Personalwechsel bei Turck: Olaf Opfhoff löst Oliver Merget als Leiter des Geschäftsbereichs Automation Systems ab. (Bild: Turck)

Olaf Ophoff übernimmt Geschäftsbereich Automation Systems

Bisheriger Geschäftsbereichsleiter Oliver Merget verlässt Turck Ende März

Olaf Ophoff (53) wird neuer Leiter des Geschäftsbereichs Automation Systems bei Turck. Der bisherige Leiter, Oliver Merget, verlässt den Automatisierungsspezialisten nach fast acht Jahren Zusammenarbeit Ende März auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen Aufgabe zu widmen.

Mit der internen Nachbesetzung der Position gewährleistet Turck einen nahtlosen Übergang. Ophoff kam vor gut 1,5 Jahren zu Turck und leitete bislang das Produktmanagement Fabrikautomation Systeme.

Bernd Wieseler
Bernd Wieseler
Director Product Management RFID Systems
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Jan-Oliver Uhlmann
Project Management Identification Systems
Mülheim an der Ruhr, Deutschland

„Mit Olaf Ophoff wird ein hervorragender Branchenkenner die Position des Geschäftsbereichsleiters Automation Systems übernehmen, der schon in anderen Unternehmen der Automatisierungsbranche vielfältige Erfahrungen im Lösungsgeschäft gesammelt hat“, kommentiert Geschäftsführer Christian Wolf den anstehenden Personalwechsel.

„Wir sind überzeugt, mit ihm die richtige Führungspersönlichkeit für diese Position gefunden zu haben, um die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortsetzen zu können. Dafür gilt mein Dank auch Oliver Merget und seinem außerordentlichen Engagement für die Turck-Gruppe.“


Watch our products

RFID-HF-Schreib-/Lesekopf
RFID-UHF-Schreib-/Lesekopf
Robuste RFID-Tags
Handhelds für UHF/HF/Barcode
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok