Livestream for All: Industrial IoT & WIOT Technologien am 16. November 2022
Latest News
Turck stellt IIoT-Funktionen für Ethernet-I/O-System excom vor

Das Firmware-Update vereinfacht Handling des excom-I/O-Systems und erweitert seine Funktionalität. (Bild: Turck)

Turck stellt IIoT-Funktionen für Ethernet-I/O-System excom vor

Firmware-Update ergänzt excom-Ethernet-Gateways um Funktionen wie Webserver, „HCiR“ und Parallelzugriff auf HART-Geräte

Mit dem Firmware-Update FW 1.6.0 für die Ethernet-Gateways GEN-3G und GEN-N des I/O-Systems excom verbessert Turck die IIoT-Fähigkeiten und vereinfacht Wartung sowie Inbetriebnahme des Systems. HCiR (Hot Configuration in Run) erlaubt nun auch in explosionsgefährdeten Bereichen und hochverfügbaren Anwendungen Gerätetausch, Erweiterungen oder Wartung im laufenden Betrieb. Das Ändern von Konfigurationen im laufenden Betrieb ist mit Ethernet/IP (CIP) oder Modbus TCP möglich.

07. Nov 2022 - Turck stellt neuen Condition-Monitoring-Sensor CMTH mit IO-Link vor

Vereinfachte Konfiguration und Handhabung

Mit der neuen Firmware vereinfacht Turck auch die Konfiguration und Handhabung des Systems über den integrierten Webserver des Gateways. Zusätzlich zu den Prozess- und Diagnosedaten werden bei der Geräteübersicht Informationen wie Gerätetyp, Identnummer, Hardware- und Firmwarestand direkt angezeigt. Zusätzlich wird der direkte Zugang zu den HART-Feldgeräten ermöglicht um dynamische Variablen, Geräte-ID, Tag usw. auszulesen.

Zusammenschaltung von Modulen verschiedener Hersteller

Zur einfachen Zusammenschaltung von unterschiedlichen Anlagenmodulen verschiedener Hersteller unterstützt Turck über seine Codesys-Steuerungen TBEN-L-PLC oder TX700 jetzt auch Module Type Package (MTP). Kunden profitieren von MTP durch kürzere Inbetriebnahmezeiten und verbesserte Interoperabilität. Die Multiprotokoll-Eigenschaften des excom-Systems erleichtern die Modularisierung von Anlagen erheblich, da das System mit allen Leitsystemen kommuniziert, die Profinet, Ethernet/IP oder Modbus TCP nutzen.

Schlüsselfunktionen

  • Webserver zur einfachen Konfiguration und Handhabung
  • Anzeige zusätzlicher Hardware- und Firmwaredaten
  • Direkter Zugang zu HART-Feldgeräten
  • Einfache Zusammenschaltung unterschiedlicher Anlagenmodule durch Module Type Package (MTP)
  • Erleichterte Modularisierung von Anlagen durch Multiprotokoll-Eigenschaften des excom-Systems

Ihre Vorteile

  • Gerätetausch und Wartung nun auch in explosionsgefährdeten Bereichen im laufenden Betrieb durch HCiR
  • Vereinfachte Konfiguration und Handhabung des Systems über den integrierten Webserver des Gateways

 

 

 

 

Unsere Produkte

BL-ident Zubehör
RFID Track & Trace in Echtzeit
HF-RFID-Busmodus
UHF-RFID-Reader
RFID-Interfaces HF/UHF
HF-Schreib-/Lesegeräte
Datenträger HF/UHF
Handhelds UHF/HF/Barcode
Hendrik Schnabel
Hendrik Schnabel
Product Management RFID Systems
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Bernd Wieseler
Bernd Wieseler
Director Product Management RFID Systems
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Jan-Oliver Uhlmann
Jan-Oliver Uhlmann
Project Management Identification Systems
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Klaus Albers
Klaus Albers
Director Marketing Services & Public Relations
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok