RFID & Wireless IoT Search
RFID & Wireless IoT Search
RFID im Blick 02 | 2022: Automotive, Industrielle Produktion und Wireless IoT Technologien
Transformation zu smarten Autoreifen mit RFID
  • Transformation zu smarten Autoreifen mit RFID
  • Transformation zu smarten Autoreifen mit RFID
  • Transformation zu smarten Autoreifen mit RFID
  • Transformation zu smarten Autoreifen mit RFID
Autoreifen mit RFID

Transformation zu smarten Autoreifen mit RFID

Michelin ist mit 120.000 Mitarbeitern und 68 Werken in 17 Ländern einer der weltweit größten Reifenhersteller.

Das Unternehmen zielt darauf ab, alle Prozesse von der Produktion der Reifen bis zum After-Sales-Management zu optimieren und nachzuverfolgen.

Reifendaten sollten transparent sein und den Geschäftskunden zur Verfügung gestellt werden, um die Entwicklung, den Verkauf und die Recyclingprozesse von Reifen zu verbessern. Alle Prozesse von der Reifenproduktion bis zur Montage sollten rückverfolgbar sein und das Garantiemanagement vereinfacht werden. Eine hohe Qualität soll nachweislich garantiert und die Fahrsicherheit gesteigert werden.

Prozessanforderungen

In Reifen eingebettete RFID Tags müssen unempfindlich sowohl gegen hohe Temperaturen und mechanische Belastungen in der Produktion als auch gegen die physikalische Einflussnahme durch die Reifenmaterialien wie Stahl und Gummi sein.

Zielsetzungen von Michelin

  • Bis 2023 alle Reifen mit RFID-Tag ab Werk ausstatten
  • Alle Reifen in der Supply Chain nachverfolgen
  • After-Sales-Prozesse vereinfachen
  • Fahrsicherheit erhöhen

Die Lösung von Michelin

Die RFID-Tags werden von Michelin maschinell mit einer Gummischicht ummantelt und direkt in der Reifenproduktion verbaut. Jeder Reifen verfügt über eine eindeutige digitale Kennzeichnung. Die Daten werden per Handheld ausgelesen. Fehlmontagen werden automatisch erkannt.

Jeder Stakeholder im Ökosystem 'Reifen' kann mit einem RFID-Lesegerät die Informationen auf den Tags auslesen. Der Zugriff erfolgt über eine Cloud-basierte Datenbank. Informationen wie Reifentyp, DOT oder Konformitätserklärung stehen zur Verfügung. Das After-Sales-Management, wie zum Beispiel das Recycling, wird vereinfacht.

Autofahrer erhalten automatische Erinnerungen zum Reifenwechsel erhalten. Autonome Fahrsysteme greifen auf die Daten zu, um das Fahrverhalten auf Reifenzustand und Luftdruck anzupassen. Die Fahrsicherheit wird erhöht.

Vorteile

  • Erhöhte Transparenz in der Supply Chain
  • Automatische Erkennung von Fehlmontagen
  • Vereinfachtes After-Sales-Management
  • Erhöhte Sicherheit und Qualitätsgarantie für Autofahrer

Mehr erfahren

Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf mit der Fachredaktion!

Technologies

Application Fields

Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok