluläres 5G, die Objektortung mit RFID, RTLS, NFC und Sensorik und neue Asset Tracking Lösungen.

Neueste IoT-Innovationen in der Ausstellung

Doch damit nicht genug! Die gesamte Ausstellung ist vollgepackt mit neuen Wireless IoT Produkten und Lösungen. Dazu gehören:

  • Passive UHF RFID Sensor Chips von Asygn, welche die Temperatur, Druck, Lichtintensität, Magnetfelder, Bewegung oder elektronische Kontakt erfassen können.
  • Neue, ultradünne RFID-Antennen von FlexiRay für Spezialanwendungen
  • Nachhaltige RFID-Tags vom französischen Label-Spezialisten Tageos
  • Das IoT Pixel von Wiliot, ein On-Chip Bluetooth Computer mit integrierter Sensorfunktion, mit dem das IoT auf Billionen von Gegenständen skaliert werden kann.

19. Okt 2022 - #wiottomorrow22 startet LIVE in Wiesbaden

… und noch viel mehr! Zu den Anwendungsbereichen gehören Automotive & Industrial IoT, Logistik & Supply Chain, Labor & Gesundheitswesen, Smart City & Sicherheit sowie Einzelhandel & Consumer IoT.

Die Wireless IoT tomorrow ist der ideale Ort, um sich mit Partnern in der IoT Branche zu vernetzen. Seien Sie live dabei und lassen Sie sich inspirieren! Jetzt Tickets sichern!

Wireless IoT tomorrow 2022
Ausstellung und Konferenz am 19. & 20. Oktober
Wiesbaden, Deutschland
Niklas Van Bocxlaer
Niklas Van Bocxlaer
Senior Event Manager
Lüneburg, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok